MenĂŒ

Garten

Wie Lange Braucht Ein Zitronenbaum, Um FrĂŒchte Zu Produzieren?

Es kann einige jahre dauern, bis dein baum zitronen produziert, aber sobald er frĂŒchte trĂ€gt, hast du genug zitronen, die du mit allen teilen kannst, die du kennst.

Wie Lange Braucht Ein Zitronenbaum, Um FrĂŒchte Zu Produzieren?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Joyce Starr; Aktualisiert am 27. April 2018

Sie haben Ihren Zitronenbaum gepflanzt und gepflegt (Zitrus Limon, USDA Zonen 9 bis 11), beobachtend, dass es wĂ€chst, als gĂ€be es kein Morgen, und jetzt fragst du dich, wie lange du noch warten musst, bevor du die FrĂŒchte eines produzierenden Baumes ernten wirst. Die Phasen vom BĂ€umchen bis zum Obstbaum können einige Jahre dauern, aber sobald Ihr Baum anfĂ€ngt FrĂŒchte zu tragen, werden Sie genug Zitronen haben, um Ihre kulinarischen BedĂŒrfnisse zu befriedigen und genug ĂŒbrig zu haben, um sie mit Freunden und Nachbarn zu teilen.

Grundlegende Beschreibung

Angesichts der richtigen Wachstumsbedingungen und der entsprechenden Pflege wachsen ZitronenbĂ€ume robust und erreichen relativ schnell eine reife Höhe von bis zu 20 Fuß, abhĂ€ngig von der Sorte, mit einer Verbreitung, die fast der Baumhöhe entspricht. Der Baum reift zu einem runden, offenen Baldachin, der mit immergrĂŒnen ovalen oder eiförmigen grĂŒnen BlĂ€ttern bedeckt ist, die in der Jugend eine rötliche FĂ€rbung aufweisen. Wenn das Laub altert, nimmt es seine tiefgrĂŒne FĂ€rbung an.

Sie können den sĂŒĂŸen Duft der Blumen Ihres Zitronenbaums riechen, bevor Sie ĂŒberhaupt bemerken, dass er blĂŒht. TatsĂ€chlich reicht ein blĂŒhender Baum aus, um die gesamte Landschaft mit einem ParfĂŒmbouquet zu fĂŒllen. Als einzelne BlĂŒten oder kleine Gruppen von zierlichen weißen BlĂŒten mit vier vor fĂŒnf BlĂŒtenblĂ€ttern und lila Unterseiten gezĂŒchtet, blĂŒhen Zitronenblumen vom frĂŒhen Winter bis zum frĂŒhen FrĂŒhling und wieder im FrĂŒhsommer bis zum SpĂ€therbst.

ZitronenbĂ€ume sind selbstbestĂ€ubend, daher benötigen Sie keinen zusĂ€tzlichen Baum fĂŒr die Produktion von FrĂŒchten. Mach dir keine Sorgen, wenn du bemerkst, dass dein Baum mit BlĂŒten beladen ist, die keine FrĂŒchte produzieren und stattdessen von den Ästen fallen. Es ist normal, dass einige der BlĂŒten steril sind und vom Baum fallen. Die Anzahl der produzierten Blumen variiert auch von Saison zu Saison, was sich auf die Anzahl der produzierten Zitronen auswirkt.

Zitronenfrucht und Entwicklung

Von allen verschiedenen Arten von ZitrusfrĂŒchten sind Zitronen eine der am meisten sauren, mit dem niedrigsten pH-Wert. Diese sĂ€urehaltigen, gelben FrĂŒchte haben normalerweise eine nippelĂ€hnliche Struktur, wo sie am BlĂŒtenende befestigt sind, und ihre Grundform wird durch Außentemperaturen beeinflusst, wobei die im Sommer und im Herbst produzierten Formen eine rundere Form haben und diejenigen, die wĂ€hrend des Winters bis zum FrĂŒhling produziert werden eine eher ovale Erscheinung annehmen.

Je nach Sorte ist die Fruchtfarbe hell bis hellgelb, mit glatter oder rauher Außenhaut. Die innere Pulpe ist saftig, aromatisch und gewöhnlich in acht bis zehn Segmente unterteilt, die Samen enthalten oder nicht enthalten können, obwohl die ĂŒberwiegende Mehrheit der Arten zumindest eine kleine Anzahl enthĂ€lt.

Die Zeit von der BlĂŒte bis zur Ernte hĂ€ngt von einer Vielzahl von Bedingungen ab, einschließlich der kulturellen Bedingungen des Zitronenbaums, der Außentemperaturen, der Anzahl der produzierten Zitronen und der kultivierten Sorte, im Allgemeinen jedoch zwischen vier Monaten und einem Jahr. ZitronenbĂ€ume, die in den wĂ€rmsten Regionen ihrer Klimazonen wachsen, produzieren grĂ¶ĂŸere FrĂŒchte, die saurer und saftiger sind als solche, die von BĂ€umen erzeugt werden, die in kĂŒhleren Teilen ihrer bevorzugten Zonen wachsen.

Zitronenproduktionsmengen

ZitronenbĂ€ume produzieren im Allgemeinen ihre erste Ernte von etwa 38 Pfund Frucht im Alter von 3 Jahren. Die Menge der produzierten FrĂŒchte nimmt jedoch mit dem Alter schnell zu, und 4- bis 5-jĂ€hrige BĂ€ume können jĂ€hrlich eine Ernte von ĂŒber 100 Pfund produzieren. Sobald der Baum etwa 5 Jahre alt ist, kann die geerntete Menge leicht 200 Pfund Zitronen pro Jahr wĂ€hrend der großen Erntezeiten von Sommer bis Winter erreichen.

Bevorzugte Fruchtherstellungsbedingungen

FĂŒr ein erstklassiges Wachstum und die Produktion von Blumen und FrĂŒchten benötigen ZitronenbĂ€ume bestimmte Rahmenbedingungen fĂŒr die beste Entwicklung. Der Baum toleriert eine breite Palette gut durchlĂ€ssiger Böden mit einem bevorzugten pH-Wert von 5,5 bis 6,5 und sollte an einem Ort angebaut werden, der von anderen BĂ€umen und Strukturen, die den Baum beschatten, und somit geringeren Mengen an Blooming und Fruchtbildung entfernt ist.

Wasser neu gepflanzten BĂ€umen jeden zweiten Tag fĂŒr mehrere Wochen, schneiden bis zu zweimal wöchentlich fĂŒr die nĂ€chsten Monate, wĂ€hrend die Wurzeln in der PflanzstĂ€tte etablieren. Etablierte BĂ€ume profitieren von einer gelegentlichen Anwendung von Wasser, insbesondere wĂ€hrend der BlĂŒte oder Fruchtbildung, wenn die Bedingungen trocken sind. WĂ€hrend der Regenzeit benötigt der Baum kein zusĂ€tzliches Wasser und zu viel Wasser kann das Wachstum und die Produktion von alten BĂ€umen beeintrĂ€chtigen. Spritzen Sie kein Wasser auf die Blumen, FrĂŒchte oder BlĂ€tter, wĂ€hrend Sie gießen, da dies die Grundlage fĂŒr Krankheiten sein kann, besonders wenn die Bedingungen feucht sind.

Zitronen sind schwere Futtermittel und erfordern hĂ€ufige DĂŒngemittel, um das beste Wachstum und die beste Produktion von Blumen und FrĂŒchten zu erzielen. Sobald ein neu gepflanzter Baum anfĂ€ngt, neues Wachstum zu entwickeln, trage alle zwei bis drei Monate ein Viertel Pfund einer 6-6-6 Mischung auf, und wenn der Baum altert, erhöhe diese Menge um ein Viertel Pfund fĂŒr jedes neue Wachstumsjahr. Zu der Zeit, die der Baum Reife bei etwa 5 Jahren erreicht, gelten 3 bis 4 Pfund zwei vor drei Mal jĂ€hrlich.

Ernten und speichern Sie Ihre Kopfgeld

Das Ernten Ihrer PrĂ€mie von Zitronen ist so einfach wie das Ergreifen einer Zitrone und das Geben eines leichten Ziehens und Drehens, um es vom Zweig und in Ihre vorsichtigen HĂ€nde freizugeben. Nicht alle Zitronen, die produziert werden, sind gleichzeitig reif, also seien Sie sicher, nur diejenigen zu ernten, die reif sind und deren Schalen ganz gelb sind oder einen leichten grĂŒnlichen Farbton haben.Zitronen, die leicht grĂŒn sind, reifen oder hĂ€rten aus und Ă€ndern ihre charakteristische gelbe Farbe, wenn sie bei Raumtemperatur gelagert werden. Sobald sie vollstĂ€ndig reif sind, wird die Außenhaut etwas glatter und das innere Fruchtfleisch entwickelt mehr Saft. Sie können dann die reifen Zitronen entsaften und den Saft fĂŒr die spĂ€tere Verwendung im Gefrierschrank aufbewahren oder die Zitronen lose oder in PlastiktĂŒten mehrere Wochen im KĂŒhlschrank aufbewahren. Was auch immer Sie sich entscheiden, Sie haben sicher genug Geschmack, um Ihre Geschmacksknospen fĂŒr viele Monate zu verwöhnen.


Video-Guide: Zitronen BĂ€ume und wie geht es weiter mit der Pflege.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen