MenĂĽ

Garten

Wie Lange Dauert Es, Um Birnen Zu Wachsen?

Birnenbäume werden nicht mehr so ​​wie früher gezüchtet, was eine schande ist, denn diese langlebigen bäume haben eine schöne form und produzieren köstliche früchte. Obwohl birnbäume eine weile brauchen - wie alle früchte im obstgarten - um mit der produktion zu beginnen, kann ein gesunder baum in einer saison bis zu 50 pfund früchte produzieren.

Wie Lange Dauert Es, Um Birnen Zu Wachsen?


In Diesem Artikel:

Die meisten Birnensorten brauchen einen zweiten Birnbaum, um sie zu bestäuben.

Die meisten Birnensorten brauchen einen zweiten Birnbaum, um sie zu bestäuben.

Birnenbäume werden nicht mehr so ​​wie früher gezüchtet, was eine Schande ist, denn diese langlebigen Bäume haben eine schöne Form und produzieren köstliche Früchte. Obwohl Birnbäume eine Weile brauchen - wie alle Früchte im Obstgarten - um mit der Produktion zu beginnen, kann ein gesunder Baum in einer Saison bis zu 50 Pfund Früchte produzieren.

Zeitrahmen

Birnen produzieren typischerweise die ersten Früchte drei Jahre nach dem Pflanzen, obwohl sie keine volle Ernte für fünf bis sieben Jahre produzieren werden. Zwergbäume produzieren normalerweise etwas früher Früchte als Standardbäume, ebenso wie asiatische Birnen (Pyrus serotina L.). Sobald sich Birnbäume etabliert haben und mit der Produktion von Früchten beginnen, können Sie mit einer Ernte innerhalb von 115 bis 165 Tagen ab voller Blüte oder drei bis fünf Monaten rechnen. Warten auf einen Birnbaum, um Früchte zu produzieren, ist eine Übung in Geduld, aber Birnbäume belohnen den Züchter, indem sie Früchte für 75 Jahre oder länger produzieren. Birnenbäume gehören zu den langlebigsten Obstbäumen aller Obstgärten.

Erntezeit

Die Birnenernte in milden Küstenregionen beginnt typischerweise bereits im August und läuft bis Oktober. Variationen in der Erntezeit sind auf Unterschiede in den einzelnen Sorten sowie auf die Wachstumsbedingungen und das Klima zurückzuführen. "Bartlett" (Pyrus communis "Bartlett") beispielsweise reift im August, während "Comice" (Pyrus communis "Comice") und "Bosc" (Pyrus communis "Bosc") erst im Oktober zur Ernte bereit sind. "Seckel" (Pyrus communis "Seckel") reift im September.

Wachsende Bedingungen

Wachsende Bedingungen können die Gesundheit eines Birnbaums beeinflussen, was wiederum seine Fähigkeit beeinflusst, Früchte zu produzieren. Birnen brauchen volle Sonne und tiefe, gut drainierende Erde. Sie brauchen auch mehr Feuchtigkeit als die meisten Obstgartenobstbäume. Birnen gedeihen am besten in Klimazonen mit langen, sonnigen Tagen und kühlen Nächten. Wählen Sie in heißen Gegenden eine wärmeliebende Sorte wie "Baldwin" (Pyrus communis "Baldwin") oder "Florida Home" (Pyrus communis "Florida Home"). Birnen sind anfälliger für Bodentypen als die meisten Obstbäume, haben aber auch zahlreiche Krankheits- und Insektenprobleme. Das Anpflanzen krankheitsresistenter Sorten und das Gesundhalten der Pflanzen hilft, Probleme zu minimieren, aber Sie müssen möglicherweise noch ein Sprühprogramm aufstellen.

Ernte

Im Gegensatz zu den meisten Obstplantagen reifen Birnen nicht am Baum. Mit Ausnahme von asiatischen Birnen, die auf dem Baum zu saftiger, knackiger Perfektion reifen können, müssen europäische Birnen gepflückt werden, wenn sie reif, aber immer noch hart sind. Wenn Sie zu lange warten, werden die Birnen holzig oder reifen von innen nach außen, was zu matschigen Früchten führt. Pick-Zeiten nach Sorte und Region. Wenn sich die übliche Erntezeit nähert, ergreifen Sie eine Birne und drücken Sie sie vorsichtig in eine horizontale Position. Reife Birnen brechen leicht vom Baum. Unreife bleiben schnell und brauchen noch ein paar Tage. Nach der Ernte können die Birnen gekühlt werden, um sie zu kühlen, und dann bei Raumtemperatur gereift werden.


Video-Guide: Herr Schneider erklärt: Wie die Birne in die Flasche kommt!.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen