MenĂŒ

Zuhause

Wie Lange Dauert Es, Bis Ein Haus Begutachtet Wird?

Eine beurteilung muss mehrere komponenten umfassen, bevor sie den bericht erstellt, was oft zwischen zwei und sieben tagen dauert.

Wie Lange Dauert Es, Bis Ein Haus Begutachtet Wird?


In Diesem Artikel: Geschrieben von William Pirraglia; Aktualisiert am 28. Juni 2017

Hausbewertungen sind in der Regel weniger als 10 Seiten und innerhalb von sieben Tagen abgeschlossen.

Hausbewertungen sind in der Regel weniger als 10 Seiten und innerhalb von sieben Tagen abgeschlossen.

Eine Hausbewertung besteht aus drei Komponenten. Zuerst muss der Beurteiler das Haus physisch besuchen und untersuchen. Zweitens muss der Gutachter dann nach kĂŒrzlichen VerkĂ€ufen vergleichbarer HĂ€user in oder nahe der Nachbarschaft des Subjekts suchen. Schließlich muss der Gutachter einen Bericht erstellen, der den Wert des Hauses durch detaillierte Anpassungen der vergleichbaren VerkĂ€ufe begrĂŒndet. In den meisten FĂ€llen werden die Gutachten in zwei bis sieben Tagen an den Hypothekengeber geliefert.

HausprĂŒfung

Die physische Hausuntersuchung kann schnell sein und dauert ungefĂ€hr 15 Minuten oder zwei bis drei Stunden, abhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe und dem Zustand der Immobilie. Die Beurteilung des Zustandes als durchschnittlich, gut, gerecht oder schlecht kann den Wert eines Hauses stark beeinflussen. Aus diesem Grund können körperliche Besuche kurz sein, wenn HĂ€user in einem durchschnittlichen oder guten Zustand sind oder lĂ€nger dauern, insbesondere wenn die Immobilie eine faire oder schlechte Bewertung erhĂ€lt.

Vergleichbares

In den letzten 12 Monaten mĂŒssen GebietsverkĂ€ufe Ă€hnlicher Objekte genutzt werden, um eine genaue WertschĂ€tzung zu erhalten. Vor dem Aufkommen von schneller, anspruchsvoller Gutachtersoftware und genauen Immobiliendatenbanken mussten Gutachter zeitaufwĂ€ndige Recherchen von Immobilienakten durchfĂŒhren. Die aktuelle Software kann umgehend Daten ĂŒber alle kĂŒrzlich getĂ€tigten VerkĂ€ufe zurĂŒckgeben. Der Gutachter kann geeignete vergleichbare Eigenschaften schnell finden und auswĂ€hlen.

Beurteilungsberichte

Beurteilungsberichte gibt es in zwei Arten. VollstĂ€ndige narrative Bewertungen, die fĂŒr grĂ¶ĂŸere Gewerbeimmobilien verwendet werden, können bis zu 100 Seiten umfassen und zwei bis vier Wochen fĂŒr die Vorbereitung und Bereitstellung benötigen. GlĂŒcklicherweise erfordern fast alle Wohnimmobilien nur kurze Formularberichte, normalerweise 10 Seiten oder weniger. Gutachter können oft Kurzberichte innerhalb von sechs Stunden oder weniger ausfĂŒllen. AbhĂ€ngig von der Arbeitsbelastung des Gutachters sollte eine WohnwertschĂ€tzung abgeschlossen und an Kreditgeber in weniger als einer Woche geliefert werden.

FHA- und VA-Beurteilungen

FHA- und VA-Beurteilungen erfordern mehr Details als Standard-Kurzformberichte und können etwas lÀnger dauern. In den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts konnten diese Bewertungen drei bis vier Wochen dauern. Diese Zeitprobleme wurden jedoch behoben. WÀhrend sie noch ein bisschen mehr Arbeit brauchen, sind FHA- und VA-Beurteilungen in der Regel innerhalb einer Woche oder weniger abgeschlossen.

Beurteilungsunternehmen

Fannie Mae und Freddie Mac nahmen aktualisierte Regeln an, um Kreditgeber und Kreditnehmer vor fehlerhaften Bewertungen zu schĂŒtzen. Das Ergebnis, der Home Valuation Code of Conduct, hat zu Kontroversen gefĂŒhrt, da die Kreditgeber jetzt Bewertungsunternehmen nutzen mĂŒssen, um den engen Kontakt zu ihren individuellen Gutachtern zu vermeiden. In einigen FĂ€llen hat dieses Verfahren zu Verzögerungen bei der Einholung von EinschĂ€tzungen bei den Kreditgebern gefĂŒhrt, jedoch war die mangelnde AktualitĂ€t kein wesentliches Problem.


Video-Guide: Video Haus kaufen Tipps vom BausachverstÀndigen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen