MenĂŒ

Garten

Wie Lange Leben Koniferen?

NadelbĂ€ume sind bĂ€ume und strĂ€ucher wie kiefern und fichten, die im allgemeinen samen in zapfen statt beeren oder blumen produzieren. Die immergrĂŒnen pflanzen sind besonders in landschaften wegen ihrer ganzjĂ€hrigen farbe beliebt. NadelbĂ€ume sind im allgemeinen robuste pflanzen, die extremen wachstumsbedingungen widerstehen können; ihre mehr als 500 arten...

Wie Lange Leben Koniferen?


In Diesem Artikel:

Die kalifornischen MammutbĂ€ume sind groß und langlebig und haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 600 Jahren.

Die kalifornischen MammutbĂ€ume sind groß und langlebig und haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 600 Jahren.

NadelbĂ€ume sind BĂ€ume und StrĂ€ucher wie Kiefern und Fichten, die im Allgemeinen Samen in Zapfen statt Beeren oder Blumen produzieren. Die immergrĂŒnen Pflanzen sind besonders in Landschaften wegen ihrer ganzjĂ€hrigen Farbe beliebt. NadelbĂ€ume sind im Allgemeinen robuste Pflanzen, die extremen Wachstumsbedingungen widerstehen können; ihre mehr als 500 Arten finden sich in fast jedem Klima der Erde. NadelbĂ€ume gelten auch als die am lĂ€ngsten lebenden holzigen Pflanzen auf dem Planeten, Ă€lter als BlĂŒtenpflanzen in Millionen von Jahren.

Kiefern

Koniferen sind fĂŒr ihre Langlebigkeit bekannt, mit Kiefern unter den Ă€ltesten BĂ€umen der Erde. Ponderosa-Kiefern, die in den westlichen USA verbreitet sind, haben eine Lebensdauer von 300 bis 500 Jahren, wobei ein 800 Jahre alter Baum in Utah dokumentiert ist. Die Ă€ltesten bekannten BĂ€ume in den USA sind Bristlecone-Kiefern, ein anderer, der in westlichen Staaten beheimatet ist, die mehr als 2000 Jahre alt sind. Der Ă€lteste Baum in den USA ist eine Bristlecone-Kiefer in den White Mountains von Kalifornien, mit dem treffenden Spitznamen "Methuselah", der angeblich mehr als 4700 Jahre alt ist.

Redwoods

Kaliforniens berĂŒhmte RotholzbĂ€ume sind wahrscheinlich als die höchsten BĂ€ume der Welt bekannt, die eine Höhe von 350 bis 400 Fuß haben. Die NadelbĂ€ume sind ein schnell wachsender Baum, der in den ersten fĂŒnf Jahren 3 bis 5 Fuß pro Jahr wĂ€chst und in 25 Jahren 90 Fuß hoch wird. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Mammutbaums betrĂ€gt mehr als 600 Jahre. Nur noch zwei Arten von RotholzbĂ€umen sind in Nordamerika zu finden, der KĂŒstenmammutbaum und der Riesenmammutbaum.

Fichte

Fichte BĂ€ume sind in den westlichen Vereinigten Staaten und Kanada heimisch. Die Colorado Blaufichte, auch Silberfichte genannt, wurde erstmals 1862 auf dem Pikes Peak entdeckt. Die Blautanne kann 800 Jahre alt werden. Weiße Fichte hat eine Lebenserwartung von 200 oder mehr Jahren, mit etwa 300 Jahre alten Exemplaren dokumentiert in Manitoba, Kanada. Die Fichte wird von den zentralen Vereinigten Staaten in Kanada gefunden; Obwohl es weit verbreitet ist, hat es die kĂŒrzeste Lebenszeit und lebt selten lĂ€nger als 220 Jahre.

Wacholder

Wacholder sind immergrĂŒne Koniferen, die unverwechselbare Beeren produzieren, die keine FrĂŒchte sind, sondern eigentlich Zapfen sind. Die Beeren sind in der Regel blau oder blau-lila, können aber auch rot oder kupferfarben sein. Es gibt drei Arten von Wacholder heimisch im Pazifischen Nordwesten, Rocky Mountain Wacholder, Westlicher Wacholder und Gemeiner Wacholder. Wacholder produzieren einen starken Geruch, der sich aus der Entfernung bemerkbar macht. Sie sind nicht so langlebig wie andere Koniferen, typischerweise leben etwa 150 Jahre.


Video-Guide: Koniferenschnitt: Thuja, Zypresse, Nadelbaum schneiden.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen