Menü

Zuhause

Wie Lange Kann Ein Vermieter Eine Kaution Halten?

Eine kaution, auch als kaution oder reinigungskaution bezeichnet, ist geld, das sie einem vermieter im rahmen eines mietvertrags zahlen. Wenn sie ausziehen, ist der vermieter verpflichtet, ihnen die kaution ganz oder teilweise zurückzuerstatten, abhängig von mehreren umständen. Kaliforniens gesetz ist klar, dass der vermieter nicht halten kann...

Wie Lange Kann Ein Vermieter Eine Kaution Halten?


In Diesem Artikel:

Vermieter müssen entweder eine Anzahlung oder ein Konto dafür legal zurückerstatten.

Vermieter müssen entweder eine Anzahlung oder ein Konto dafür legal zurückerstatten.

Eine Kaution, auch als Kaution oder Reinigungskaution bezeichnet, ist Geld, das Sie einem Vermieter im Rahmen eines Mietvertrags zahlen. Wenn Sie ausziehen, ist der Vermieter verpflichtet, Ihnen die Kaution ganz oder teilweise zurückzuerstatten, abhängig von mehreren Umständen. Das kalifornische Gesetz besagt, dass der Vermieter Ihre Kaution nicht länger als 21 Kalendertage halten kann, nachdem Sie Ihre Schlüssel geräumt und zurückgegeben haben.

Zweck der Einlagen

In Kalifornien können Vermieter eine Kaution, die in der Regel einer Monatsmiete entspricht, auf vier Arten nutzen. Einzahlungen können verwendet werden, um eine unbezahlte Miete nach der Abreise eines Mieters zu decken; um das Mietobjekt zu reinigen; Schäden an der Struktur zu reparieren, die über dem vom Mieter und den Gästen verursachten normalen Verschleiß liegen; und Möbel, Geräte oder andere Gegenstände zu ersetzen, die über den normalen Verschleiß hinaus beschädigt sind. Eine Kaution kann nicht zur Reparatur von Schäden verwendet werden, die vor dem Einzug oder zur Reparatur von normalem Verschleiß entstanden sind.

Volle und teilweise Rückerstattung

Der Vermieter sollte Ihre Kaution innerhalb von 21 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem Sie die Immobilie zurückgegeben haben, vollständig zurückgeben, falls er keine Schäden oder Reinigungsprobleme feststellen sollte. Bei einer teilweisen Rückerstattung der Kaution muss eine detaillierte Liste der vom Vermieter abgezogenen Beträge und warum angegeben werden. Sie haben auch Anspruch auf Kopien von Quittungen, um zu dokumentieren, wie der Vermieter Ihre Anzahlung verwendet hat. Die Teilrückerstattung und aufgeschlüsselte Liste muss Ihnen innerhalb von 21 Tagen nach der Übergabe der Immobilie zugesandt werden.

Endkontrolle

Viele Streitigkeiten über die Rückerstattung von Kautionen können vermieden werden, wenn der Vermieter und der Mieter innerhalb von zwei Wochen nach der Freilassung eine Endkontrolle der Immobilie vornehmen. Gemäß dem California Civil Code 1950.5 muss der Vermieter Sie schriftlich darüber informieren, dass Sie die Möglichkeit haben, eine Inspektion zu beantragen, die von Ihnen beiden durchgeführt wird. Durch die Besichtigung kann der Vermieter auf eventuelle Schäden und Mängel am Grundstück hinweisen. Sie können sich dann um die Probleme kümmern, bevor Sie ausziehen, in Übereinstimmung mit Ihrem Mietvertrag, so dass weniger Abzüge von Ihrer Einzahlung gemacht werden.

Nach 21 Tagen

Wenn Sie nach 21 Tagen keine Rückerstattung oder eine aufgeschlüsselte Liste von Abzügen erhalten haben, senden Sie dem Vermieter ein höfliches Schreiben, in dem Sie um die Hinterlegung und die Angabe Ihrer neuen Adresse gebeten werden. Lassen Sie den Vermieter wissen, dass er dafür 10 Tage Zeit hat oder dass Sie keine andere Wahl haben, als weitere Schritte zu unternehmen. Kann oder kann der Vermieter dem nicht nachkommen, müssen Sie, je nach Höhe des Betrages, eine Klage bei einem kleinen oder einem höheren Gericht einreichen.


Video-Guide: Kaution Wohnung Rückzahlung - So kriegst Du die Kaution schneller zurück!.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen