Men√ľ

Garten

Wie Lange Kann Ein Geranie Im Freien Leben?

Geranien (pelargonium spp.) sind eine der zuverlässigsten gartenblumen. Sie werden als zimmerpflanzen auf der ganzen welt angebaut, als gartenjährige im us-landwirtschaftsministerium, pflanzenhärtezonen 2 bis 8 und als stauden in den zonen 9 bis 11. Eine gewöhnliche geranie kann 40 jahre oder länger leben, wenn sie gepflegt wird...

Wie Lange Kann Ein Geranie Im Freien Leben?


In Diesem Artikel:

Es gibt viele Sorten und Farben von Geranien.

Es gibt viele Sorten und Farben von Geranien.

Geranien (Pelargonium spp.) Sind eine der zuverl√§ssigsten Gartenblumen. Sie werden als Zimmerpflanzen auf der ganzen Welt angebaut, als Gartenj√§hrige im US-Landwirtschaftsministerium, Pflanzenh√§rtezonen 2 bis 8 und als Stauden in den Zonen 9 bis 11. Eine gew√∂hnliche Geranie kann 40 Jahre oder l√§nger leben, wenn sie richtig gepflegt wird. √úber- oder Unterbew√§sserung, Insekten oder Krankheiten und K√§lteeinbr√ľche sind die h√§ufigsten Gr√ľnde Geranien sterben. Mit der Zeit k√∂nnen sie lang und unattraktiv werden und m√ľssen erneuert oder entfernt werden.

Wasser und Boden

Geranien k√∂nnen keinen durchfeuchteten Boden tolerieren. Die Wurzeln verfaulen und die Pflanze stirbt ab, wenn sie √ľberschwemmt oder in schwerem Tonboden gez√ľchtet werden. Sie brauchen jedoch regelm√§√üig Wasser. Sie sollten in gut durchl√§ssigen Boden gepflanzt und bew√§ssert werden, wenn der Boden trocken ist. Lehmboden kann durch gro√üe Mengen von Kompost oder Torfmoos leichter abflie√üen.

Krankheiten und Insekten

Verbrauchte Bl√ľten sollten t√§glich entfernt werden, w√§hrend Geranien bl√ľhen, um Botrytis, eine Pilzkrankheit, zu verhindern. Es gibt auch eine Vielzahl von Bakterien, die Blattflecken oder F√§ulnis verursachen k√∂nnen. Diese Krankheiten k√∂nnen durch gute sanit√§re Bedingungen vermieden werden, indem kranke Pflanzenteile entfernt und die Bl√§tter beim Gie√üen trocken gehalten werden. Krankheiten k√∂nnen auch durch Insektenplagen √ľbertragen werden. Blattl√§use, Thripse, Spinnmilben und Mehlk√§fer sind h√§ufige Geraniumsch√§dlinge. N√ľtzlinge freizusetzen, um Ameisen zu kontrollieren, die Blattl√§use und mehlige K√§fer neigen und Staub zu steuern, um Spinnenmilben zu entmutigen, verringert Insektprobleme.

Kalte Winterhärte

Zonale oder gemeine Geranien k√∂nnen bei 25 Grad Fahrenheit √ľberleben, w√§hrend Efeubl√§ttrige Geranien bei 28 Grad get√∂tet werden. In Gebieten, in denen diese Temperaturen √ľblich sind, sollten Geranien vor K√§lte ins Haus gezogen werden. Die Wurzeln k√∂nnen im Freien in der USDA-Zone 8 gesch√ľtzt werden, indem sie mit Stroh, Bl√§ttern oder einer anderen Isolierung abgedeckt werden, und die Geranie kann im n√§chsten Jahr wiederkommen. In den USDA-Zonen 9 bis 11 k√∂nnen Geranien gesch√ľtzt werden, indem sie mit Planen oder Planen abgedeckt werden, wenn ein rekordverd√§chtiger K√§lteeinbruch vorhergesagt wird.

Eine Geranie erneuern

Nachdem Geranien schon seit einiger Zeit wachsen, k√∂nnen sie lange nackte St√§ngel mit ein paar Bl√§ttern und Bl√ľten haben. Wenn sie w√§hrend der Ruheperiode, nachdem die Geranien aufgeh√∂rt haben zu bl√ľhen, auf drei oder vier Knospen √ľber dem Boden zur√ľckgeschnitten werden, werden sie in der n√§chsten Wachstumssaison wieder von der Basis aus wachsen und viel mehr mit reichlich Blumen gef√ľllt sein.


Video-Guide: SOMMERDEKO - GUTE LAUNE F√úR DAS SONNIGE PL√ĄTZCHEN - DIY.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen