MenĂŒ

Zuhause

Wie Schwer Ist Es, Ein Haus Zu Mieten, Nachdem Sie Ihr Haus Zur Gerichtlichen VerfallserklÀrung Verloren Haben?

Verlieren ein haus zur abschottung senkt sicherlich ihre kredit-score. Ein kredit-score kann 150 punkte oder mehr wĂ€hrend der zwangsversteigerung fallen. DarĂŒber hinaus kann die zwangsvollstreckung in ihrer kreditauskunft fĂŒr bis zu sieben jahre ab dem datum der zwangsvollstreckung bleiben. Sie könnten jedoch ein haus mieten, nachdem sie die...

Wie Schwer Ist Es, Ein Haus Zu Mieten, Nachdem Sie Ihr Haus Zur Gerichtlichen VerfallserklÀrung Verloren Haben?


In Diesem Artikel:

Es ist definitiv möglich, ein Haus nach der Zwangsversteigerung zu mieten.

Es ist definitiv möglich, ein Haus nach der Zwangsversteigerung zu mieten.

Verlieren ein Haus zur Abschottung senkt sicherlich Ihre Kredit-Score. Ein Kredit-Score kann 150 Punkte oder mehr wĂ€hrend der Zwangsversteigerung fallen. DarĂŒber hinaus kann die Zwangsvollstreckung in Ihrer Kreditauskunft fĂŒr bis zu sieben Jahre ab dem Datum der Zwangsvollstreckung bleiben. Allerdings könnten Sie ein Haus mieten, nachdem Sie das Haus zu Zwangsversteigerung verlieren, aber bevor es Ihre Kredit-Bericht kommt. Wenn die Zwangsvollstreckung noch nicht in Ihrer Kreditauskunft enthalten ist, wird Ihnen das einen Vorteil bei der Wohnungsvermietung verschaffen. Wenn Sie Ihre Rechnungen jeden Monat pĂŒnktlich bezahlen, wird Ihr Kredit-Score im Laufe der Zeit steigen, was es einfacher macht, ein Haus zu mieten.

Mieter Screening

Ein Vermieter kĂŒmmert sich um die StabilitĂ€t und finanzielle Verantwortung der Mieter. Die Vermieter werden sicherstellen, dass jeder Mieter die Miete jeden Monat zahlen kann, sich um das Eigentum kĂŒmmert und höchstwahrscheinlich friedlich mit den anderen Bewohnern der Gemeinde zusammenlebt. Das Vorliegen einer Zwangsvollstreckung in eine Kreditauskunft verhindert jedoch nicht, dass anschließend ein Haus gemietet wird. Vermieter verlangen von potenziellen Mietern, einen Mietantrag zu stellen, manchmal mit einer AnmeldegebĂŒhr, und ein Formular fĂŒr den kriminellen Hintergrund Autorisierung.

EinkommensĂŒberprĂŒfung

Die ÜberprĂŒfung der BeschĂ€ftigung ist ein wichtiger Teil des Mietantragsverfahrens. Sowohl die Höhe des Einkommens als auch die LĂ€nge der Arbeitszeit haben einen großen Einfluss auf die FĂ€higkeit des Antragstellers, die Miete zu zahlen. Die meisten Vermieter berechnen eine Kaution fĂŒr den ersten und letzten Monat (in Höhe der Mietzahlung). Die Vorauszahlung basiert auf dem Risiko des Antragstellers und verringert das finanzielle Risiko fĂŒr den Vermieter. Eine Person, die ein Haus zur Zwangsversteigerung verloren hat, wird höchstwahrscheinlich eine höhere Kaution als jemand, der nie eine Zwangsversteigerung hatte, belastet.

Die Leasing-Anwendung

Je stĂ€rker die Bewerbung ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Bewerber als Mieter akzeptiert wird. Zum Beispiel, ein Bewerber, der seit fĂŒnf Jahren mit dem gleichen Arbeitgeber gearbeitet hat, dreimal mehr als die monatliche Miete, kann die geforderte Kaution bezahlen, und hat einen sauberen Hintergrund mit einer Zwangsvollstreckung kann sicherlich als Mieter fĂŒr ein akzeptiert werden Zuhause. Doch eine Person, die gerade angefangen hat, an einem neuen Job zu arbeiten, verdient etwas mehr als die monatliche Miete, kann die geforderte Kaution bezahlen und hat einen spottbunten kriminellen Hintergrund, ohne dass eine Zwangsvollstreckung in seine Kreditauskunft als Mieter akzeptiert wird.

Abschottung auf Kredit-Bericht

Selbst mit einer Zwangsvollstreckung in eine Kreditauskunft kann eine Person ein Haus mieten, indem sie die FÀhigkeit und Wahrscheinlichkeit der Miete nachweist. Ein Individuum, das seine Kreditauskunft abgeschottet hat, aber seine anderen Zahlungen aktuell hÀlt, ist in den Augen eines Vermieters nicht so riskant. Der Vermieter sieht die Zwangsvollstreckung viel eher als einmaligen finanziellen Fehler. Vermieter sind eher bereit, eine Meldung von Zwangsvollstreckungen zu verzeihen, wenn der Antragsteller alle anderen Rechnungen rechtzeitig bezahlt.

Beste Zeit zum Mieten

Wenn auf dem Markt mehr HĂ€user zu vermieten sind, als Mieter zu vermieten, wird dies als "Mietermarkt" bezeichnet. In diesem Fall gibt es viele Hausbesitzer und Vermieter, die ihre Hypothekenzahlungen abdecken mĂŒssen. Dies ist die beste Zeit, um ein Haus zu mieten, da Hausbesitzer und Vermieter sind viel flexibler bei der Annahme eines Mieters, der ein Haus zur Zwangsversteigerung verloren hat. Ein VerkĂ€ufermarkt ist, wenn es mehr Mieter und KĂ€ufer gibt, als HĂ€user zu verkaufen. Offensichtlich wird es viel schwieriger sein, ein Haus mit einer Abschottung auf Ihrer Kredit-Bericht wĂ€hrend eines VerkĂ€ufers Markt zu mieten.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen