Menü

Garten

Wie Schnell Wächst Eine Weiße Eiche?

Die attraktive, hoch aufragende weiße eiche (quercus alba) ist in den östlichen vereinigten staaten so beliebt, dass drei staaten den robusten baum als ihren offiziellen baum benannt haben: maryland, illinois und connecticut. Während diese großen, langlebigen bäume höhen von 150 fuß erreichen können, nehmen sie einen guten teil ihres jahrhundertealten...

Wie Schnell Wächst Eine Weiße Eiche?


In Diesem Artikel:

Weißeichenholz wird verwendet, um Fässer zu machen.

Weißeichenholz wird verwendet, um Fässer zu machen.

Die attraktive, hoch aufragende weiße Eiche (Quercus alba) ist in den östlichen Vereinigten Staaten so beliebt, dass drei Staaten den robusten Baum als ihren offiziellen Baum benannt haben: Maryland, Illinois und Connecticut. Während diese großen, langlebigen Bäume Höhen von 150 Fuß erreichen können, brauchen sie einen guten Teil ihrer jahrhundertealten Lebensdauer, um diese Statur zu erreichen.

Wachstumsrate

Weißeichen, die in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen, gelten als langsam wachsende Pflanzer, die nur 12 bis 14 Zoll pro Jahr klettern, verglichen mit anderen Bäumen wie der Monterrey-Eiche (Quercus polymorpha), die 48 Zoll wachsen kann ein Jahr. Wegen des langsamen Wachstums von Weißeichen zögern einige Baumschulen, den Baum zu lagern, und Sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, ein Exemplar zu finden, das Sie in Ihre Landschaft einfügen können. Aber viele betrachten die Langlebigkeit und Schönheit des Baumes als gute Gründe, in eine weiße Eiche zu investieren.

Beschreibung

Die stattliche, reife Weißeiche zeigt eine weit ausladende Wuchsform mit schweren, horizontalen Gliedmaßen. Die kräftige weiße Eiche - ein Mitglied der Buchenfamilie - kann einen Stammdurchmesser von bis zu 6 Fuß haben. Der Name des Baumes kommt von seinem hellen, beigen Holz, das frisch frisch geschnitten ist und von seiner hellgrauen Rinde. Blätter der weißen Eiche sind 4 bis 9 Zentimeter lang mit zwischen fünf und neun Lappen oder fingerähnliche Teile. Die Blätter sind oben hellgrün und darunter grün-fast-weiß. Die Blätter von Weißeichen färben sich im Herbst rot-braun bis rot-violett und bleiben im Winter oft auf den Ästen jüngerer Bäume.

Wachsende weiße Eiche

Für beste Ergebnisse weiße Eiche im Frühjahr oder wachsen aus einer Eichel. Dieser Baum bevorzugt reiche, tiefe, feuchte, gut durchlässige, saure Böden, kann sich jedoch an gelegentlich nasse Böden, mäßige Trockenheit und durchschnittliche Böden anpassen, die neutral bis leicht alkalisch im pH-Wert sind. Es gedeiht in voller Sonne bis zur partiellen Sonne, ist aber in jungen Jahren schattenresistent. Weiße Eiche kann schwierig zu verpflanzen sein, also bewege diesen Baum nur, wenn er klein ist.

Verwendet

Weißeiche ist ein wichtiger Holzbaum, der erstklassiges Hartholz mit einem feinen, fast wasserdichten Korn produziert. Sein hartes, schweres und zähes Holz wird für Balken, Eisenbahnschwellen, Böden, Fässer, Möbel und andere Produkte verwendet. Menschen pflanzen weiße Eichen in Gärten und Parks als Schattenbaum. Die Tierwelt profitiert von diesem Baum, der in seinen üppigen Ästen Unterschlupf findet und die üppigen, süßen Eicheln genießt, die der Baum im Herbst bietet.


Video-Guide: Keimende Bohnen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen