Menü

Garten

Wie Schnell Wächst Weißdorn?

Weißdorn kann sich auf den laubabwerfenden weißdornbaum (crataegus spp.) oder die immergrünen weißdornbüsche (rhaphiolepis spp.) beziehen, aber beide gehören zur familie der rosaceae. Die wachstumsrate variiert je nach weißdornart und bestimmte wachstumsbedingungen können sich auch auf die wachstumsrate dieser bäume und sträucher auswirken...

Wie Schnell Wächst Weißdorn?


In Diesem Artikel:

Weißdorn kann sich auf den laubabwerfenden Weißdornbaum (Crataegus spp.) Oder die immergrünen Weißdornbüsche (Rhaphiolepis spp.) Beziehen, aber beide gehören zur Familie der Rosaceae. Die Wachstumsrate variiert je nach Weißdornart und bestimmte Wachstumsbedingungen können sich auch auf die Wachstumsrate dieser Bäume und Sträucher auswirken. Wachstumsraten werden oft als langsam, 12 Zoll oder weniger pro Jahr aufgeführt; mittel, 12 bis 24 Zoll pro Jahr; oder schnell, 25 Zoll oder mehr pro Jahr.

Weißdornbüsche

Weißdornbüsche eignen sich gut für Bereiche, in denen die Temperaturen niemals oder selten unter 0 Grad Fahrenheit fallen. Die Sträucher blühen je nach Sorte im Spätherbst oder Winter bis Spätfrühling. Weißdornbüsche sind niedrig wachsend und die höheren Sorten werden normalerweise nicht größer als 6 Fuß. Wachsende Weißdornbüsche im Halbschatten halten sie kompakter, aber sie tragen weniger Blüten im Vergleich zu Sträuchern, die in voller Sonne wachsen. Sie können die Größe der Weißdornbüsche durch richtiges Beschneiden kontrollieren und die gewünschte Größe auf unbestimmte Zeit beibehalten.

Hawthorn Bush Wachstumsrate

Die Wachstumsrate für Weißdornbüsche variiert je nach Busch. Yeddo Weißdorn (Rhaphiolepis Umbellata) ist eine schnell wachsende Pflanze, die bis zu 10 Meter hoch und breit werden kann. Der Busch trägt 3/4-Zoll-breite Blumen und dunkelgrüne Blätter, die von 1 bis 3 Zoll lang sind. Sie wächst in den Winterhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Indischer Weißdorn (Rhaphiolepis indica) ist ein langsam wachsender, ebenfalls winterharter Busch in den USDA-Zonen 8 bis 11, der 4 bis 5 Fuß hoch und 5 bis 6 Fuß breit mit Blüten von variierende Farben.

Weißdorn Bäume

Die Wachstumsraten des Weißdornbaums variieren ebenfalls je nach Baumart und wenn die Bäume ideale Wachstumsbedingungen haben. Die Bäume tragen gewöhnlich weiße Trauben im Frühling und tragen Früchte, die im Sommer, Herbst und manchmal im Winter kleinen Äpfeln ähneln. Die Äste sind dornig und die Bäume müssen in der Regel beschnitten werden, um sie zu verdünnen und überschüssige Zweige zu entfernen. Weißdornbäume gedeihen in gut durchlässigen Böden mit regelmäßiger Feuchtigkeit in voller Sonne.

Weißdorn-Baum-Wachstum

Washington Weißdorn (Crataegus phenopyrum) wächst mit einer mittleren Wachstumsrate, bis zu 30 Meter hoch mit einer 25-Fuß-Ausbreitung. Der Baum trägt kleine rote Früchte im Winter und das Laub wechselt im Herbst von grün zu scharlachrot oder orange. Washington-Weißdorn ist in den USDA-Zonen 4 bis 8 winterhart. Flaum-Weißdorn (Crataegus mollis) ist ein langsam wachsender Baum, der in der USDA-Zone 3 winterhart ist. Der Baum wird bis zu 30 Fuß hoch und 35 Fuß breit mit unten bedeckt, 4 -Zahnblätter und 1-Zoll-rote Früchte. Die Blätter wechseln im Herbst zu einer bronzenen Farbe.


Video-Guide: 1/5: Franz Josef Neffe, Klaus Dieter Ritter: Dieter Dorn - der Wirbelflüsterer..

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen