Men√ľ

Garten

Wie Wirkt Sich Das Wetter Auf Das Gras Aus?

Obwohl es gut aussieht, reagiert gras auf ver√§nderungen in den jahreszeiten, insbesondere bei neuen raseninstallationen. Jede grasart oder -sorte ist entweder eine k√ľhlsaison oder eine warmzeittype. Einige bevorzugen hei√ües sommerwetter, w√§hrend andere bei k√ľhlen, herbst- und wintertemperaturen gedeihen. Weil gras unterschiedliche ruhe und wachstum hat...

Wie Wirkt Sich Das Wetter Auf Das Gras Aus?


In Diesem Artikel:

Konstanter Regen verdichtet den Boden und behindert die Aufnahmefähigkeit der Wurzeln.

Konstanter Regen verdichtet den Boden und behindert die Aufnahmefähigkeit der Wurzeln.

Obwohl es gut aussieht, reagiert Gras auf Ver√§nderungen in den Jahreszeiten, insbesondere bei neuen Raseninstallationen. Jede Grasart oder -sorte ist entweder eine K√ľhlsaison oder eine Warmzeittype. Einige bevorzugen hei√ües Sommerwetter, w√§hrend andere bei k√ľhlen, Herbst- und Wintertemperaturen gedeihen. Da Gras unterschiedliche Ruhe- und Wachstumsperioden hat, wirkt sich das Wetter direkt auf den Hof und seinen Erfolg in einem Garten aus.

K√ľhl-Saison-Gr√§ser

Stimuliert durch k√ľhle Temperaturen ab 60 Grad Fahrenheit, treten die k√ľhleren Gr√§ser im Herbst und Fr√ľhling in ihre kr√§ftige Wachstumsperiode ein. Mit reichlichen Niederschl√§gen und milden Temperaturen schaffen Herbst- und Fr√ľhlingswetter optimale Bedingungen f√ľr eine tiefe Durchwurzelung des Grases und ein hellgr√ľnes Laubbild. Das S√§en oder Pflanzen von Gr√§sern w√§hrend dieser Zeit ist vorzuziehen, um diese Aufgaben im Sommer oder Winter zu erledigen; k√ľhl-Jahreszeiten-Gr√§ser reagieren auf das extreme Wetter, indem sie in Ruhe kommen und braun werden. W√§hlen Sie widerstandsf√§higes Gras der k√ľhlen Jahreszeit, wie best√§ndiges englisches Weidelgras "Manhattan" (Lolium Perenne "Manhattan") oder Blauschwingel (Festuca cinerea). Mehrj√§hriges englisches Raygras "Manhattan" ist in den Pflanzenh√§rtezonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) robust und in den USDA-Zonen 5 bis 9 ist der Blauschwingel winterhart.

Warme-Saison-Gräser

Warm-Season Gr√§ser funktionieren am besten, wenn die Temperaturen h√∂her als 80 Grad Fahrenheit bleiben. Gras wie Bermudagras "Sundevil" (Cynodon Dactylon "Sundevil"), das in den USDA-Zonen 7 bis 10 winterhart ist, und St. Augustine (Stenotophrum secundatum), robust in den USDA-Zonen 8 bis 10, brauchen hei√ües Wetter f√ľr langsam und gesund Wachstum. Da viele Pflanzen unter hei√üen Bedingungen das Wachstum nicht aufrechterhalten k√∂nnen, wird die Konkurrenz mit Unkraut und anderen Gr√§sern stark reduziert, so dass bei stressigen Wetterbedingungen Gr√§ser in der warmen Jahreszeit gedeihen. Wenn das Tageslicht im Herbst und Winter nachl√§sst und die Niederschl√§ge ansteigen, kommen die Gr√§ser der Warmzeit in den Ruhezustand, bis mehr Tageslicht und warme oder hei√üe Temperaturen zur√ľckkommen.

Unsachgemäße Einrichtung Timing

Die optimale Zeit f√ľr die erfolgreiche Wurzelbildung der k√ľhlen Gr√§ser ist im Fr√ľhherbst. Wenn du im Sp√§therbst s√§st oder s√§st, haben die Samen oder Wurzeln nicht genug Zeit, um sich tief vor der Winterruhe zu etablieren. Infolgedessen bleibt Ihre Grasinstallation l√ľckenhaft und w√§chst im Fr√ľhling flach. Im Gegensatz dazu sollten Warmzeitgr√§ser im sp√§ten Fr√ľhjahr installiert werden. Durch die fr√ľhere Installation bleiben die Seeds im Leerlauf. Unkr√§uter bev√∂lkern den Hof, was es f√ľr die Grassamen schwierig macht, zu sprie√üen und erfolgreich zu etablieren. Da das Wetter das gesamte Graswachstum beeinflusst, sollten Sie die Wetterbedingungen genau beobachten, um die beste Rasen-Installationszeit zu bestimmen.

Übermäßiger Niederschlag

Wenn Ihr Gebiet im Winter starken Niederschl√§gen ausgesetzt ist, bel√ľften Sie Ihr Gras im Fr√ľhjahr, um die Verdichtung zu reduzieren. Wenn der Niederschlag f√§llt, verdichtet sich der Boden langsam und zwingt Luft und Feuchtigkeit aus dem Boden; Wurzeln ersticken und sterben ohne Nahrung. Bel√ľftung ist das Entfernen von Bodenpfropfen aus dem Rasen, um den Porenabstand zu verbessern. Wenn Sie versuchen, einen neuen Rasen zu errichten, organische Substanz in den Oberboden einbringen und den Bereich nach starkem Regen mit einem Rechen ausgleichen. Samen, Zweige und Rasen k√∂nnen den Boden nicht bev√∂lkern, wenn sie eine verdichtete Struktur haben.


Video-Guide: Prominente als Wettermoderator: Guenter Grass mit Joerg Kachelmann im.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen