MenĂŒ

Garten

Wie WĂ€chst Man Einen Erdbeerbaum?

Manchmal wachsen erdbeeren auf bĂ€umen, obwohl sie nicht die bekannte frucht von shortcake-ruhm sind. Erdbeerbaum (arbutus unedo) ist ein immergrĂŒner baum, der kleine rote frĂŒchte trĂ€gt, die an erdbeeren erinnern. Sie können den erdbeerbaum in den pflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums mit besten ergebnissen anbauen...

Wie WĂ€chst Man Einen Erdbeerbaum?


In Diesem Artikel:

Erdbeerbaum stammt aus dem westlichen Mittelmeerraum.

Erdbeerbaum stammt aus dem westlichen Mittelmeerraum.

Manchmal wachsen Erdbeeren auf BĂ€umen, obwohl sie nicht die bekannte Frucht von Shortcake-Ruhm sind. Erdbeerbaum (Arbutus unedo) ist ein immergrĂŒner Baum, der kleine rote FrĂŒchte trĂ€gt, die an Erdbeeren erinnern. Sie können einen Erdbeerbaum in den Klimazonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums anpflanzen, mit besten Ergebnissen, wenn Sie in einem mediterranen Klima mit niedriger Luftfeuchtigkeit leben.

Funktionen und Anwendungen

Erdbeerbaum ist ein kleiner, langsam wachsender Baum, der selten 20 Fuß hoch ist. Es hat mehrere StĂ€ngel, die mit dem Alter knorrig werden und auffĂ€llig rotbraune, zottige Rinde aufweisen. Die BlĂŒten der aktuellen Saison blĂŒhen im Herbst und Winter zur gleichen Zeit wie die FrĂŒchte der vorherigen Saison. Im Winter bleiben die FrĂŒchte auf den BĂ€umen, wo sie eine Nahrungsquelle fĂŒr Vögel sind. Obwohl die FrĂŒchte essbar sind, sind sie fĂŒr Menschen nicht so schmackhaft wie fĂŒr Wildtiere. Als eine immergrĂŒne Pflanze, die mit zunehmendem Alter breiter wird, funktioniert Erdbeerbaum gut, wenn er als eine private Hecke angebaut wird.

Sorten

Eine der Erdbeerbaum-Zwergsorten ist "Compacta", die selten 10 Fuß hoch und breit ist. Es hat eine dichtere Verzweigung und eine langsamere Wachstumsrate als die Standardform. Eine kleinere Sorte ist "Elfin King", die selten grĂ¶ĂŸer als 6 Fuß wird. Es eignet sich besonders fĂŒr den Anbau in Terrassendosen oder als SolitĂ€rpflanzen wegen seiner verzerrten Form. "Rubra" hat statt der weißen BlĂŒten tiefrosa BlĂŒten und bei anderen Sorten rosa BlĂŒten.

Standortauswahl und Pflanzung

Alle Sorten von Erdbeerbaum wachsen am besten in sauren Böden mit guter Drainage. Sie vertragen eine Vielzahl von Bodenarten wie Lehm, Sand und Lehm. Volle Sonne oder Halbschatten ist am besten, aber in feuchtem Klima nicht gut. Erdbeerbaum ist salztolerant und eignet sich daher fĂŒr KĂŒstengebiete. Wegen seines zurĂŒckhaltenden Wachstums empfiehlt der California Invasive Plant Council Ihnen, Erdbeerbaum als Ersatz fĂŒr invasive Arten wie den brasilianischen Pfeffer (Schinus terebinthifolius) zu pflanzen.

Kultur

Erdbeerbaum ist praktisch unberĂŒhrt von Schadinsekten und Krankheiten. Es ist auch trockenheitstolerant, sobald es etabliert ist. Die Oregon State University weist darauf hin, dass Sie selbst im Sommer keine BĂ€ume begrĂŒnden sollten, weil sie eine starke Wurzel haben. Um eine Pflanze so zu öffnen, dass ihre architektonische Form und die exfolierende Rinde betont werden, können Sie ihre Äste verdĂŒnnen. Wenn du die Samen sĂ€st, die du vom Erdbeerbaum sammelst, keimen sie leicht und du kannst mehr Pflanzen anbauen.


Video-Guide: Erdbeerbaum.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen