MenĂŒ

Garten

Wie Wirkt Kalk Auf Den Boden?

Böden sind nicht alle gleich. Ihre zusammensetzung hÀngt ua davon ab, ob sie hauptsÀchlich aus sand, lehm oder lehm bestehen, wie viel der drei hauptnÀhrstoffe - stickstoff, phosphor und kalium - sie enthalten und ob ihr boden sauer oder alkalisch ist. Kalk wird verwendet, um diesen letzten faktor zu beeinflussen...

Wie Wirkt Kalk Auf Den Boden?


In Diesem Artikel:

Das Auftragen von Kalk auf Ihren Rasen oder Garten erhöht den pH-Wert des Bodens und hilft Pflanzen zu wachsen.

Das Auftragen von Kalk auf Ihren Rasen oder Garten erhöht den pH-Wert des Bodens und hilft Pflanzen zu wachsen.

Böden sind nicht alle gleich. Ihre Zusammensetzung hÀngt ua davon ab, ob sie hauptsÀchlich aus Sand, Lehm oder Lehm bestehen, wie viel der drei HauptnÀhrstoffe - Stickstoff, Phosphor und Kalium - sie enthalten und ob ihr Boden sauer oder alkalisch ist. Kalk wird verwendet, um diesen letzten Faktor durch Erhöhung des pH-Wertes des Bodens zu beeinflussen.

Boden pH

Der Boden-pH-Wert ist das Maß dafĂŒr, wie sauer oder alkalisch dein Boden ist. Der pH-Wert steht fĂŒr das Potential von H + -Ionen in einer Lösung und ist ein Weg, um die verfĂŒgbaren Wasserstoffionen zu messen; Je mehr Wasserstoffionen, desto saurer. Je mehr Hydroxyl- (OH-) Ionen, desto alkalischer. Ein neutraler pH-Wert ist 7,0, wĂ€hrend höher ist mehr alkalisch und weniger sauer.

Auswirkungen von saurem Boden

Saurer Boden begrenzt die VerfĂŒgbarkeit wichtiger NĂ€hrstoffe wie Phosphor, Kalium, Kalzium und Magnesium und beeinflusst die Bewegung von Bodenorganismen, die Pflanzen brauchen, um gesund zu bleiben. Je saurer der Boden wird, desto mehr Aluminium wird im Boden gelöst und erweist sich als giftig fĂŒr Pflanzen. Die meisten Pflanzen mögen einen leicht sauren Boden zwischen 6,0 und 7,2, aber keinen sehr sauren Boden. Wenn Ihr Boden zu sauer ist, als dass Pflanzen glĂŒcklich wachsen könnten, mĂŒssen Sie den pH-Wert durch eine alkalische Substanz erhöhen.

Limette

Kalk ist eine alkalische Substanz, die den pH-Wert des Bodens erhöht. Viele Böden haben natĂŒrlich vorkommenden Kalk - vor allem wenn sie stark alkalisch sind -, aber diejenigen, die keinen Kalk hinzufĂŒgen. Der meiste Kalk ist Kalziumkarbonat (CaCO3) und wird hĂ€ufig "landwirtschaftlicher Kalk" oder "gemahlener Kalkstein" genannt. Durch die Zugabe in den Boden werden die Gefahren geringer SĂ€ure sowie das notwendige Calcium verringert.

Anwenden von Kalk

Die Raten, die beim Auftragen von Kalk auf den Boden benötigt werden, hĂ€ngen davon ab, wie niedrig Ihr pH-Wert ist und mit welcher Art von Boden Sie arbeiten. Lesen Sie beim Kauf von Kalk die Packungsbeilage, um sicherzustellen, dass Sie die von Ihnen verwendete Substanz richtig anwenden. Im Allgemeinen benötigen Sie jedoch mehr Kalk, je niedriger Ihr pH-Wert ist. Sie brauchen auch mehr Kalk fĂŒr sandigen Boden als fĂŒr lehmigen oder lehmigen Boden, wobei Lehm am wenigsten verlangt.


Video-Guide: Kalkung zur Bodenverbesserung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen