Men√ľ

Garten

Wie Wächst Ein Zitronenbaum?

Zitronenb√§ume (citrus limon) lieben warme temperaturen. Die b√§ume stammen vermutlich aus indien und werden normalerweise in w√§rmeren klimazonen wie italien, kalifornien und florida angebaut. Wenn sie in einem gebiet leben, das jedes jahr frost bekommt, k√∂nnen sie einen zitronenbaum in einem beh√§lter anbauen. Der baum kann den fr√ľhling und den sommer verbringen...

Wie Wächst Ein Zitronenbaum?


In Diesem Artikel:

Zitronenbäume können 20 Fuß hoch erreichen.

Zitronenbäume können 20 Fuß hoch erreichen.

Zitronenb√§ume (Citrus limon) lieben warme Temperaturen. Die B√§ume stammen vermutlich aus Indien und werden normalerweise in w√§rmeren Klimazonen wie Italien, Kalifornien und Florida angebaut. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das jedes Jahr Frost bekommt, k√∂nnen Sie einen Zitronenbaum in einem Beh√§lter anbauen. Der Baum kann den Fr√ľhling und Sommer drau√üen verbringen, sollte aber bei sinkenden Temperaturen mitgebracht werden.

Samen gegen Transplantat

Ein Zitronenbaum kann entweder aus Samen oder durch Pfropfen eines Schnittes von einem existierenden Zitronenbaum auf den Wurzelstock eines Baumes aus der Zitrusgew√§chse, wie einem Orangenbaum, begonnen werden. Sie k√∂nnen einen Zitronenbaum aus Samen zu Hause beginnen, aber es hat mehrere Nachteile, vor allem, dass der Baum bis zu 15 Jahre dauern kann, bevor er Fr√ľchte produziert. Es ist auch m√∂glich, dass der Zitronenbaum aus Samen nicht wahr wird und niemals Fr√ľchte tr√§gt, r√§t "The Telegraph". Sie k√∂nnen gepfropfte B√§ume kaufen, die mehrere Jahre alt sind und innerhalb der ersten Jahre Fr√ľchte tragen werden.

Sonne und Temperatur

Der Zitronenbaum ist f√ľr die Klimazone 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Der Baum wird seine Bl√§tter fallen lassen, wenn die Temperaturen auf etwa 24 Grad Fahrenheit fallen. Es ist sehr empfindlich gegen eisige Temperaturen und wird durch die K√§lte besch√§digt. Wenn ein Zitronenbaum drinnen w√§chst, ben√∂tigt er konstante Temperaturen von mindestens 52¬į F, damit er in den k√§lteren Monaten nicht ruht. Ein Zitronenbaum braucht jeden Tag volle Sonne, um zu gedeihen.

Nahrung und Wasser

Um einen Obstbaum zu z√ľchten, braucht ein Zitronenbaum Erde, die gut abflie√üt. Im Boden kann er sandige oder tonreiche B√∂den vertragen. D√ľngen Sie Ihren Zitronenbaum j√§hrlich w√§hrend der Wachstumsperiode. "The Telegraph" empfiehlt, eine Schicht Kompost auf den Boden zu geben, um im Fr√ľhling zu d√ľngen. Sie k√∂nnen den Baum auch mit einem D√ľnger f√ľr Zitrusfr√ľchte f√ľttern. Zitronenb√§ume brauchen viel Wasser, um zu wachsen, aber der Boden sollte nicht feucht bleiben. In einem Beh√§lter gie√üen Sie den Baum, wenn der Boden trocken wird. Wird der Zitronenbaum zu viel Wasser ausgesetzt, verfaulen die Wurzeln.

Bestäubung und Fruchtproduktion

Ein einzelner Zitronenbaum kann Fr√ľchte tragen, da die B√§ume selbstfruchtbar sind. Die Bl√ľten eines Zitronenbaums enthalten sowohl die weiblichen als auch die m√§nnlichen Teile, so dass ein √§u√üerer Best√§uber, wie eine Honigbiene, den Pollen nicht von einer Blume auf eine andere √ľbertragen muss. Es dauert normalerweise eine Zitronenfrucht ungef√§hr neun Monate, um von der Blume zur vollen Frucht zu reifen. Sobald ein Baum beginnt, Fr√ľchte zu produzieren, kann er bis zu 100 Pfund Zitrone pro Jahr produzieren, abh√§ngig davon, wo er angebaut wird.


Video-Guide: Zitronen Bäume und wie geht es weiter mit der Pflege.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen