Men√ľ

Zuhause

Wie Spart Isolierung Energie?

Isolierung reduziert den w√§rmeaustausch durch eine oberfl√§che wie eine wand, dachboden, kanal oder dach. In einem gut isolierten haus entweicht im winter weniger warme luft aus dem haus, und im sommer entweicht weniger k√ľhle luft, wodurch die zum heizen und k√ľhlen ben√∂tigte energie reduziert wird (siehe referenzen 1). Verbesserung der...

Wie Spart Isolierung Energie?


In Diesem Artikel:

Das

Der "R-Wert" misst den Widerstand der Isolierung gegen Wärmeaustausch - je höher, desto besser.

Isolierung reduziert den W√§rmeaustausch durch eine Oberfl√§che wie eine Wand, Dachboden, Kanal oder Dach. In einem gut isolierten Haus entweicht im Winter weniger warme Luft aus dem Haus, und im Sommer entweicht weniger k√ľhle Luft, wodurch die zum Heizen und K√ľhlen ben√∂tigte Energie reduziert wird (siehe Referenzen 1). Die Verbesserung der Isolierung in √§lteren Geb√§uden kann Ihre j√§hrlichen Heiz- und K√ľhlkosten um bis zu 20 Prozent senken (siehe Referenzen 2).

Isolierende Wände, Fußböden und Dachböden

Die Au√üenh√ľlle Ihres Hauses ist die Barriere, die verhindert, dass sich die Temperaturen der Innen- und Au√üenluft ausgleichen. Je besser die W√§nde, B√∂den und das Dach isoliert sind, desto weniger Energie m√ľssen Ihre Heiz- und K√ľhlsysteme verbrauchen, um die Luft in Ihrem Haus zu erw√§rmen oder zu k√ľhlen (siehe Referenzen 2). Da die W√§rme steigt, ist es besonders wichtig, Ihr Dach zu isolieren, um in kalten Klimazonen warme Luft zu halten (siehe Referenzen 1).

Versiegeln von Luftlecks

Selbst W√§nde mit guter Isolierung k√∂nnen durch Risse und Spalten an Fenstern und T√ľren warme oder kalte Luft entweichen lassen. Zugkrafth√§user ben√∂tigen mehr Energie zum Heizen und K√ľhlen als enge H√§user, also sparen Sie Energie durch Verstemmen und Entfernen von Luft, um Luftlecks zu vermeiden. In √§lteren H√§usern ist es praktisch unm√∂glich, das Haus zu dicht zu versiegeln. In den meisten F√§llen wird aufgrund der verwendeten Baumethoden immer noch gen√ľgend Frischluft vorhanden sein, um nach dem Abdichten der gr√∂√üten Lecks eine gute Bel√ľftung zu gew√§hrleisten. (Siehe Referenzen 2)

Isolierkanäle

In H√§usern mit Zentralheizungs- und Klimaanlagen, die Luft durch ein Kanalsystem dr√ľcken, k√∂nnen undichte Kan√§le den Wirkungsgrad um bis zu 20 Prozent senken. Versiegeln und isolieren Sie alle Leitungen in Ihrem Haus, damit die warme und k√ľhle Luft so effizient wie m√∂glich dorthin gelangt, wo sie hingeh√∂rt. Eine gute Isolierung ist noch wichtiger, wenn die Kan√§le durch unfertige Bereiche wie Dachb√∂den oder Keller f√ľhren. Abschlie√üend die Bereiche um die Register versiegeln, damit die Luft nicht hinter der Wand oder unter dem Boden austritt. (Siehe Referenzen 3)

Reflektierende Isolierung

W√§hrend die meisten D√§mmstoffe die W√§rme√ľbertragung durch physikalisches Blockieren reduzieren, wird im Dachgeschoss eine reflektierende Isolierung, auch als Strahlungsbarriere bezeichnet, installiert, die die durch ein hei√ües Dach in den Dachboden abgestrahlte W√§rme reflektiert und den Eintritt in den darunter liegenden Wohnraum verhindert. W√§hrend die reflektierende Isolierung einen gewissen Wert bei der Senkung der Heizkosten hat, ist ihr Hauptzweck, das Haus in hei√üen Klimazonen k√ľhl zu halten. (Siehe Referenzen 1)


Video-Guide: Könnes kämpft - Fassadendämmung - Das Märchen vom Energiesparen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen