Men√ľ

Garten

Wie Können Sich Strawflower-Pflanzen Reproduzieren?

J√§hrliche strohblumen (bracteantha bracteatum, fr√ľher helichrysum bracteatum) haben papierartige bl√ľten, die ihre farbe behalten, wenn sie getrocknet sind. Sie sind einfach zu wachsen, zu ernten und zu vermehren. Niederw√ľchsige mehrj√§hrige arten von strohblumen wurden k√ľrzlich in ihre eigene gattung xerochrysum bracteatum eingeordnet. Auch bekannt als‚Ķ

Wie Können Sich Strawflower-Pflanzen Reproduzieren?


In Diesem Artikel:

Strohblumen geben den Arrangements von getrockneten H√ľlsen und Samenk√∂pfen Farbe.

Strohblumen geben den Arrangements von getrockneten H√ľlsen und Samenk√∂pfen Farbe.

J√§hrliche Strohblumen (Bracteantha bracteatum, fr√ľher Helichrysum bracteatum) haben papierartige Bl√ľten, die ihre Farbe behalten, wenn sie getrocknet sind. Sie sind einfach zu wachsen, zu ernten und zu vermehren. Niederw√ľchsige mehrj√§hrige Arten von Strohblumen wurden k√ľrzlich in ihre eigene Gattung Xerochrysum bracteatum eingeordnet. Auch als Ewigkeit bekannt, bl√ľhen die vielen Arten von einj√§hrigen und mehrj√§hrigen Strohblumen in einer Vielzahl von Farben und Gr√∂√üen. Was wie leuchtend gef√§rbte Bl√ľtenbl√§tter aussieht, sind tats√§chlich Hochbl√§tter oder modifizierte Bl√§tter; die eigentlichen Bl√ľten und Samen bilden die kissenartige Mittelscheibe, die Corolla. Alle Arten von Strohblumen produzieren lebensf√§hige Samen in der Krone.

Jährliche Strawflowers

Bracteantha-Arten produzieren eine Vielzahl von Bl√ľten, die schnell zu Samen werden. Die Pflanzen beginnen im Fr√ľhling zu bl√ľhen und setzen sich bis zum Frost fort. Innerhalb weniger Tage nach dem √Ėffnen der Knospen werden die winzigen Samen in den Wind freigesetzt. F√ľr die Einb√ľrgerung lassen Sie die Samen einfach streuen und wachsen. Um Strohblumen im Garten zu kontrollieren oder Farben oder Arten unter Quarant√§ne zu stellen, musst du die Samen von den Bl√ľtenk√∂pfen abbauen, bevor sie zerstreuen. J√§hrliche Strohblumen gedeihen in den meisten Gebieten.

Mehrjährige Strawflowers

Sorten von mehrj√§hrigen Strohblumen (Xerochrysum bracteatum) produzieren verschiedene Farben von Blumen, die zu den j√§hrlichen Strohblumen √§hnlich sind. Mehrj√§hrige Pflanzen leben f√ľr einige Jahreszeiten in Gebieten mit leichtem Frost - sie √ľberleben keinen starken oder anhaltenden Frost. Mehrj√§hrige Sorten erneuern sich st√§ndig durch Nachsaat, oder Sie k√∂nnen Spitz-Stecklinge in sterilem Medium einwurzeln, um mehr Pflanzen zu vermehren. Mehrj√§hrige Strohblumen wachsen in USDA-Pflanzenh√§rtezonen von 8 bis 10 und sind in USDA-Zone 10 zuverl√§ssig winterhart.

Samenernte

Strawflower Samen sind extrem leicht und sie streuen leicht. Wenn Sie Samen sammeln wollen, anstatt nat√ľrliche Nachsaat zuzulassen, schlie√üen Sie unreife Blumen auf den Pflanzen in kleine Quadrate von feinem Netz ein, die lose um die Stiele gebunden sind, um Beutel zu bilden. Schneiden Sie die Bl√ľten aus der Pflanze ab, wenn die Bl√ľten reif sind, und lassen Sie sie in der Netzh√ľlle liegen. Die Bl√ľten m√ľssen auf den Pflanzen bleiben, bis die Samen reif sind. Nachdem die verpackten Blumen mehrere Tage lang kopf√ľber aufgeh√§ngt wurden, bis sie vollst√§ndig trocken sind, √∂ffnen Sie vorsichtig die Netzbeutel in einem brisefreien Raum und reiben die Bl√ľtenk√∂pfe vorsichtig zwischen den Fingern, um die Samen freizusetzen. Die Samen und Spreu sind so leicht, dass es schwierig ist, sie voneinander zu trennen. Einige G√§rtner entfernen gro√üe Stamm- und Blattst√ľcke und s√§en die restlichen Samen und winzigen St√ľcke der Bl√ľtenblatt-Spreu zusammen.

Ausbreitungstipps

Befolgen Sie den nat√ľrlichen Saatzyklus in warmen Gebieten, in denen keine Frost- oder Gefriertemperaturen auftreten. S√§en Sie Samen im Sp√§tsommer oder Fr√ľhherbst, oder lassen Sie Pflanzen auf nat√ľrliche Weise seedieren. Strawflower Samen brauchen Licht zum Keimen, also dr√ľcken Sie die Samen vorsichtig in die Oberfl√§che. Die S√§mlinge werden vor dem Winter etwa 2 cm hoch, wenn leichter Mulch verwendet werden kann. Die S√§mlinge scheinen √ľber den Winter nicht viel zu wachsen, aber sie entwickeln Wurzeln. Sobald die Fr√ľhlingstemperaturen erreicht sind, werden die S√§mlinge wieder belebt. In Gegenden, die frostige Winter erleben, warten Sie bis zum fr√ľhen Fr√ľhling, um Samen zu s√§en. Bewurzelte Stecklinge von mehrj√§hrigen Sorten k√∂nnen im Herbst in frost- und frostfreien Gebieten aufgestellt und mit einem leichten, sch√ľtzenden Mulch √ľberwintert werden. Pflanzen, die aus Sommerstecklingen stammen, sollten im folgenden Fr√ľhjahr bl√ľhen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen