Men√ľ

Zuhause

Wie Richte Ich Ein Immobilien- Oder Treuhandkonto Ein?

Guthaben- oder treuhandkonten werden eingerichtet, um verm√∂gen sicher zu verwahren, wenn sie weitergegeben oder im namen der kontoinhaber verwendet werden. Das verm√∂genskonto h√§lt f√ľr kurze zeit geldmittel bei der begleichung eines nachlasses nach dem tod des eigent√ľmers der verm√∂genswerte, aus denen das konto besteht. Ein trust enth√§lt...

Wie Richte Ich Ein Immobilien- Oder Treuhandkonto Ein?


In Diesem Artikel:

Erstellen Sie ein Immobilienkonto oder eine Treuhandstelle bei einer Bank f√ľr Verm√∂gensschutz.

Erstellen Sie ein Immobilienkonto oder eine Treuhandstelle bei einer Bank f√ľr Verm√∂gensschutz.

Guthaben- oder Treuhandkonten werden eingerichtet, um Verm√∂gen sicher zu verwahren, wenn sie weitergegeben oder im Namen der Kontoinhaber verwendet werden. Das Verm√∂genskonto h√§lt f√ľr kurze Zeit Geldmittel bei der Begleichung eines Nachlasses nach dem Tod des Eigent√ľmers der Verm√∂genswerte, aus denen das Konto besteht. Ein Trust enth√§lt bestimmte Verm√∂genswerte, die im Namen der Person gehalten werden, die den Trust f√ľr die Nutzung der Trust-Teilnehmer errichtet. Die Einrichtung jedes Kontotyps kann kompliziert sein und oft die Dienste von Finanz- oder Rechtsfachleuten erfordern, aber jeder hat den gleichen grundlegenden Zweck: die Verm√∂genswerte sind sicher intakt zu halten f√ľr die Nutzung der von den Verm√∂genseigent√ľmern ausgew√§hlten, um von diesen Verm√∂genswerten zu profitieren.

Immobilienkonto einrichten

1

Bewerben Sie sich bei der IRS f√ľr eine Steuernummer im Namen des Gutes. Bewerben Sie sich online √ľber die IRS-Website oder per Post oder Fax, indem Sie das Formular SS-4, den Antrag auf Arbeitgeberidentifikationsnummer, ausf√ľllen. Die Informationen zu Postanschrift und Faxnummer f√ľr Ihr Gebiet des Landes sind auf der IRS-Website aufgef√ľhrt.

2

Nehmen Sie die Steueridentifikationsnummer, eine Kopie der Sterbeurkunde des Verstorbenen und eine Liste der Bankkonten mit Kontonummern, die der Verstorbene bei der Bank aufbewahrt hat, auf der Sie das Bankkonto f√ľr den Nachlass einrichten m√∂chten.

3

F√ľllen Sie die erforderlichen Formulare aus, um das Immobilienkonto zu er√∂ffnen, und legen Sie die Nachweise vor, die erforderlich sind, um Sie als juristische Person zu identifizieren, die f√ľr das Konto verantwortlich ist. Die genauen Formulare sind je nach Bank unterschiedlich, erfordern aber in der Regel die gleichen Informationen wie f√ľr die Er√∂ffnung eines Privatkontos, au√üer dass das Konto den Namen des Testamentsvollstreckers verwendet, der im Namen des Nachlasses als Konto fungiert Halter. Die Briefe, die Sie von Ihrem Nachlassanwalt als Testamentsvollstrecker erhalten haben, und zwei Ausweise sollten Ihnen den Nachweis Ihrer Befugnis zur Er√∂ffnung des Kontos geben. Kontaktieren Sie die Bank des Verstorbenen, bei der die Konten gef√ľhrt werden, und legen Sie Ihren Nachweis als Testamentsvollstrecker vor, um die √úberweisung der Kontoguthaben f√ľr den Nachlass zu genehmigen. Geben Sie der Bank die Kontonummer des neu eingerichteten Immobilienkontos, damit die Gelder √ľberwiesen werden k√∂nnen.

Vertrauenskonto einrichten

1

Bestimmen Sie die Art des Vertrauens, das Sie erstellen. W√§hlen Sie, ob Sie eine Vertrauensbeziehung nach dem Tod (testamentarisches Vertrauen) oder ein Leben (inter-woos-Vertrauen) erstellen m√∂chten. Das After-Death-Trust tritt nach Ihrem Tod in Kraft, wenn Verm√∂genswerte durch Testament in das Trust √ľbertragen werden und normalerweise in Ihrem Testament enthalten sind. Das Living Trust tritt zu Lebzeiten in Kraft und transferiert das Verm√∂gen in den Fonds, wenn es eingerichtet wird. Normalerweise dient Ihnen dies als einer der Treuh√§nder, die den Fonds beaufsichtigen. Legen Sie den Living Fund als widerruflich oder unwiderruflich fest. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie eine widerrufliche Vertrauensstellung aufl√∂sen oder √§ndern k√∂nnen, da Sie Eigentumsrechte an den betreffenden Verm√∂genswerten behalten, w√§hrend Verm√∂genswerte in einer unwiderruflichen Vertrauensstellung an den Trust √ľbertragen werden, der als rechtm√§√üiger Eigent√ľmer f√ľr die Verm√∂genswerte fungiert. Erstellen Sie eine Liste der Beg√ľnstigten f√ľr das Vertrauen. Diese Personen erhalten den Erl√∂s aus dem Trust, der sich aus der Art der Trust-Spezifikationen ergibt.

2

Ernennen Sie einen Treuh√§nder oder eine Gruppe von Treuh√§ndern, die den Fonds beaufsichtigen. W√§hlen Sie vertrauensw√ľrdige Personen, die die Verm√∂genswerte f√ľr das Vertrauen verwalten, und folgen Sie auf Ihre W√ľnsche bei der Einrichtung des Vertrauens. Sie k√∂nnen sich selbst als Treuh√§nder f√ľr einen lebenden Trust entscheiden, m√ľssen aber im Falle Ihres Todes auch einen Ersatztreuh√§nder w√§hlen. Machen Sie eine spezifische Liste der Befugnisse der Treuh√§nder √ľber das Treuhandverm√∂gen. Hat der Treuh√§nder beispielsweise die Befugnis, liquide Verm√∂genswerte zu investieren, um das Vertrauen zu vergr√∂√üern, oder die Verwendung von Treuhandgeldern, die f√ľr die Beg√ľnstigten ausgegeben werden, zu kontrollieren?

3

Listen Sie die Vermögenswerte auf, die zur Finanzierung des Trusts verwendet wurden. Bei den meisten Treuhandvermögen handelt es sich um einkommens- oder liquiditätsnahe Vermögenswerte, sie können jedoch auch solche Posten wie Aktien und Anleihen sowie Immobilien umfassen.

4

Lassen Sie einen Nachlassanwalt ein Treuhanddokument erstellen, das alle von Ihnen bereitgestellten Informationen enth√§lt. Unterschreiben Sie das Dokument und √ľbertragen Sie die Verm√∂genswerte an den Treuhandfonds. Legen Sie das Dokument bei Bedarf mit Ihrem Status ab. Fragen Sie den Anwalt, ob Ihr Staat solche Anforderungen hat.

5

√úbernehmen Sie die Vereinbarung der Bank, die f√ľr das Konto des Treuhandfonds ausgew√§hlt wurde. Legen Sie die Vereinbarung dem Banker vor und er√∂ffnen Sie ein Treuhandkonto im Namen des Trusts. Geben Sie die Namen und die identifizierenden Informationen der Treuh√§nder als solche an, die zum Zugriff auf das Treuhandkonto berechtigt sind.

Dinge, die du brauchst

  • Liste der Trust Assets
  • Steuerzahleridentifikationsnummer
  • Totenschein
  • Verstorbene Bankkontonummern

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen