Menü

Garten

Wie Entferne Ich Klee Von Tausendfüßlergras?

Der weißklee (trifolium repens), der in ihr tausendfüßlergras (eremochloa ophiuroides) eindringt, kann eine attraktive bodenbedeckung im garten ihres nachbarn sein, ist aber in ihrem rasen nicht willkommen. Wenn sie in den pflanzenhärtezonen 7 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums gedeihen, braucht ihr tausendfüßlergras ihre intervention...

Wie Entferne Ich Klee Von Tausendfüßlergras?


In Diesem Artikel:

Weißklee stammt aus Europa und Asien.

Weißklee stammt aus Europa und Asien.

Der Weißklee (Trifolium repens), der in Ihr Tausendfüßlergras (Eremochloa ophiuroides) eindringt, kann eine attraktive Bodenbedeckung im Garten Ihres Nachbarn sein, ist aber in Ihrem Rasen nicht willkommen. Wenn Sie in den Pflanzenhärtegraden 7 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen, braucht Ihr Tausendfüßlergras Ihre Intervention, um zu verhindern, dass sich der Klee, der in den USDA-Zonen 3 bis 10 winterhart ist, über Ihren Garten ausbreitet. Sowohl Klee- als auch Tausendfüßlergras gelten aufgrund ihrer sich ausbreitenden Wachstumsmuster als invasiv.

Eine Vielzahl von Klee

Während Weißklee die häufig im Rasen vorkommende Sorte ist, können andere Arten Ihren Rasen und Garten befallen. In einigen Fällen können jährliche Kleesamen als Teil einer Grasmischung enthalten sein, wie Kleeblatt oder kleiner Hopfenklee (Trifolium dubium). Unter den anderen jährlichen Klee sind schwarze Sanitäter (Medicago Lupulina) und Kalifornien Burclover (Medicago Polymorpha). Beide Sorten haben leuchtend gelbe Blüten und der Burklover produziert entkernte Samenhülsen.

Crowd Out New Growth

Klee gedeiht in stickstoffarmem Boden. Indem Sie das Tausendfüßlergras mit zusätzlichem Stickstoff unterstützen, was das Wachstum von Laub fördert, können Sie die Fähigkeit von Neuklee reduzieren, sich in Ihrem Rasen zu etablieren. Eine monatliche Anwendung von 1 Pfund Stickstoff pro 1.000 Quadratfuß Rasen, während das Tausendfüßlergras aktiv wächst, hilft, die Kleesämlinge zu verdrängen. Sobald der Klee wächst, ist es jedoch schwierig zu verhindern, dass er im Rasen wächst.

Manuell und Mechanisch

Schnelles Handeln mit einer Schaufel oder einem schmalen Spaten ermöglicht es, Setzlinge und kleine Kleeblätter zu entfernen, indem man sie einfach ausgräbt. Da das Tausendfüßlergras langsam wächst, hinterlassen große Flecken einige Wochen lang kahle Stellen in Ihrem Rasen. Während sich der Klee noch an seinen kriechenden Stängeln ausbreitet, können Sie die Verbreitung seiner Samen durch regelmäßiges Mähen verlangsamen. Klee wird 4 bis 6 Zoll groß, während die empfohlene Mähhöhe für Tausendfüßler Gras 1 1/2 bis 2 Zoll groß ist. Mähen entfernt die meisten Blüten und Samen des Klees.

Unkraut und Futtermittel

Unkraut- und Futtermittel enthalten eine Kombination aus Düngemitteln und Herbiziden wie 2,4-D. Im Allgemeinen werden Unkraut- und Futtermittelprodukte zweimal im Jahr, mindestens 30 Tage im Abstand, angewendet. Wenden Sie das Produkt nach dem 15. März und vor dem 1. Oktober für optimale Ergebnisse auf den Rasen und aktiv wachsende Unkräuter an. Verwenden Sie die 3 1/2 Einstellung mit Rotationsspreizern und 5 3/4 Einstellung mit Tropfenspreizern.

Post Emergent Herbizide

Sobald der Klee in Ihrem Rasen festgestellt wurde, können Sie Herbizide verwenden, die für die Verwendung auf Tausendfüßlergras formuliert wurden, wie zum Beispiel Drei-Wege-Herbizide, die 2,4-D, Dicamba und Triclopyr enthalten. Diese werden im Allgemeinen als Spotbehandlungen im Abstand von 30 Tagen und nicht mehr als zweimal pro Jahr verwendet. Bedecken Sie die Kleeblätter leicht mit dem Herbizid, wenn die Temperaturen zwischen 60 und 85 Grad Fahrenheit liegen. Vermeiden Sie Overspray auf Ihren Rasen, Garten, Sträucher oder unter die Abtropflinie von Bäumen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen