Men√ľ

Garten

Wie Vermehre Ich Oxalis?

Sowohl einj√§hrige als auch ausdauernde oxalis (oxalis spp.) verbreiten sich leicht ohne intervention. F√ľr den g√§rtner bedeutet das, dass sie, unabh√§ngig von ihrem k√∂nnen, eine gute chance haben, nahezu jedes mitglied dieser gattung erfolgreich zu vermehren. Oxalis w√§chst im us-landwirtschaftsministerium pflanzenh√§rtezonen 6 bis 11,...

Wie Vermehre Ich Oxalis?


In Diesem Artikel:

Einige Oxalisarten gehen auf den Namen Shamrock-Pflanze, benannt nach der vierblättrigen Anordnung der Blätter.

Einige Oxalisarten gehen auf den Namen Shamrock-Pflanze, benannt nach der vierblättrigen Anordnung der Blätter.

Sowohl einj√§hrige als auch ausdauernde Oxalis (Oxalis spp.) Verbreiten sich leicht ohne Intervention. F√ľr den G√§rtner bedeutet das, dass Sie, unabh√§ngig von Ihrem K√∂nnen, eine gute Chance haben, nahezu jedes Mitglied dieser Gattung erfolgreich zu vermehren. Oxalis w√§chst in den Pflanzenh√§rtezonen 6 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums in Abh√§ngigkeit von der Art. Sie k√∂nnen alle Mitglieder der Gattung aus Samen vermehren, und f√ľr die zahlreichen mehrj√§hrigen Sorten haben Sie die zus√§tzliche M√∂glichkeit, die Rhizome im Fr√ľhjahr zu graben und zu teilen. Einige Oxalisarten haben knollenf√∂rmige Wurzeln anstelle von Rhizomen, was die Vermehrung so einfach macht, wie das Trennen und Wiederanpflanzen.

Oxalis teilen

1

Finden Sie eine kr√§ftig wachsende 6- bis 8-Zoll- oder gr√∂√üere Oxalis-Pflanze im Fr√ľhjahr.

2

Stellen Sie die Spitze einer Schaufel auf den Boden 4 Zoll von der Basis der Stiele und dann schieben Sie es unter den Wurzeln, etwa 8 bis 12 Zoll tief.

3

Zieh die Schaufel zur√ľck und hebe den Oxalisklumpen aus dem Boden.

4

Ziehen Sie die Rhizommasse auseinander und erstellen Sie mehrere Abschnitte. Sie k√∂nnen die Unterteilungen klein machen, solange jeder Abschnitt ein St√ľck Rhizomwurzel und einen gr√ľnen, wachsenden Stiel hat, oder sie so gro√ü machen, wie Sie die neuen Pflanzen haben wollen.

5

Graben Sie ein Loch mit der gleichen Tiefe wie die Wurzeln, wo Sie die Trennungen verpflanzen werden. Um Oxalis in T√∂pfe zu verpflanzen, f√ľllen Sie Beh√§lter, die einen Durchmesser von 1 Inch gr√∂√üer sind als der Wurzelabschnitt, mit Standard-Blumenerde. Verwenden Sie Kindert√∂pfe mit Ablauf√∂ffnungen im Boden.

6

Wasser die frisch verpflanzten Oxalis sofort nach der Neupflanzung, bis der Boden gleichmäßig feucht 6 bis 8 Zoll tief ist. Bewässern Sie die neu eingetopften Teile, bis die Blumenerde den ganzen Weg durch den Behälter feucht ist.

7

Wasser durch die erste Wachstumsperiode nach der Umpflanzung von Oxalis, wenn der Boden sich leicht trocken anf√ľhlt.

Oxalis aus Samen verbreiten

1

Setzen Sie die Samen 1 Zoll auseinander auf dem Boden in einem sonnigen bis teilweise schattigen Gartenbett. S√§en Sie die Samen im Fr√ľhling, wenn der Boden bis zu 55 Grad Fahrenheit erw√§rmt.

2

Dr√ľcken Sie die Samen vorsichtig in den Boden, so dass sie kaum mit etwa einem Achtel Zoll Boden bedeckt sind.

3

Bew√§ssern Sie den Bereich und halten Sie die Oxalissamen feucht, bis sie keimen. Sobald die Keimung erfolgt ist, werden gr√ľne Triebe aus dem Boden aufblitzen. Bew√§sserung durch die erste Wachstumsperiode fortsetzen, um den Boden im Gartenbett feucht zu halten.

Bulbous Offsets trennen

1

Graben Sie den Klumpen im Fr√ľhling aus, indem Sie die Schaufel auf dem Boden 4 Zoll von der Klumpenbasis setzen und dann bis zum Boden der Hauptwurzelmasse graben.

2

Heben Sie die Pflanzen vom Boden ab und b√ľrsten Sie √ľbersch√ľssigen Boden ab, um die knolligen Wurzeln freizulegen.

3

Ziehen Sie die Zwiebelwurzeln mit den Fingern auseinander. Sie können einen einzigen zum Umpflanzen oder einen Klumpen verwenden.

4

Die Oxalis werden in einem Topf mit einem Durchmesser von 2 Inch oder gr√∂√üer, der mit handels√ľblicher Blumenerde gef√ľllt ist, oder an einem halbschattigen bis sonnigen Standort in den Garten ausgepflanzt. Stellen Sie die Pflanzen so ein, dass die Knollenwurzeln und die wei√üe Basis des Stiels mit Erde bedeckt sind und der gr√ľne Stielabschnitt frei liegt. Wasser, nachdem Sie den Pflanzvorgang abgeschlossen haben.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Pflanzgef√§√ü (optional)
  • 2-Zoll-Durchmesser Topf (optional)

Spitze

  • Wenn Sie nicht wissen, mit welcher Art von Oxalis Sie arbeiten, wissen Sie vielleicht nicht, ob es sich um eine knollige wurzelbildende Pflanze oder eine Rhizompflanze handelt, bis Sie sie ausgraben. Sie k√∂nnen Rhizom-Pflanzen an den fleischigen, fingerartigen Wurzeln erkennen. Bulb√∂se Oxalis hat runde, birnenf√∂rmige Wurzeln.

Warnung

  • Einige Oxalisarten verbreiten sich aggressiv durch Selbstaussaat und / oder durch das schleichende Wurzelsystem und sind in einigen Gebieten ein invasives Unkraut.

Video-Guide: Gl√ľcksklee: Gl√ľcksbringer und Zimmerpflanze.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen