MenĂŒ

Garten

Wie Propagiere Ich FingerhĂŒte?

FingerhĂŒte (digitalis spp.) werden bis zu 5 fuß hoch und produzieren im sommer röhrenblĂŒten. Biennale fingerhĂŒte, wie digitalis purpurea, die in den klimazonen 4 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums wachsen, werden im frĂŒhling oder sommer jederzeit aus gekauften oder geretteten samen vermehrt, aber sie werden nicht...

Wie Propagiere Ich FingerhĂŒte?


In Diesem Artikel:

FingerhĂŒte produzieren gelbe, lavendelfarbene, weiße oder rosa BlĂŒten.

FingerhĂŒte produzieren gelbe, lavendelfarbene, weiße oder rosa BlĂŒten.

FingerhĂŒte (Digitalis spp.) Werden bis zu 5 Fuß hoch und produzieren im Sommer RöhrenblĂŒten. Biennale FingerhĂŒte, wie Digitalis purpurea, die in den Klimazonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen, werden wĂ€hrend des FrĂŒhlings oder Sommers jedesmal aus gekauftem oder gespeichertem Samen vermehrt, sie blĂŒhen jedoch erst im nĂ€chsten Sommer. MehrjĂ€hrige Sorten, wie der Gelbe Fingerhut (Digitalis grandiflora), werden im FrĂŒhherbst hĂ€ufiger aus den Abteilungen verbreitet. Diese Sorte gedeiht in den USDA-Zonen 3 bis 8.

Aussaat von Samen

1

FĂŒllen Sie einen Samen flach mit feuchter, steriler Blumenerde. Stellen Sie die FlĂ€che in eine Tropfschale, um ĂŒberschĂŒssige Abflussfeuchtigkeit aufzufangen.

2

SĂ€en Sie die Fingerhutsamen auf die BodenoberflĂ€che im Boden und pflanzen Sie ungefĂ€hr einen Samen pro 2 Quadratzoll. DrĂŒcken Sie die Samen leicht mit dem Finger in den Boden, aber vermeiden Sie, sie vollstĂ€ndig zu bedecken. Fingerhut Samen benötigen Licht zum Keimen.

3

Befeuchten Sie die BodenoberflĂ€che leicht mit Wasser und bedecken Sie die FlĂ€che mit einem durchsichtigen Plastikbeutel, um wĂ€hrend der Keimung Feuchtigkeit zu sparen. Stellen Sie das Tablett an einem warmen, gut beleuchteten Ort auf. Fingerhut-Samen sprießen typischerweise innerhalb von 14 bis 21 Tagen, so dass der Boden leicht gewĂ€ssert werden muss, wenn er vor der Keimung zu trocknen beginnt.

4

Entfernen Sie den Kunststoff, wenn die Samen sprießen. Stellen Sie das Tablett an einem warmen Ort auf - etwa 70 Grad Fahrenheit - wo die SĂ€mlinge den ganzen Tag Sonne erhalten können, und bewĂ€ssern Sie den Boden, wenn die OberflĂ€che austrocknet.

5

Verpflanzen Sie die SÀmlinge im Alter von sechs bis acht Wochen in ihr festes Bett oder ihr Bett. Verpflanzen Sie die Pflanze nur dann in ein Aufzuchtbett, wenn vor dem ersten Herbstfrost noch mindestens acht Wochen der Wachstumssaison verstrichen sind, ansonsten setzen Sie sie in Töpfen mit einem Durchmesser von 3 Zoll weiter. Platzieren Sie die Pflanzen in einem Abstand von 12 Zentimetern in der Aufzuchtstation oder pflanzen Sie eine Pflanze pro Topf und setzen Sie sie auf die gleiche Tiefe, in der sie zuvor gewachsen waren.

Propagierung durch Division

1

Graben Sie um die Fingerhutwurzelzone herum, ungefÀhr 6 Zoll von der Unterseite der StÀmme heraus. Gleiten Sie die Kelle unter die Wurzeln und heben Sie den ganzen Klumpen aus dem Boden.

2

Vorsichtig schĂŒtteln oder die an den Wurzeln haftenden Schmutzklumpen abbĂŒrsten. Entfernen Sie tote BlĂ€tter oder StĂ€ngel und schneiden Sie tote oder stark beschĂ€digte Wurzeln mit einer Schere ab. Desinfizieren Sie die Schere in einer 1 Teil Bleiche zu 9 Teilen Wasserlösung, um Krankheitskeime zu vermeiden.

3

Ziehen Sie die Wurzeln in zwei bis drei Abschnitte auseinander. Jeder Abschnitt muss mehrere WurzelstĂŒcke und Stiele haben, die angebracht sind, um nach der Teilung nachwachsen zu können. Schneiden Sie alle angebrachten Wurzeln mit der Schere durch, so dass die Unterteilungen vollstĂ€ndig getrennt sind.

4

Verbreiten Sie 2 cm Kompost ĂŒber einem teilweise beschatteten Gartenbett. Arbeite den Kompost in den oberen 8 Zoll Boden vor dem erneuten Einpflanzen der Divisionen.

5

Wiederhole jede Fingerhutabteilung in derselben Tiefe, in der sie vor der Teilung gewachsen ist. Graben Sie ein Loch bis zur gleichen Pflanztiefe, aber machen Sie einen kleinen 2-Zoll-HĂŒgel in den Boden des Lochs. Verteilen Sie die Wurzeln ĂŒber dem ErdhĂŒgel, nachdem Sie die Teilung in das Loch gelegt haben, und fĂŒllen Sie dann das Loch mit Erde. Platzieren Sie die Pflanzen etwa 12 cm auseinander in alle Richtungen und Wasser sofort nach dem Pflanzen. Sie werden das Bett fĂŒllen, wenn sie im nĂ€chsten Sommer neues Wachstum anpflanzen.

Dinge, die du brauchst

  • SĂ€mling flach
  • Tropfschale
  • Blumenerde
  • Klare PlastiktĂŒte
  • 3-Zoll-Töpfe

Spitze

  • FingerhĂŒte beginnen das zweite Jahr nach der Vermehrung zu blĂŒhen. Verpflanzen Sie sie im FrĂŒhjahr in ihr festes Bett, nachdem alle Frostgefahr vorĂŒber ist.

Warnungen

  • Alle Teile des Fingerhuts sind sehr giftig, wenn sie verschluckt werden.
  • FingerhĂŒte selbst Samen und können invasiv werden. Entfernen Sie die alten BlĂŒtenköpfe, bevor sie Samen setzen, um die Verbreitung zu verhindern.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen