Men√ľ

Zuhause

Wie Verhandle Ich Eine Miete Zu Besitzen?

Erfolgreich verhandeln ein miet-to-own-deal spart geld und ist ein schritt zum eigenheimbesitz. Mit einem mietvertrag, der auch als mietkauf bezeichnet wird, k√∂nnen sie zus√§tzlich zu ihrer miete eine optionsgeb√ľhr f√ľr den eventuellen kauf des miethauses vom vermieter zahlen. Sowohl sie als auch der verk√§ufer verhandeln die...

Wie Verhandle Ich Eine Miete Zu Besitzen?


In Diesem Artikel:

Die Mietpr√§mie im Rahmen eines Mietkaufs ist f√ľr den Vermieter.

Die Mietpr√§mie im Rahmen eines Mietkaufs ist f√ľr den Vermieter.

Erfolgreich verhandeln ein Miet-to-Own-Deal spart Geld und ist ein Schritt zum Eigenheimbesitz. Mit einem Mietvertrag, der auch als Mietkauf bezeichnet wird, k√∂nnen Sie zus√§tzlich zu Ihrer Miete eine Optionsgeb√ľhr f√ľr den eventuellen Kauf des Miethauses vom Vermieter zahlen. Sowohl Sie als auch der Verk√§ufer verhandeln die Bedingungen des Vertrags, einschlie√ülich des Gesamtkaufpreises, der rechtlichen Verpflichtungen, die Sie haben und wie lange Sie das Haus mieten werden, bevor Sie die Option zum Kauf haben.

1

Holen Sie sich den Wert des Hauses. Wenden Sie sich an die √∂rtliche Grundsteuerabteilung und fragen Sie nach, wie hoch der angegebene Wert des Hauses ist. Vergleichen Sie Immobilienpreise und Hausverkaufszahlen f√ľr andere H√§user in der gleichen Nachbarschaft, die dem Haus √§hnlich sind, das Sie mieten m√∂chten. Kontaktbereich Immobilienmakler f√ľr aktuelle Angebote in der gleichen Nachbarschaft wie das Mietobjekt. Schreibe alle drei Zahlen von niedrig bis hoch auf. Ihr Angebot sollte um die Preisspanne liegen, die durch die drei Betr√§ge festgelegt wurde, die Sie notiert haben, es sei denn, das Haus hat einen gr√∂√üeren Defekt oder enth√§lt Verbesserungen, die Sie ber√ľcksichtigen m√ľssen, z. B. einen Whirlpool.

2

Ermitteln Sie Ihren h√∂chsten Verkaufspreis. Der Preis, den Sie und der Verk√§ufer in der Mietvertragsvereinbarung vereinbaren, ist der Gesamtpreis, den Sie zahlen m√ľssen, um das Haus zu kaufen, wenn die Option verf√ľgbar ist. Ein zu hoher Preis kann das Haus unbezahlbar machen, w√§hrend ein niedriger Preis den Verk√§ufer beleidigen und die Verhandlungen vorzeitig beenden kann. Gehen Sie w√§hrend der Angebotsphase der Verhandlungen nicht √ľber Ihren festgelegten H√∂chstpreis hinaus, da Sie sich das Haus m√∂glicherweise nicht leisten k√∂nnen, wenn die Option in Kraft tritt.

3

Holen Sie sich eine Hausinspektion. Eine Hausinspektion ist eine Bewertung des Zustandes des Hauses durch einen lizenzierten Fachmann. Wenden Sie sich an die lokale Lizenzierungsabteilung, um eine Liste qualifizierter Hausinspektoren in Ihrer Region zu erhalten, oder fragen Sie Ihren Immobilienmakler nach einer Empfehlung.

4

Besuche die Hausinspektion. Beachten Sie alle Probleme, die der Inspektor feststellt. Informieren Sie sich √ľber die ungef√§hren Kosten f√ľr die Reparatur eines Defekts, auf den der Inspektor hinweist, und notieren Sie die Betr√§ge. Verlangen Sie eine Kopie des Hausinspektionsberichts.

5

Machen Sie dem Verk√§ufer ein Angebot. Beginnen Sie mit dem niedrigsten Preis, den Sie f√ľr akzeptabel hielten. Erw√§gen Sie, dem Angebot eine K√§uferkonzession hinzuzuf√ľgen, um den Verk√§ufer anzulocken, z. B. ein Angebot f√ľr eine geringf√ľgige Reparatur, wenn das Haus in nahezu perfektem Zustand ist. Nennen Sie alle M√§ngel, die Sie im Hausinspektionsbericht gefunden haben, wenn Sie die Reparaturen durchf√ľhren und die entsprechenden Kosten von Ihrem Angebot abziehen. Lassen Sie sich von Ihrem Immobilienmakler bei der Erstellung des Angebots helfen, wenn Sie einen Makler beauftragen.

6

√úberpr√ľfen Sie alle Gegenangebote, die Sie vom Verk√§ufer erhalten. Der Verk√§ufer sollte erw√§hnen, warum er Ihr erstes Angebot zu niedrig fand. Sie m√ľssen entscheiden, ob der Preis des Verk√§ufers akzeptabel ist oder ob Sie ein Gegenangebot machen.

7

Bereiten Sie bei Bedarf ein Gegenangebot f√ľr den Verk√§ufer vor. Geben Sie Gr√ľnde f√ľr Ihr niedrigeres Angebot an, z. B. einen vorhandenen Defekt, der bei der Hausinspektion aufgef√ľhrt ist. Der Verk√§ufer kann Ihr Angebot annehmen oder Ihnen ein anderes Gegenangebot machen.

8

Notieren Sie Ihre Bedingungen, sobald Sie und der Verk√§ufer sich auf einen Preis geeinigt haben. Die n√§chste Phase, nachdem ein Preis vereinbart wurde, ist die Verhandlung zwischen Ihnen und dem Verk√§ufer der Mietvertragsdetails. Geben Sie an, wie lange die Mietzeit dauern soll, z. B. drei oder f√ľnf Jahre, den h√∂chsten monatlichen Gesamtbetrag, den Sie finanziell bezahlen k√∂nnen, und f√ľr welche Reparaturstufe Sie und der Verk√§ufer jeweils verantwortlich sind. K√§ufer machen die Reparaturen in der Regel in einem Mietvertrag, aber einige Verk√§ufer √ľbernehmen die Verantwortung f√ľr gr√∂√üere Reparaturen w√§hrend der Mietzeit.

9

Treffen Sie sich mit dem Verk√§ufer, um die letzten Details zu verhandeln. Bringen Sie Ihren Immobilienmakler mit, wenn Sie einen Makler beauftragen. Erw√§hnen Sie alle spezifischen Probleme, die Sie mit den Mietvertragsbedingungen haben und erw√§gen Sie, mit dem Verk√§ufer zusammenzuarbeiten, um das Gesch√§ft abzuschlie√üen. Kontaktieren Sie einen Anwalt, um den vorgeschlagenen Mietvertrag zu √ľberpr√ľfen, bevor Sie unterschreiben.

Warnung

  • Unterschreibe nicht ein Mietvertrag, den du nicht verstehst.

Video-Guide: Wie du sicher eine Gehaltserhöhung bekommst... - von Thomas Friebe, Sprecher und Coach.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen