MenĂŒ

Zuhause

Wie Erfahre Ich Die Mietbedingungen FĂŒr Ein Haus Oder Ein Apartment?

Das verhĂ€ltnis zwischen vermieter und mieter wird mit einem vertrag - dem mietvertrag - begrĂŒndet. Der mietvertrag ist sehr wichtig, da er die wichtigsten mietbedingungen fĂŒr ihr haus oder ihre wohnung enthĂ€lt, aber nicht allumfassend. FĂŒr ein vollstĂ€ndiges verstĂ€ndnis ihrer mietbedingungen, ihr vermieter und verschiedene staatliche und lokale wohnungsĂ€mter...

Wie Erfahre Ich Die Mietbedingungen FĂŒr Ein Haus Oder Ein Apartment?


In Diesem Artikel:

Das Lesen des Mietvertrags ist der erste Schritt zum VerstÀndnis der Mietbedingungen.

Das Lesen des Mietvertrags ist der erste Schritt zum VerstÀndnis der Mietbedingungen.

Das VerhĂ€ltnis zwischen Vermieter und Mieter wird mit einem Vertrag - dem Mietvertrag - begrĂŒndet. Der Mietvertrag ist sehr wichtig, da er die wichtigsten Mietbedingungen fĂŒr Ihr Haus oder Ihre Wohnung enthĂ€lt, aber nicht allumfassend. FĂŒr ein umfassendes VerstĂ€ndnis Ihrer Mietbedingungen sind auch Ihr Vermieter und verschiedene staatliche und lokale WohnungsbauĂ€mter hervorragende Ressourcen. Je mehr Sie wissen, was von Ihnen erwartet wird und was Sie von Ihrem Vermieter erwarten können, desto befriedigender ist Ihr MietverhĂ€ltnis.

1

Lesen Sie den Mietvertrag. Der Mietvertrag enthĂ€lt die wichtigsten Mietbedingungen und umreißt die Verantwortlichkeiten des Mieters und des Vermieters. In dem Mietvertrag sind die Anfangs- und Enddaten Ihres Mietvertrages enthalten; die Miete und Anweisungen fĂŒr die Zahlung; die Menge der benötigten Sicherheit und wie sie genutzt werden kann; Regeln in Bezug auf Haustiere; die maximale Anzahl von Personen, die im Haus leben dĂŒrfen, und eine Notiz darĂŒber, ob das Haus untervermietet werden kann oder der Mietvertrag einer anderen Partei zugewiesen wird; und Informationen, die angeben, wer fĂŒr die Zahlung von Versorgungsleistungen und gegebenenfalls fĂŒr die DurchfĂŒhrung der Wartungsarbeiten verantwortlich ist.

2

Sprechen Sie mit Ihrem Vermieter und stellen Sie von Anfang an ein gutes VerhÀltnis her. Fragen Sie nach der KlÀrung der Mietbedingungen, die Sie verwirrend finden. Besprechen Sie auch Themen, die nicht durch den Mietvertrag abgedeckt sind und die Ihre Nutzung und den Aufenthalt in Ihrem Zuhause betreffen. Gibt es zum Beispiel eine LÀrmpolitik? Wenn das Parken nicht zugewiesen ist, haben Sie garantiert Platz? Was ist ein "Notfall", der eine sofortige Reparatur erfordert?

3

Kenne deine Rechte. Es ist nicht möglich, dass jedes potenzielle Problem in einem Leasingvertrag enthalten ist oder vorzeitig vorhergesehen und mit dem Vermieter besprochen wird. Wenn Probleme auftreten, ist es am besten zu wissen, welche Rechte Ihnen nach kalifornischem Recht zustehen. Das US-Ministerium fĂŒr Gesundheit und Soziale Dienste (HUD) ist ein hervorragendes Clearinghaus fĂŒr Informationen auf Landesebene fĂŒr Mieter. DarĂŒber hinaus gibt es lokale Mieterrechtsorganisationen im gesamten Bundesstaat. Schließlich veröffentlicht das California Department of Consumer Affairs die sehr umfassenden "California Tenants: Ein Leitfaden fĂŒr die Rechte und Pflichten der Mieter und Vermieter von WohngebĂ€uden". Ein Link befindet sich im Bereich Ressourcen.

Spitze

  • Bevor Sie einziehen, machen Sie mit Ihrem Vermieter einen Rundgang durch das Miethaus. SchĂŒtzen Sie Ihre Kaution, indem Sie MĂ€ngel auflisten und den Vermieter die Liste unterschreiben lassen.

Warnung

  • Die Versicherung des Vermieters deckt Ihre Sachen nicht ab. Kaufen Sie die Versicherung des Mieters, um Ihr Eigentum vor BeschĂ€digung und Diebstahl zu schĂŒtzen. Sie können auch eine Haftpflichtversicherung abschließen, um sich vor Klagen von Verletzten in Ihrem Miethaus zu schĂŒtzen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen