Menü

Zuhause

Wie Kann Ich Wissen, Welche Größe Generator Für Mein Haus Kaufen?

Ein notstromaggregat kann im falle eines ausfalls wichtige geräte wie kühlschränke, tiefkühltruhen, sumpf- und hebepumpen sowie einige leuchten mit strom versorgen. Die schätzung der größe des benötigten generators bedeutet die summe der watt, die von jedem gerät verbraucht werden, das sie im falle einer...

Wie Kann Ich Wissen, Welche Größe Generator Für Mein Haus Kaufen?


In Diesem Artikel:

Back-up-Generatoren sorgen im Falle eines Stromausfalls am Netz für Strom.

Back-up-Generatoren sorgen im Falle eines Stromausfalls am Netz für Strom.

Ein Notstromaggregat kann im Falle eines Ausfalls wichtige Geräte wie Kühlschränke, Tiefkühltruhen, Sumpf- und Hebepumpen sowie einige Leuchten mit Strom versorgen. Die Schätzung der Größe des benötigten Generators bedeutet, dass die Gesamtzahl der Watt addiert wird, die von jedem Gerät verbraucht werden, das im Falle eines Ausfalls mit Strom versorgt werden soll. Diese Informationen finden Sie auf den Geräteschildern oder in der Dokumentation, die mit jeder Appliance geliefert wird. Je mehr Geräte Sie verwenden, desto mehr können Sie mit Strom versorgen, aber die Kosten steigen mit der Größe des Generators.

1

Erstellen Sie eine Liste der Geräte, die Sie während eines Ausfalls mit Strom versorgen möchten. Umfassen Kühlschränke, Gefrierschränke, Ofen und elektrische Reichweite, zusammen mit Brunnen, Sumpf, Lift oder Ejektorpumpen. Geben Sie die Anzahl Watt ein, die jedes Gerät zum Starten und Ausführen benötigt. Konsultieren Sie die Gerätedokumentation oder das Typenschild für diese Informationen, die in Watt, Kilowatt oder Volt-Ampere ausgedrückt werden. Berechnen Sie den Leistungsbedarf, indem Sie die Ampere mit der Spannung für Geräte multiplizieren, die keine Watt, Kilowatt oder Volt-Ampere angeben.

2

Bestimmen Sie den Startleistungsbedarf für Geräte mit Motoren, die die erforderliche Startleistung nicht angeben, z. B. Kühlschränke, Klimaanlagen, Waschmaschinen und Trockner. Wenden Sie sich an den Hersteller dieser Geräte oder konsultieren Sie eine Tabelle, die durchschnittliche Anforderungen für diese Geräte enthält.

3

Der Gesamtleistungsbedarf für Geräte, die keine unterschiedlichen Start- und Lauflasten haben, wie z. B. Glühlampen, Warmwasserbereiter und Toaster. Summe der Startleistung für andere Geräte mit Motoren wie Pumpen und Kühlschränke. Addieren Sie die beiden Summen für die erforderliche Gesamtleistung.

4

Wählen Sie zwischen 240-Volt- und 120-Volt-Generatoren; 240-Volt-Generatoren werden mit Elektroherden, elektrischen Heizplatten, elektrischen Trocknern, zentralen Klimaanlagen und Geschirrspülern betrieben. Wählen Sie ein Modell aus, das sowohl die Spannungs- als auch die Gesamtleistungsanforderungen bereitstellt, die zum Betrieb der von Ihnen ausgewählten Geräte benötigt werden, um während eines Stromausfalls betriebsbereit zu sein.

Tipps

  • Wenn Stromausfälle selten und kurzlebig sind, wählen Sie eine kleine Einheit, an die Sie Geräte anschließen, wenn Sie sie benötigen. Wählen Sie andernfalls eine Einheit, die direkt an das elektrische System Ihres Hauses angeschlossen wird.
  • Wenn Sie Computer ausführen möchten, wählen Sie eine Einheit, die etwa 30 Prozent mehr Leistung als Ihr berechneter Bedarf bietet, um die Signalverzerrung zu reduzieren, die mit reaktiven Lasten verbunden ist, die vom Generator ausgehen.

Video-Guide: Anleitung zur Auslegung und Dimensionierung von Generatoren, Stromerzeugern und Notstromaggregaten.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen