Men√ľ

Zuhause

Wie Berechne Ich Alle Ausgaben F√ľr Eine Hypothek?

Wenn sie ihr haus kaufen, sind die chancen hoch, dass sie einen hypothekendarlehen ben√∂tigen, um dies zu tun. Im einfachsten fall ist ein hypothekendarlehen eine geldsumme, die sie mit einem versprechen von ihnen ausgeliehen haben, dass sie es zur√ľckzahlen werden. Allerdings gibt fast kein darlehensgeber einen hypothekendarlehen, ohne etwas gegenleistung im gegenzug,...

Wie Berechne Ich Alle Ausgaben F√ľr Eine Hypothek?


In Diesem Artikel:

Zu den Hypothekenaufwen- dungen zählen sowohl Vorabakquisitionen als auch laufende Aufwendungen.

Zu den Hypothekenaufwen- dungen zählen sowohl Vorabakquisitionen als auch laufende Aufwendungen.

Wenn Sie Ihr Haus kaufen, sind die Chancen hoch, dass Sie einen Hypothekendarlehen ben√∂tigen, um dies zu tun. Im einfachsten Fall ist ein Hypothekendarlehen eine Geldsumme, die Sie mit einem Versprechen von Ihnen ausgeliehen haben, dass Sie es zur√ľckzahlen werden. Allerdings gibt fast kein Darlehensgeber einen Hypothekendarlehen, ohne etwas Gegenleistung im Gegenzug, n√§mlich zus√§tzliche Zinsen. Zus√§tzlich zu den Zinsbelastungen eines Hypothekendarlehens gibt es mehrere andere Ausgaben, die berechnet werden sollten, um die tats√§chlichen Kosten zu bestimmen.

Abschlusskostenkosten

Die meisten Hypothekendarlehen sind mit Anschaffungs- oder Abschlusskosten verbunden. Auch Hypothekenkreditgeber tun fast nie etwas im Zusammenhang mit einem Hauskauf kostenlos und werden Ihnen f√ľr alles, was sie ben√∂tigen, um Ihren Hypothekendarlehen zu schlie√üen. Denken Sie immer an die Abschlusskosten Ihres Hypothekendarlehens, einschlie√ülich Kredit-Rabattpunkte und Emissionsgeb√ľhren sowie an Underwriting- und Bewertungsgeb√ľhren, bevor Sie eine Hypothek unterzeichnen. Es gibt mehrere gute Hypothekendarlehen Kostenrechner online verf√ľgbar, einschlie√ülich der auf der "MyFICO" -Website.

Kreditkostenkosten

Wenn Sie einen Hypothekendarlehen beantragen, wird der Kreditgeber Ihnen eine gute Sch√§tzung der Kosten Ihres Darlehens geben. Ihr GFE enth√§lt den angeforderten Betrag Ihres Hypothekendarlehens zuz√ľglich des Zinssatzes, den der Kreditgeber Ihnen in Rechnung stellt. Der Grundaufwand eines Hypothekarkredits ist der Kapitalbetrag und die Zinsen auf diesen Betrag. Ein guter Hypothekendarlehen-Amortisationsrechner, der zeigt, wie hoch die monatlichen Kosten Ihres Darlehens im Laufe seines Lebens sind, finden Sie auf der Website "Bankrate.com".

Steuern und Versicherungen

Die wahren Kosten eines Hypothekendarlehens beinhalten immer mehr als nur das Kapital und die Zinsen. Ein Hypothekendarlehen selbst erm√∂glicht es Ihnen, Ihr Haus zu kaufen, nat√ľrlich, aber es gibt Ausgaben im Zusammenhang mit einer Hypothek, die ber√ľcksichtigt werden sollte. Die Grundsteuern Ihres Hauses sollten immer als Kosten betrachtet werden, die mit Ihrer Hypothek verbunden sind. Auch Hausbesitzer sowie Hypothek Versicherung, die Sie auf Ihr Haus und seine Hypothek tragen, sind eine Ausgabe, die mit Ihrer Hypothek verbunden ist.

Hypothekskosten verstehen

Gemeinsam sind Ihre laufenden Hypothekenkosten unter dem Akronym "PITI" oder "Kapital, Zinsen, Steuern und Versicherungen" bekannt. Durch Hinzuf√ľgen aller Komponenten, die das Hypothekendarlehen Akronym PITI bilden, k√∂nnen Sie schnell die laufenden Ausgaben Ihres Darlehens berechnen. Verwenden Sie die GFE Ihr Hypothekengeber gibt Ihnen, Ihre Kredit-Akquisition oder Schlie√üungskosten zu berechnen. H√ľten Sie sich davor, den Hauptbetrag und den Zinsr√ľckzahlungsbetrag eines Hypothekarkreditangebots allein zu betrachten und dann √ľberrascht zu werden, wenn Ihre tats√§chlichen Ausgaben h√∂her sind.


Video-Guide: Eigenheim Finanzierung in der Schweiz.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen