MenĂŒ

Garten

Wie Tief Ein Wurzelsystem Braucht Radieschen Und GrĂŒne Zwiebeln?

WĂ€hrend salat-radieschen essbare wurzeln entwickeln, sind sowohl die grĂŒnen spitzen als auch die weißen unterirdischen teile von grĂŒnen zwiebeln essbar. Verschiedene sorten dieses gemĂŒses benötigen möglicherweise einen tieferen boden, damit sich die wurzeln richtig entwickeln können. Ob sie im garten radieschen oder zwiebeln anbauen, ein hochbeet oder...

Wie Tief Ein Wurzelsystem Braucht Radieschen Und GrĂŒne Zwiebeln?


In Diesem Artikel:

Konische Rettichsorten haben tiefere Wurzeln als runde Arten.

Konische Rettichsorten haben tiefere Wurzeln als runde Arten.

WĂ€hrend Salat-Radieschen essbare Wurzeln entwickeln, sind sowohl die grĂŒnen Spitzen als auch die weißen unterirdischen Teile von grĂŒnen Zwiebeln essbar. Verschiedene Sorten dieses GemĂŒses benötigen möglicherweise einen tieferen Boden, damit sich die Wurzeln richtig entwickeln können. Ob Sie Radieschen oder Zwiebeln im Garten pflanzen, ein Hochbeet oder einen BehĂ€lter, erlauben Sie zwei- bis dreimal die Tiefe des essbaren unterirdischen Teils der reifen Pflanze, um ausreichend Platz fĂŒr den essbaren Teil sowie die Wurzel des Futters zu gewĂ€hrleisten System.

Eigenschaften von FrĂŒhlingszwiebeln

Jede Zwiebel kann fĂŒr die Verwendung als FrĂŒhlingszwiebeln oder Schalotten (Allium spp.) Geerntet werden. Sorten, die als BĂŒndelzwiebeln gezĂŒchtet werden, entwickeln keine Zwiebeln, bleiben also im Garten klein und zart. Typische grĂŒne BĂŒndelzwiebeln haben faserige Wurzeln etwa 2 Zoll lang; der essbare weiße Teil der Pflanze fĂŒgt einen weiteren 1 oder 2 Zoll Untertage hinzu. GrĂŒne Zwiebeln brauchen gut durchlĂ€ssigen Boden, um Pilzinfektionen und FĂ€ulnis zu verhindern. Wenn Sie sie in einem BehĂ€lter anbauen, ermöglicht ein 8 bis 10-Zoll tiefer Topf mit EntwĂ€sserungslöchern eine gesunde Wurzelentwicklung und unterstĂŒtzt ĂŒppiges Blattwachstum.

Eigenschaften von Radieschen

Gartencenter und Saatgutkataloge bieten viele Arten von Rettichsamen (Raphanus sativus) an, darunter die bekannten Kugelsorten mit Kugelwurzeln sowie solche mit zylindrischen oder konischen Wurzeln. Die meisten Arten von Kugel-Radieschen haben ihren Höhepunkt, wenn sie etwa 1 Zoll im Durchmesser sind. Sie wachsen weiter, wenn sie im Boden bleiben und hart und markig werden. Die Pfahlwurzel- und Zubringerwurzeln eines typischen 1-Zoll-Kugel-Rettichs erstrecken sich etwa 2 Zoll tiefer als der essbare Rettichteil. Der kugelförmige schwarze Rettich hat ein weißes Inneres, sobald er geschĂ€lt ist, und einen stĂ€rkeren Geschmack als die meisten Globe oder Tapered Root Sorten, mit Wurzelsystemen von durchschnittlich 8 Zoll LĂ€nge. Radieschen mit kegelförmiger Wurzel können je nach Sorte essbare Teile mit einer LĂ€nge von 2 bis 18 Inch mit verlĂ€ngerten Feederwurzeln von etwa 2 Inch entwickeln. Das asiatische karottenförmige Daikon ist heißer als rote Globen und milder als schwarze Rettiche, mit Wurzelsystemen von durchschnittlich 18 Zoll.

Bereiten Sie Gartenboden oder Bepflanzungsbett vor, indem Sie den Boden mindestens 8 bis 20 Zoll tief bepflanzen, abhĂ€ngig von der Sorte, die Sie anbauen. FĂŒr einen Container Garten, Pflanze Radieschen in gut durchlĂ€ssigen Töpfe, die mindestens 8 cm tief fĂŒr Globus Radieschen und 10 bis 24 Zoll tief fĂŒr zylindrische Sorten sind. Die gestörte Tiefe behindert die Entwicklung der Wurzeln. Passen Sie die Bodentiefe an die spezifische Rettich-Sorte an, die Sie anbauen.

Pflanztiefe

FĂŒr erfolgreiche Einpflanzungen im Boden, Rettich und Zwiebelsamen in tief bearbeiteten Boden mit Kompost einarbeiten. Kompost fĂŒgt NĂ€hrstoffe hinzu und schafft leichtere Erde fĂŒr besseren Feuchtigkeitseintritt und bessere Wurzelentwicklung. Pflanzen Samen direkt in den Boden etwa 1/2 bis 1 Zoll tief in Reihen etwa 18 cm auseinander. Sie können den Samen auch in gepflanzten Beeten aussenden, die mit 1/2 bis 1 Zoll Erde bedeckt sind. Sobald die Samen keimen, kneifen Sie ĂŒberfĂŒllte SĂ€mlinge ein, die einen Abstand von 1 bis 2 Zoll zwischen jedem lassen. Befolgen Sie die gleiche Pflanzmethode fĂŒr Hochbeete oder Container.

Abdeckungs-Rettich

Tiefgreifende Pfahlwurzel-Sorten von Radieschen wie GroundHog werden in der Landwirtschaft als Deckfrucht verwendet, um schweren Untergrund zu brechen. Sie bringen tiefe NĂ€hrstoffe nĂ€her an die BodenoberflĂ€che heran und machen die NĂ€hrstoffe fĂŒr andere Pflanzen in der nĂ€chsten Saison verfĂŒgbar; Sie konditionieren auch den Boden, da die Pflanzenspitzen und -wurzeln sich nach der saisonalen Wintertötung zersetzen. Diese Art von Rettich wird nicht geerntet, sondern darf auf dem Feld bleiben. Abdeckkraut-Rettiche können Pfahlwurzeln aufweisen, die je nach Sorte ĂŒber 20 Zoll tief sein können, mit vergrĂ¶ĂŸerten Wurzelabschnitten von 3 oder 4 Zoll Durchmesser. Rettich-Sorten können in HausgĂ€rten mit oberflĂ€chennahem Oberboden und hartem Untergrund hilfreich sein.


Video-Guide: Möhren sÀen und Radieschen pikieren | Hochbeet im Garten #3.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen