Menü

Garten

Wie Nah An Einem Holzzaun Können Sie Zedernbäume Pflanzen?

Holzschutzzäune sorgen für sicherheit und halten menschen und tiere vom hof ​​und vom hof ​​fern und versperren den blick auf nachbarn und passanten. Das pflanzen von hohen zedernbäumen entlang des zauns kann dieser sichtbehinderung eine höhe hinzufügen. Da der holzzaun eine feste barriere darstellt, sollten zedernbäume nicht...

Wie Nah An Einem Holzzaun Können Sie Zedernbäume Pflanzen?


In Diesem Artikel:

Zedernbäume fügen Grün und Textur hinzu, um das Aussehen der harten Bretterzaunplatten zu erweichen.

Zedernbäume fügen Grün und Textur hinzu, um das Aussehen der harten Bretterzaunplatten zu erweichen.

Holzschutzzäune sorgen für Sicherheit und halten Menschen und Tiere vom Hof ​​und vom Hof ​​fern und versperren den Blick auf Nachbarn und Passanten. Das Pflanzen von hohen Zedernbäumen entlang des Zauns kann dieser Sichtbehinderung eine Höhe hinzufügen. Da der Holzzaun eine feste Barriere darstellt, sollten Zedern nicht zu nahe daran angebaut werden. Der Zaun kann das natürliche Wachstum der Bäume stören, und die Bäume können den Zaun beschädigen.

Cedar Tree Abstand

Viele Arten von Zedern können geschoren werden, um eine Hecke zu bilden.

Es gibt viele Zedernbäume, aus denen man wählen kann. Einige von ihnen sind echte Zedern (Cedrus spp.), Während andere, wie westliche rote Zedern (Thuja plicata), nicht sind. Es gibt auch viele Hybriden und Sorten der verschiedenen Arten, die eine noch größere Auswahl bieten. Bei der Auswahl von Zedernbäumen, die entlang eines Holzzauns gepflanzt werden sollen, muss die ausgewachsene Breite des Baumes berücksichtigt werden. Wo der Platz begrenzt ist, wählen Sie eine Zeder mit einer schmaleren Reifenbreite. Auch wenn es viele Jahre dauern wird, bis der Baum seine Reife erreicht hat, wird er es irgendwann tun. Ermitteln Sie die erwartete Breite des Baumes, teilen Sie diese Zahl in zwei Hälften und fügen Sie 1 bis 1 ½ Fuß hinzu, um zu bestimmen, wie weit entfernt von dem Zaun sie gepflanzt werden soll.

Cedrus Sp.

Cedar of Lebanon Bäume können bis zu 100 Meter hoch und breit werden, aber nur selten in der Kultivierung.

Atlas-Zeder (C. atlantica), Himalaya-oder Deodar-Zeder (C. Deodara) und Zedernholz des Libanon (C. libani) sind drei echte Zedern, die üblicherweise in der Kultivierung angebaut werden. Atlas Zeder und Zeder des Libanon sind hardy in US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 6 bis 9, während Himalaya-Zeder in USDA-Zonen 7 bis 9 winterhart ist. Diese Arten sind sehr große Bäume, die im Allgemeinen zu einer Höhe von 40 bis 60 Fuß und wachsen Breite von 30 bis 60 Fuß. Sie sollten mit dem Stamm 16 bis 31 Fuß von einem Holzzaun gepflanzt werden.

Juniperus Spp.

Östliche Redcedar-Bäume haben schuppenartige Blätter.

Eastern oder Southern Redcedar-Bäume (J. virginiana) sind in den USDA-Zonen 2 bis 9 winterhart und wachsen normalerweise bis zu einer Höhe von 40 bis 60 Fuß und einer Breite von 8 bis 25 Fuß. Sie neigen dazu, kleiner zu bleiben mit einer mehr strauchigen Wuchsform, wenn sie auf sauren Böden gewachsen sind. Die Art sollte mit dem Baumstamm 6 bis 12 Fuß vom Zaun entfernt gepflanzt werden. "Taylor" (J. virginiana "Taylor") ist eine kleinere Sorte, die in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart ist. Sie wächst bis zu einer Höhe von 15 bis 20 Fuß und einer Breite von nur 3 bis 4 Fuß. Es kann mit dem Stamm 2 ½ bis 3 Fuß vom Zaun gepflanzt werden.

Thuja Spp.

Eastern oder Northern White Cedar (T. Occidentalis) ist auch bekannt als American Arborvitae. Es wächst auf eine Höhe von 40 bis 60 Fuß und eine Breite von etwa 15 Fuß. Sie sind in USDA-Zonen 2 bis 7 winterhart und sollten mit dem Stamm 8 bis 9 Fuß vom Zaun entfernt gepflanzt werden. Die Sorte "Techny" (T. occidentalis "Techny") ist in den USDA-Zonen 2 bis 8 winterhart. Sie wird 10 bis 15 Fuß hoch und 6 bis 10 Fuß breit und sollte 4 bis 6 Fuß vom Zaun entfernt gepflanzt werden. Westliche rote Zeder (T. plicata) wächst bis zu einer Höhe von 50 bis 70 Fuß und einer Breite von 15 bis 25 Fuß und ist in den USDA-Zonen 5 bis 9 winterhart. Sie sollte 8 bis 14 Fuß vom Zaun entfernt gepflanzt werden. Die "Green Giant" -Hybride (T. placita x T. standishii "Grüner Riese") wächst 3 bis 4 Fuß pro Jahr bis zu einer Höhe von 40 bis 60 Fuß und einer Breite von 12 bis 18 Fuß. Es sollte 7 bis 10 Meter von einem Holzzaun gepflanzt werden.


Video-Guide: Druschba-Freundschaftsfahrt Russland 2017 - Die Fahrt von Berlin nach Kaliningrad (24.07.2017).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen