MenĂŒ

Zuhause

Wie Kann Ich Meine Eigene Immobilienmarktanalyse Machen?

Bestimmen sie den wert ihrer immobilie, indem sie sie mit Àhnlichen immobilien in ihrer nachbarschaft vergleichen, indem sie immobilien-websites wie zillow und trulia verwenden.

Wie Kann Ich Meine Eigene Immobilienmarktanalyse Machen?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jayne Thompson; Aktualisiert am 30. Juni 2017

Immobilienmarktwerte können im Laufe der Zeit schwanken.

Immobilienmarktwerte können im Laufe der Zeit schwanken.

Wenn Sie darĂŒber nachdenken, ein Haus zu kaufen oder zu verkaufen und wissen möchten, wie viele HĂ€user in der Gegend kosten, mĂŒssen Sie eine vergleichende Marktanalyse durchfĂŒhren. Im Grunde werden Sie den Wert der Immobilie bestimmen, indem Sie sie mit Ă€hnlichen Immobilien in der Nachbarschaft vergleichen, die aktuell zum Verkauf angeboten werden oder kĂŒrzlich verkauft wurden. WĂ€hrend Immobilien-Profis in der Regel die Analyse durchfĂŒhren, ist es möglich, Ihre eigene CMA mit einer Internetverbindung und ein wenig Geduld zusammenzustellen.

Beurteilen Sie das Haus und die Nachbarschaft

Der erste Schritt besteht darin, die wesentlichen Merkmale der Immobilie aufzuschreiben, wie die Quadratmeterzahl, die Anzahl der Stockwerke, die Anzahl der Schlafzimmer und BĂ€der, das Baualter und die Annehmlichkeiten wie GĂ€rten, Kamine, Terrassendielen und Schwimmbecken. Es ist auch hilfreich, eine Liste der jĂŒngsten Verbesserungen, wie eine neue KĂŒche oder ein neues Badezimmer, zu erstellen. Als NĂ€chstes mĂŒssen Sie die Nachbarschaft entweder anhand Ihres persönlichen Wissens oder mithilfe von Google Street View beurteilen. Überlegen Sie, wo sich Immobilien in Bezug auf Straßen, Schulen und öffentliche Verkehrsmittel befinden. Haben die HĂ€user auf der Straße ZĂŒgel ansprechen? Ist es eine attraktive Nachbarschaft?

Finden Sie vergleichbare Eigenschaften

Besuchen Sie eine Immobilienwebsite wie Zillow, Trulia oder Redfin und nutzen Sie die Suchfunktion, um HĂ€user zum Verkauf in der Gegend zu finden. Sehen Sie sich die aktiven Angebote und kĂŒrzlich verkauften Immobilien an, um HĂ€user zu finden, die in GrĂ¶ĂŸe, Alter und Ausstattung mit Ihrer Immobilie in einem Umkreis von 1 oder 2 Meilen von Ihrem Zuhause vergleichbar sind. Sie können Tools wie Google Maps verwenden, um ein Bild der Eigenschaften online anzuzeigen. Versuchen Sie fĂŒr Ihre CMA, um fĂŒnf vergleichbare HĂ€user zu finden, oder Komp, die innerhalb der letzten sechs Monate notiert oder verkauft wurden. Notieren Sie sich die Listenpreise oder Verkaufspreise dieser Objekte.

ÜberprĂŒfen Sie Zillow Zestimates

Wenn in Ihrem Suchradius derzeit keine vergleichbaren HĂ€user zu verkaufen sind, verwenden Sie Zillows Zestimates, um eine SchĂ€tzung des wahrscheinlichen Werts der HĂ€user in der Nachbarschaft zu erhalten. Zestimates werden mithilfe von Steueraufzeichnungen und Verkaufsdaten zusammengestellt, die von Immobilienmaklern hinzugefĂŒgt werden, und sie sind ein guter Ausgangspunkt, um herauszufinden, was die HĂ€user in der Umgebung wert sind. Seien Sie vorsichtig mit diesem Tool, da Zestimates um bis zu 30 Prozent deaktiviert werden kann. Aus den HĂ€usern mit Zestimates in San Francisco beispielsweise erreichten nur 44,5 Prozent einen Verkaufspreis innerhalb von 5 Prozent des SchĂ€tzwertes; 87,1 Prozent dieser HĂ€user wurden zu einem Preis von 20 Prozent verkauft. Klicken Sie auf der Seite "Zestimates" auf "Wie genau ist ein SchĂ€tzwert?", Um die Genauigkeitsbewertung fĂŒr die HĂ€user in Ihrer Stadt zu finden.

Crunch die Zahlen

Nehmen Sie den Verkaufspreis oder den Listenpreis fĂŒr jede von Ihnen gewĂ€hlte Komposition und teilen Sie sie durch die Quadratmeterzahl des Hauses, um einen Preis pro Quadratfuß fĂŒr jedes vergleichbare Haus zu erhalten. Berechnen Sie als NĂ€chstes den durchschnittlichen Preis pro Quadratfuß fĂŒr alle Ihre Kompositionen. Angenommen, Comp one ist 2.500 Quadratfuß und wird fĂŒr 400.000 $ verkauft. Der Preis pro Quadratmeter betrĂ€gt 160 Dollar. Comp 2 ist 2.700 Quadratfuß und verkauft fĂŒr $ 425.000. Der Preis pro Quadratfuß ist 157 $. Comp 3 ist 2.300 Quadratfuß und wurde fĂŒr $ 385.000 verkauft. Der Preis pro Quadratfuß ist 167 $. Der durchschnittliche Preis pro Quadratfuß fĂŒr diese HĂ€user betrĂ€gt 161 Dollar. Multiplizieren Sie diese Zahl schließlich mit dem Quadrat der Eigenschaft, in der Sie eine CMA ausfĂŒhren. In diesem Beispiel wĂŒrde eine Eigenschaft mit 2.500 Quadratfuß einen ungefĂ€hren Wert von $ 402.500 haben. Dies gibt Ihnen eine Basisbewertung fĂŒr das Haus.

FĂŒr spezielle Funktionen anpassen

Der letzte Teil der Analyse ist mehr Kunst als Wissenschaft, da Sie den Basiswert der Eigenschaft anpassen werden, um die Besonderheiten des Hauses zu berĂŒcksichtigen. Wenn das Haus zum Beispiel in einem schlechten Zustand ist, könnte dies seinen Gesamtwert im Vergleich zu den Verkaufspreisen von HĂ€usern, die im Laufe der Jahre gut erhalten wurden, verringern. Umgekehrt könnten Upgrades wie ein neues Dach, eine Landschaftsgestaltung oder eine Klimaanlage einen Mehrwert bringen. Letztendlich mĂŒssen Sie entscheiden, wo sich die Immobilie innerhalb der Preisspanne der von Ihnen ausgewĂ€hlten vergleichbaren HĂ€user befindet. Die endgĂŒltige Zahl ist ungefĂ€hr der Marktwert des Hauses.


Video-Guide: Wie kannst Du mit Immobilien reich werden?.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen