Menü

Garten

Wie Groß Wächst Die Ananaspflanze?

Die anbaubedingungen ihrer ananas (ananas comosus) haben einen direkten einfluss auf die größe ihrer pflanze und ihrer frucht. Die größe ihrer ananaspflanze beeinflusst direkt die größe und qualität der früchte, die sie produzieren kann. Zu wenig wasser oder niedrige temperaturen können dazu führen, dass ihre ananas früher blüht,...

Wie Groß Wächst Die Ananaspflanze?


In Diesem Artikel:

Kleinere Ananaspflanzen produzieren eher minderwertige Früchte.

Kleinere Ananaspflanzen produzieren eher minderwertige Früchte.

Die Anbaubedingungen Ihrer Ananas (Ananas comosus) haben einen direkten Einfluss auf die Größe Ihrer Pflanze und ihrer Frucht. Die Größe Ihrer Ananaspflanze beeinflusst direkt die Größe und Qualität der Früchte, die sie produzieren kann. Zu wenig Wasser oder niedrige Temperaturen können dazu führen, dass Ihre Ananas früher blüht und Ihre Pflanze nicht mehr voll ist. Wenn Sie Ihre Ananas in einem Behälter anbauen, kann die Größe des Topfes, den Sie verwenden, auch das Wachstum Ihrer Ananas beeinflussen.

Größe

Reife Ananas Pflanzen erreichen in der Regel zwischen 3 und 6 Fuß in Höhe und Breite. Das Wurzelsystem der Ananas ist breit und flach mit Wurzeln, die oft über ihre Blätter hinausreichen, die bis zu 5 Fuß lang werden können. Die Größe der Früchte, die Ihre Ananas produziert, hängt von der Größe Ihrer Pflanze und der Sorte ab, die Sie anbauen. Kleinere Sorten wie "Natal Queen" produzieren normalerweise Früchte, die 2 bis 3 Pfund wiegen, während größere Sorten wie "Giant Kew" Ananas mit einem Gewicht von bis zu 6 Pfund produzieren können.

Bodenbedingungen

Die Art des Bodens, in dem Ihre Ananas wächst, kann das Wachstum stark beeinflussen. Ananas ist nicht tolerant gegenüber Überschwemmungen und wächst am besten in sandigen Lehmböden. Wenn Sie Ihre Ananaspflanzen in erhöhten Hügeln oder Beeten pflanzen, wird verhindert, dass sich Wasser um die Wurzeln sammelt und Ihre Ananas ihre volle Größe erreicht. Ananaspflanzen, die in schlecht entwässerten Böden wachsen, leiden häufig an Wurzelfäule und insgesamt schlechtem Wachstum.

Umweltbedingungen

Ananaspflanzen wachsen am besten in voller Sonne bei Temperaturen zwischen 65 und 85 Grad Fahrenheit zu ihrer vollen Größe. Obwohl eine Ananas Temperaturen von bis zu 28 Grad Celsius überstehen kann, reduziert die Einwirkung von Temperaturen unter 60 Grad Celsius das Wachstum erheblich. Ananaspflanzen sind relativ trockenheitstolerant, können jedoch unter extrem trockenen Bedingungen unter vermindertem Wachstum leiden. Wenn Sie Ihre Ananas in einer sandigen Erde wachsen lassen, die wenig Wasser enthält, sollten Sie sie einmal pro Woche gießen.

Pflege

Ananas im Haus brauchen einen Behälter, der zwischen 3 und 7 Liter Boden hält, um gesundes Wachstum zu erhalten. Das Entfernen der Wurzelsauger und Rutschen, die sich auf Ihrer Pflanze entwickeln, ermutigt sie, größer zu werden. Größere Ananaspflanzen produzieren typischerweise proportional größere Früchte. Häufige Bewässerung und leichte Düngung fördern die Ananas, bevor sie zu blühen beginnt. Die Exposition gegenüber Kälte oder Trockenheit kann dazu führen, dass Ihre Ananas nicht mehr wächst und zu blühen beginnt.


Video-Guide: Ananas Pflanze selber ziehen / Ananas vermehren & pflanzen / Exotische Frucht selber züchten - DIY.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen