Menü

Zuhause

Gehäuse Aus Lagerbehältern

Die containersiedlungsbranche begann im jahr 2005, als fast 1 million leere container in us-häfen aufgestapelt wurden. Die einheiten dienten als einwegcontainer für chinesische waren. Ende 2007 reagierten die käufer auf die aufmerksamkeit der medien und kauften rund 500.000 container. Viele wurden verwandelt...

Gehäuse Aus Lagerbehältern


In Diesem Artikel:

Lagerbehälter können in Wohnungen und Wohnungen umgewandelt werden.

Lagerbehälter können in Wohnungen und Wohnungen umgewandelt werden.

Die Containersiedlungsbranche begann im Jahr 2005, als fast 1 Million leere Container in US-Häfen aufgestapelt wurden. Die Einheiten dienten als Einwegcontainer für chinesische Waren. Ende 2007 reagierten die Käufer auf die Aufmerksamkeit der Medien und kauften rund 500.000 Container. Viele wurden in Häuser, Wohnungen und Büros umgewandelt. Der Trend setzt sich auch 2010 fort, mit mehrteiligen Containerwohnungen und Containern, die wie herkömmliche Häuser aussehen.

Konfigurationen

Sie können Behältergehäuse so konzipieren, dass sie Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Zum Beispiel bietet die Design-Quelle Dornob Container, die als grüne Häuser, Hausboote und Ergänzungen zu bestehenden Häusern dienen. Mehrstöckige Containerhäuser mit strukturell verstärkten offenen Innenräumen stehen ebenfalls zur Verfügung. Aufgrund der geringen Kosten und der strukturellen Integrität der Container können Architekten leicht neue Heim- und Büro-Konfigurationen entwerfen.

Leistungen

Containergehäuse bietet eine unkonventionelle Kombination von Vorteilen. ConStructure stellt fest, dass Containerhäuser feuerfest, termitenfest und hurrikansicher sind. Sie können das Haus an Ihr Design anpassen und das Containerhaus einfach von einem Ort zum anderen transportieren. Häuser benötigen nur wenig Wartung und sind sehr sicher. Schließlich ist das Container-Gehäuse sehr preiswert und für viele Budgets attraktiv.

Kosten

Neue und gebrauchte Lagerbehälter sind an vielen Orten zu finden, und die Preise variieren je nach Größe und Zustand. Gebrauchte Container sind in der Regel günstiger, weil die Eigner Platz für modernere neue Container schaffen wollen. Im Jahr 2010 schätzt der Shipping Container Housing Guide die Kosten eines neuen 40-Fuß-Containers auf 1.500 bis 2.000 US-Dollar, die an Ihren Standort geliefert werden. Fügen Sie die Kosten für elektrische Modifikationen, strukturelle Verstärkung und Verbindung zur lokalen Wasserinfrastruktur hinzu.

Quellen

Sie können neue Versandcontainer von Unternehmen kaufen, die die Container für die Fracht verwenden. Darüber hinaus weisen überholte Transportbehälter oft gute Werte auf. Diese Behälter weisen neue Teile und Farben auf und werden auf Luftdichtheit und Wetterbeständigkeit getestet. Da jeder Container über eine eigene VIN-Nummer verfügt, die einem Fahrzeug ähnelt, können Sie das Alter des Containers nachverfolgen.

Kalifornien Verbindung

Der kalifornische Architekt Peter DeMaria entwickelt gerne preiswerte Containerwohnungen. Die Container sind extrem robust, was in einem erdbebengefährdeten Gebiet nützlich ist. DeMaria stellt fest, dass einige Städte zögern, ein Container-Heimprojekt zu genehmigen, und erinnern sich, dass eines seiner frühen Projekte drei Monate für die Plangenehmigung benötigte. Er studierte sorgfältig die Bauvorschriften der Stadt, bevor er seinen Container-Heimatplan einreichte und die schriftliche Unterstützung der Nachbarn für das Haus erhielt.

Hindernisse für die Annahme

Containerwohnungen stehen vor zwei möglichen Hindernissen für eine breite Akzeptanz. Bautrupps müssen sich mit den Methoden des Containerbaus vertraut machen, was zunächst zu Verzögerungen bei den Fertigstellungsplänen führt. Es wird erwartet, dass die Arbeitsgeschwindigkeit im Laufe der Zeit zunimmt. Die Beliebtheit der Containerwohnungen hängt auch von der Bereitschaft der Gemeinden ab, diese Strukturen als tragfähige Wohnalternativen zu akzeptieren.


Video-Guide: Vogelsang ExaCutETX Funktionsweise.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen