MenĂŒ

Garten

Hostas Und Spinnen

Auf seinen reisen nach asien im spÀten 17. Jahrhundert beschrieb und entwarf der deutsche arzt engelbert kaempfer eine pflanze, die spÀter zu einer der beliebtesten staudenpflanzen in den vereinigten staaten wurde. Im 19. Jahrhundert in die usa importiert, gibt es heute mehr als 7.000 hosta-sorten in einer vielzahl von...

Hostas Und Spinnen


In Diesem Artikel:

Spinnen sind vorteilhaft fĂŒr Hostas.

Spinnen sind vorteilhaft fĂŒr Hostas.

Auf seinen Reisen nach Asien im spĂ€ten 17. Jahrhundert beschrieb und entwarf der deutsche Arzt Engelbert Kaempfer eine Pflanze, die spĂ€ter zu einer der beliebtesten Staudenpflanzen in den Vereinigten Staaten wurde. Im 19. Jahrhundert in die USA importiert, gibt es jetzt mehr als 7.000 Hosta-Sorten in einer Vielzahl von Blattformen und -farben. Diese winterharten, schattentoleranten Pflanzen mit starken BlĂ€ttern und hohen BlĂŒten sind ideale LebensrĂ€ume fĂŒr Spinnen.

Hostas

Obwohl sie große, farbenfrohe, lilienartige Blumendarbietungen haben, bevorzugen GĂ€rtner Hostas mehr fĂŒr ihr vielfĂ€ltiges Laub als ihre BlĂŒten. Je nach Sorte variieren die BlĂ€tter in Form, Farbe, Muster, GrĂ¶ĂŸe und Glanz. Hostas gedeihen an schattigen Standorten, aber einige Sorten, besonders diejenigen, die fĂŒr kĂŒhles Sommerklima geeignet sind, tolerieren volle Sonne. Die Pflanze ist relativ schĂ€dlingsresistent. Schnecken, Schnecken und einige pflanzenfressende Insekten können jedoch erhebliche SchĂ€den verursachen.

Spinnen

Selbst fĂŒr den am meisten arachnophobischen GĂ€rtner sind Spinnen normalerweise im Garten willkommen. Als Insektenfresser fressen sie viele der KĂ€fer, die unsere Pflanzen zerstören. Die meisten dieser achtbeinigen Kreaturen sind Generalisten, Sit-and-Wait-Feeder. Jedes Insekt, das einen Spinnenpfad kreuzt oder an seinem Netz klebt, ist eine potentielle Mahlzeit, einschließlich Heuschrecken, KĂ€fern, Schmetterlingen, Bienen und Wespen. Sie ernĂ€hren sich normalerweise nicht von sich langsam bewegenden Nacktschnecken und Schnecken, da Spinnweben typischerweise höher und fĂŒr diese bodenlebenden Hosta-SchĂ€dlinge unerreichbar sind.

Hosta SchÀdlinge

Insekten, die sich von unspezifischen Pflanzen ernĂ€hren, sind Bedrohungen fĂŒr Hostas. BlattkĂ€fer ernĂ€hren sich zwischen den Adern und bilden Löcher in den BlĂ€ttern. GrashĂŒpfer fressen an den RĂ€ndern der BlĂ€tter und können die Pflanze stark schĂ€digen. Weiße Fliegen und BlattlĂ€use sind andere bekannte Hosta-SchĂ€dlinge, die sich typischerweise an der Unterseite der BlĂ€tter ernĂ€hren, indem sie die FlĂŒssigkeit von den Pflanzenzellen absaugen.

Spinnen als Biokontrolle

Die Suche nach Spinnen in und um Hostas ist kein Grund zur Beunruhigung. Sie helfen, die Populationen von Hosta-SchĂ€dlingen zu kontrollieren. Ermutigen Sie Spinnen in Ihren Garten zur natĂŒrlichen InsektenbekĂ€mpfung. Verwenden Sie Mulch um Hostas, um die feuchten Bedingungen, die von den Spinnen bevorzugt werden, zur VerfĂŒgung zu stellen. Die hohen BlĂŒtenstĂ€ngel der Pflanze sind perfekte Standorte fĂŒr den Webaufbau. Vermeide es, diese zurĂŒckzuschneiden. Pestizidfreie GĂ€rten fördern Beutetiere und sorgen fĂŒr eine stetige Versorgung der Spinnen mit Nahrung.


Video-Guide: SCP-940 Ananeae Marionettes | Object Class Keter | body horror scp | Parasite SCP | Arachnid SCP.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen