Menü

Garten

Hausgemachte Tünche Für Bäume

Das tünchen ist eine methode, die häufig von kommerziellen baumzüchtern verwendet wird, aber auch hausgärtner können diese methode zum schutz ihrer bäume verwenden. Insbesondere obstbäume werden häufig zum weißwaschen zum beschichten der rinde verwendet. Tünche zu hause zu machen ist eine kostengünstige möglichkeit, sonnenschäden an bäumen zu minimieren, vor allem während...

Hausgemachte Tünche Für Bäume


In Diesem Artikel:

Das Tünchen ist eine Methode, die häufig von kommerziellen Baumzüchtern verwendet wird, aber auch Hausgärtner können diese Methode zum Schutz ihrer Bäume verwenden. Insbesondere Obstbäume werden häufig zum Weißwaschen zum Beschichten der Rinde verwendet. Tünche zu Hause zu machen ist eine kostengünstige Möglichkeit, Sonnenschäden an Bäumen zu minimieren, insbesondere in den Wintermonaten.

Zweck

Tünche bedeckt den Stamm eines Baumes, um ihn hauptsächlich vor Sonnenbrand zu schützen. Die Sonnenstrahlen erhitzen die Rinde, wodurch sie aus der Ruhephase kommt, während die Wurzeln und andere unbelichtete Bereiche ruhend bleiben. Da die Wurzeln ruhend bleiben, können sie der Rinde, die jetzt aktiv ist, nicht das notwendige Wasser bereitstellen, und der Tod der erwärmten Gewebe kann eintreten. Eine weitere Bedrohung für Bäume ist die Spaltung, die manchmal auftritt, wenn die erwärmte Rinde in der Nacht schnell abkühlt. Diese Öffnungen hinterlassen einen Weg für Schädlinge und Krankheiten, um in den Baum einzudringen. Tünche hält den Baum schlafend, indem er Licht reflektiert, um die Rinde kühl zu halten.

Latexfarbe

Latex-Außenfarbe ist die Hauptkomponente in einer Version der selbstgemachten Tünche für Bäume. Eine rein weiße Farbe wirkt am besten, um die Sonnenstrahlen von der Baumrinde abzulenken. Gleiche Teile von Wasser und Latexfarbe werden zusammengemischt, um die Tünche zu erzeugen. Wenn die äußere Oberfläche des Baumes besonders rauh ist, hilft eine dünnere Mischung mit mehr Wasser der Tünche, die Rinde zu bedecken.

Salz und Limette

Eine andere Version der hausgemachten Tünche verwendet Kalkhydrat oder Kalziumhydroxid als Hauptbestandteil. Die Tünche beginnt mit einer Basis von 12 Liter Wasser. Drei Pfund normales Tafelsalz sind im Wasser gelöst. Die letzte Zutat ist 10 Pfund Kalkhydrat, die in das Salzwasser eingerührt wird, wenn es hinzugefügt wird. Die Tünche Mischung muss gut gemischt werden, so dass die Zutaten gleichmäßig verteilt sind. Wie bei der Latexmethode ist oft eine dünnere Konzentration mit mehr Wasser für die erste Schicht auf einem Baum mit rauer Rinde erforderlich.

Anwendung

Das Tünche-Material wird auf die Rinde des Baumes gebürstet, um alle freiliegenden Bereiche auf dem Stamm abzudecken. Regelmäßiges Rühren der Tünche während der Anwendung hält die Flüssigkeit konstant. Zwei Schichten Kalk sind oft notwendig, um eine vollständige Abdeckung für maximalen Schutz zu erhalten. Die erste verdünnte Schicht sollte vollständig trocknen, bevor die zweite dickere Tünche aufgetragen wird.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen