MenĂĽ

Garten

Selbst Gemachte Sprays FĂĽr Schwarzen Knoten

Die schwarzknotenkrankheit ist eine pilzkrankheit, die durch apiosporina morbosa verursacht wird. Wie der name schon sagt, verursacht die schwarze knotenkrankheit knoten oder gallen an den holzigen teilen von bäumen, nämlich zweigen, ästen, stämmen und gerüstgliedern. Die krankheit beginnt als warzenschwellungen, die im spätsommer oder im folgenden frühjahr auftreten. Sie…

Selbst Gemachte Sprays FĂĽr Schwarzen Knoten


In Diesem Artikel:

Hausgemachte Anti-Pilz-Sprays sind die sicherste Art, schwarzen Knoten zu bekämpfen.

Hausgemachte Anti-Pilz-Sprays sind die sicherste Art, schwarzen Knoten zu bekämpfen.

Die Schwarzknotenkrankheit ist eine Pilzkrankheit, die durch Apiosporina morbosa verursacht wird. Wie der Name schon sagt, verursacht die schwarze Knotenkrankheit Knoten oder Gallen an den holzigen Teilen von Bäumen, nämlich Zweigen, Ästen, Stämmen und Gerüstgliedern. Die Krankheit beginnt als Warzenschwellungen, die im Spätsommer oder im folgenden Frühjahr auftreten. Sie beginnen olivgrün mit einer korkigen Textur, werden aber schließlich schwarz, hart und brüchig. Die Knoten können eine rosa-weiße Form wachsen lassen, wenn sie über ein Jahr alt sind. Glücklicherweise können natürliche selbstgemachte Sprays verwendet werden, um die Krankheit zu bekämpfen.

Galic Ă–l und Wasserstoffperoxid

Zwei Sprays, die sich gegen viele Arten von Pilzerkrankungen als wirksam erwiesen haben, sind Knoblauchölspray und Wasserstoffperoxidspray. Für Knoblauchölspray 5 Tropfen Knoblauchöl mit 1 Liter Wasser vermengen. Wasserstoffperoxid-Spray wird unter Verwendung von 8 Unzen Wasserstoffperoxid zu 1 Gallone Wasser hergestellt. Sprühen Sie den einen oder den anderen bis zu zwei Mal am Tag direkt auf den Knoten und tauchen Sie den Fleck vollständig ein. Vermeiden Sie Wasserstoffperoxid auf Ihren Händen. Es kann zu Verbrennungen kommen.

Milch und Backpulver

Ein anderes natürliches Spray für schwarzen Knoten wird mit Sauermilch und Backpulver hergestellt. Verwenden Sie 2 Tassen Milch und 5 Esslöffel Backpulver pro Liter Wasser. Sprühen Sie die Mischung bis zu zweimal täglich kräftig auf den Knoten. Backpulver hat natürliche antimykotische Eigenschaften, und Milch liefert gute Bakterien, die helfen, den Pilz weiter zu bekämpfen. Sprays, die mit Komposttee oder flüssigem Seegras hergestellt werden, sind auch wirksam gegen schwarze Knoten, indem sie nützliche Bakterien bereitstellen.


Video-Guide: Marabu Anleitungsvideo | Sommertrend Batik jetzt zum Selbermachen mit Marabu Easy Color.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen