MenĂŒ

Garten

Hausgemachte Rosmarin MĂŒckenschutz Rezept

MĂŒcken sind der fluch der abendlichen aktivitĂ€ten im freien. Leider sind die jahreszeiten, in denen das wetter schön ist, um einen abend auf der terrasse oder einen spaziergang durch einen naturpark zu genießen, die gleichen jahreszeiten, in denen mĂŒcken am aktivsten sind. Da es keine möglichkeit gibt, moskitos vollstĂ€ndig auszurotten, bieten repellentien eine...

Hausgemachte Rosmarin MĂŒckenschutz Rezept


In Diesem Artikel:

Pflanzen wie Rosmarin können in natĂŒrliche, sichere Abwehrmittel gemischt werden, um Moskitos fernzuhalten.

Pflanzen wie Rosmarin können in natĂŒrliche, sichere Abwehrmittel gemischt werden, um Moskitos fernzuhalten.

MĂŒcken sind der Fluch der abendlichen AktivitĂ€ten im Freien. Leider sind die Jahreszeiten, in denen das Wetter schön ist, um einen Abend auf der Terrasse oder einen Spaziergang durch einen Naturpark zu genießen, die gleichen Jahreszeiten, in denen MĂŒcken am aktivsten sind. Da es keine Möglichkeit gibt, Moskitos vollstĂ€ndig auszurotten, bieten Repellentien eine Möglichkeit, Zeit im Freien zu verbringen, ohne von diesen SchĂ€dlingen gebissen zu werden. Ein hausgemachtes Repellent sorgt dafĂŒr, dass keine aggressiven Chemikalien auf der Haut landen - viele Repellents, die im GeschĂ€ft gekauft wurden, enthalten Substanzen, die fĂŒr empfindliche Haut giftig oder reizend sind.

Formen von Rosmarin fĂŒr Repellentien

Die Rosmarinpflanze (Rosemarininus officinalis) ist in mehreren Formen als MĂŒckenschutz wirksam. Als eine Pflanze ist es robust fĂŒr die WinterhĂ€rtezone des US-Landwirtschaftsministeriums. Bekannt fĂŒr seinen Geschmack, wird es auch fĂŒr viele kulinarische Zwecke verwendet. Es blĂŒht, hat Geschmack und stösst Moskitos ab: Was ist nicht zu lieben? Es ist geeignet fĂŒr das Wachstum in einem Gartenbett oder in einem BehĂ€lter, wenn Sie es drinnen bringen möchten, und es genießt volle Sonne. FĂŒr abstoßende Zwecke, die lebende Pflanze, Stecklinge aus der Pflanze und Rosmarin Ă€therisches Öl sind alle wirksam bei der Abwehr von Moskitos.

Einfaches Repellent

Ein einfaches Repellent-Spray wird hergestellt, indem 1 Tasse getrockneter Rosmarin zu einem Liter Wasser gegeben und 20 bis 30 Minuten in einem Topf gekocht wird. Gießen Sie einen Liter kaltes Wasser in einen anderen BehĂ€lter (der mindestens eine halbe Gallone fasst) und spĂŒlen Sie dann das Rosmarinwasser in den BehĂ€lter. Gießen Sie kleine Mengen der Mischung in Spritzflaschen, um direkt auf Haut und Haustiere im Freien anzuwenden. Bewahren Sie die unbenutzten Teile im KĂŒhlschrank auf. Entsorgen Sie es, wenn es nicht mehr stark nach Rosmarin riecht.

Fresh Herb Repellent Ölmischung

Catnip (Nepeta Cataria) ist auch wirksam bei der Abwehr von Moskitos. Erstellen Sie Ihre eigene Ölmischung mit einem natĂŒrlichen TrĂ€geröl, das hautfreundlich ist, wie zum Beispiel Traubenkernöl, zum Aufreiben. Mischen Sie zwei Teile Catnip aus dem Stiel entfernt, ein Teil Rosmarin (Zweige sind in Ordnung) und zwei Teile Traubenkernöl oder andere Hautpflege Öl in einem Glas nach dem Rollen der KrĂ€uter leicht zwischen den HĂ€nden, um ihre Öle zu lösen. Setzen Sie den Deckel auf das Glas und lagern Sie die Mischung an einem kĂŒhlen Ort fĂŒr 14 Tage, schĂŒtteln Sie das Glas einmal am Tag oder so, um das Mischen der Materialien zu erleichtern. Wenn Sie möchten, geben Sie die Mischung ab und bewahren Sie sie im KĂŒhlschrank auf. Es wird fĂŒr bis zu acht Monate behalten. Reiben Sie das Öl auf der Haut wie gewĂŒnscht.

Essentielle Öle

Therapeutisches Ă€therisches Rosmarinöl ist wirksam gegen Moskitos, ebenso wie einige andere Öle wie Citronella. Tragen Sie einen Tropfen Öl auf Ihre Haut auf, um die Empfindlichkeit bei voller StĂ€rke zu testen, oder machen Sie einfach eine verdĂŒnnte Ölmischung. Erstellen Sie Ihre abweisende Mischung durch Mischen von 10 bis 20 Tropfen Öl pro Unze oder zwei TrĂ€geröl oder FlĂŒssigkeit in einer SprĂŒhflasche. FĂŒr eine FlĂŒssigkeit, Hamamelis funktioniert gut, oder entscheiden Sie sich fĂŒr Olivenöl, Kokosöl oder destilliertes Wasser, wenn Sie möchten. Mischen Sie andere mĂŒckenabweisende Öle wie Citronella (Cymbopogon nardus) oder Zitronengras (Cymbopogon flexuosus), da diese Zitrusnoten die KĂ€fer in Schach halten. Behalten Sie die Gesamtölkonzentration zunĂ€chst auf der niedrigen Seite und fĂŒgen Sie mehr hinzu, wenn Sie das GefĂŒhl haben, dass es notwendig ist. Durch AufsprĂŒhen auf die Haut auftragen.


Video-Guide: Zitronenöl, Ätherisches Öl von der Zitrone durch Kaltpressen selber machen / gewinnen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen