MenĂŒ

Garten

Hausgemachte Heilmittel FĂŒr Stink Bugs Im Garten

Die schildförmigen gestankwanzen erscheinen oft in einer anzahl, die groß genug ist, um ihre frĂŒchte, gemĂŒse und andere pflanzen ernsthaft zu schĂ€digen. Wenn sie bedroht oder verletzt werden, verbreiten sie einen schlechten geruch - daher der name "stink bugs". Wenn du die wanzen von deinen pflanzen in einen behĂ€lter putzt, werden sie entfernt, aber es bringt sie nicht um. Hausgemachte...

Hausgemachte Heilmittel FĂŒr Stink Bugs Im Garten


In Diesem Artikel:

Die schildförmigen Gestankwanzen erscheinen oft in einer Anzahl, die groß genug ist, um Ihre FrĂŒchte, GemĂŒse und andere Pflanzen ernsthaft zu schĂ€digen. Wenn sie bedroht oder verletzt werden, verbreiten sie einen schlechten Geruch - daher der Name "Stink Bugs". Wenn du die Wanzen von deinen Pflanzen in einen BehĂ€lter putzt, werden sie entfernt, aber es bringt sie nicht um. Hausgemachte Heilmittel helfen, sie fĂŒr immer zu beseitigen - oder zumindest fĂŒr den Rest der Saison.

Stink Bug Remedies

Kleine Stinkwanzenpopulationen erfordern keine extremen Maßnahmen; sie abzuholen ist eine kostenlose und einfache Lösung. Anstatt einen leeren BehĂ€lter zu verwenden, schieben Sie die Stinkwanzen in einen kleinen BehĂ€lter, der zur HĂ€lfte mit einer Mischung aus 1 Teil GeschirrspĂŒlmittel und 4 Teilen Wasser gefĂŒllt ist. Dies ertrĂ€nkt die Fehler schnell. Um Stinkwanzen von Ihren Pflanzen fernzuhalten, vermischen Sie 3 Unzen gehackten Knoblauch mit 2 Teelöffeln Mineralöl und lassen Sie es 24 Stunden lang stehen. In einer Flasche diese Mischung zu 1 Unze SpĂŒlmittel und einem halben Liter Wasser geben. Um Ihre Pflanzen zu schĂŒtzen, nehmen Sie 1 oder 2 Esslöffel dieser Lösung und kombinieren Sie es mit einem halben Liter Wasser in einer SprĂŒhflasche. SprĂŒhe es auf die Pflanzen, die die StinkkĂ€fer gerne essen; Der Knoblauch entmutigt die KĂ€fer und hilft ihnen, sich anderswo zu schlemmen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen