MenĂŒ

Garten

Hausgemachte Potting Mixes FĂŒr Azaleen

Die blĂŒten der azalee (rhododendron ssp.) erhellen ihre haustĂŒr oder den terrassengarten. Azaleen gedeihen in sĂ€urereichen böden in den klimazonen 4 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums in abhĂ€ngigkeit von der sorte. WĂ€hrend die azaleen in voller sonne wachsen, verblasst das helle licht die farben der blĂŒten. Pflanzung von azaleen wo...

Hausgemachte Potting Mixes FĂŒr Azaleen


In Diesem Artikel:

Azaleen bieten einen exotischen Schwerpunkt im Garten und auf der Terrasse.

Azaleen bieten einen exotischen Schwerpunkt im Garten und auf der Terrasse.

Die BlĂŒten der Azalee (Rhododendron ssp.) Erhellen Ihre HaustĂŒr oder den Terrassengarten. Azaleen gedeihen in sĂ€urereichen Böden in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums in AbhĂ€ngigkeit von der Sorte. WĂ€hrend die Azaleen in voller Sonne wachsen, verblasst das helle Licht die Farben der BlĂŒten. Wenn man Azaleen anpflanzt, wo sie am Nachmittag Sonne und etwas Schatten bekommen, hilft das, die Farben der Blumen zu bewahren. Beim Pflanzen oder Umtopfen von Azaleen mĂŒssen Sie eine saure Mischung verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Azalee weiterhin gedeiht. Azaleen bevorzugen eine pH-Balance zwischen 4,5 und 5,5.

UniversitÀt von Kalifornien Mix

Die University of California hat eine Pflanzmischung entwickelt, die fĂŒr die meisten Topfpflanzen geeignet ist. Mischen Sie gleiche Teile Bimsstein oder Perlit, Redwood Kompost, Sand und Torfmoos mit je 1 Esslöffel Austernschale und Superphosphat, um eine saure Blumenerde herzustellen. Durch den Wegfall des im Originalrezept aufgefĂŒhrten Dolomitkalks wird die Mischung sauer genug fĂŒr sĂ€ureliebende Pflanzen wie Azaleen, Rhododendren und Blaubeeren.

Cornell UniversitÀtsmischung

Die Basis-Vergussmischung der Cornell University besteht zu gleichen Teilen aus Torfmoos und Vermiculit. Die Zugabe eines 11-5-11-DĂŒngers und das Überspringen der empfohlenen Mengen an Dolomitkalk ergibt auch eine saure Mischung, die fĂŒr Azaleen geeignet ist. Testen Sie den pH-Wert der Mischung mit einem einfachen Bodentest-Kit von einem Gartencenter. Passen Sie den pH-Wert durch Zugabe von Kalkstein oder Eisensulfat an, um es weniger oder mehr sauer zu machen.

Organische Mischung

Organische Blumenerden meiden im Allgemeinen die Verwendung von nicht erneuerbaren Ressourcen wie Torf oder Torfmoos. Verwenden Sie 2 Teile gut verrotteten Kompost aus gehackten BlĂ€ttern, zersetztem SĂ€gemehl oder einer Kombination dieser Zutaten zu 1 Teil grobem Sand als Topfmischung. WĂ€ssern Sie wöchentlich mit Komposttee, um den Wurzeln der Azalee zusĂ€tzliche NĂ€hrstoffe zuzufĂŒhren.

Bodenbasierte Mischung

Die bodenstĂ€ndige Grundmischung besteht zu gleichen Teilen aus Gartenerde, gut verrottetem Kompost und grobem Sand. Nach dem Test der pH-Balance der Mischung, Eisensulfat nach Bedarf hinzufĂŒgen, um seine SĂ€ure zu erhöhen. WĂ€hrend Gemische auf Bodenbasis schwerer sind als Torf- oder Moosgemische, sind sie eine kostengĂŒnstige Wahl.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen