Menü

Garten

Selbst Gemachter Organischer Pestizid Für Gemüse

Gärtner haben eine vielzahl von hausgemachten pestizidrezepturen, die sie herstellen und verwenden können, um schädlinge in ihren gemüsegärten zu kontrollieren.

Selbst Gemachter Organischer Pestizid Für Gemüse


In Diesem Artikel: Geschrieben von Amanda Flanigan; Aktualisiert am 31. Januar 2018

Gemüseanbau bietet Ihnen und Ihrer Familie frische Produkte und gibt Ihnen die volle Kontrolle darüber, was bei der Pflege und Pflege des Gemüses verwendet wird. Schädlingsbekämpfung ist in Gemüsegärten wichtig, um hungrige Insekten daran zu hindern, auf den Pflanzen zu fressen. Pestizide enthalten jedoch oft scharfe Giftstoffe, die chemische Rückstände auf Gemüse hinterlassen können. Glücklicherweise sind hausgemachte organische Pestizide die sicherere Wahl und können aus preiswerten Produkten hergestellt werden, die die meisten Menschen in ihrem Zuhause haben.

Öl-Spray

Für diese lästigen sap-saugenden Insekten - wie Blattläuse, Thripse, Spinnmilben und Weiße Fliegen - erstellen Sie ein hausgemachtes Öl-Spray mit 1 Esslöffel Spülmittel und 1 Tasse Speiseöl aus einer neu geöffneten Flasche Öl. Diese konzentrierte Flüssigkeit muss vor der Verwendung mit einem Verhältnis von 4 Teelöffeln Ölmischung zu 1 Pint Wasser mit Wasser gemischt werden. Bevor Sie es verwenden, lagern Sie die konzentrierte Ölmischung in einem Glasgefäß an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort. Tragen Sie einen lockeren Nebel des hausgemachten Ölsprays alle sieben Tage auf das Gemüse auf, um die Schädlinge gründlich zu bekämpfen.

Baby-Shampoo-Spray

Baby Shampoo ist sanft und enthält wenige, wenn überhaupt, unnötige Chemikalien. Es kann auch in einem Spray verwendet werden, um die Bekämpfung von gewöhnlichen Schädlingen im Garten und im Freien zu unterstützen, einschließlich Blattläuse, Weiße Fliegen, Schildläuse, Thripse und Spinnmilben. Machen Sie Baby Shampoo Pestizid Spray durch die Kombination von 2 Esslöffel Baby-Shampoo mit 1 Liter Wasser. Besprühen Sie die Pflanzenpflanzen gründlich mit der Lösung und lassen Sie sie mehrere Stunden lang einwirken, bevor Sie sie vorsichtig mit einem Wasserschlauch aufsteigen lassen. Verwenden Sie dieses Spray nicht in der Sonne oder auf Pflanzen mit behaarten Blättern oder einer wachsartigen Beschichtung wie Kürbis.

Knoblauch-Spray

Der starke Duft von Knoblauch hält bestimmte Schädlinge davon ab, Ihr Gemüse zu fressen. Für dieses organische Pestizid kombinieren Sie 10 bis 12 Knoblauchzehen mit 1 Quart Wasser in einem Mixer. Lassen Sie die Mischung nach dem Mischen 24 Stunden lang stehen. Dann gießen Sie es durch Gaze, die die Öffnung eines Glasgefäßes bedeckt, und fügen Sie 1 Tasse Speiseöl hinzu. Diese konzentrierte Mischung kann mehrere Wochen bis zur Verwendung gelagert werden. Für ein noch stärkeres, selbstgemachtes Pestizid, fügen Sie 1 Esslöffel Cayennepfeffer zu der konzentrierten Mischung hinzu und lassen Sie es für weitere 24 Stunden einweichen, bevor Sie die Flüssigkeit nochmals abseihen. Wenn Sie fertig sind, verdünnen Sie 1/2 Tasse der Flüssigkeit mit 1 Gallone Wasser.

Roter Pfeffer-Spray

Bekannt für seine Fähigkeit, Gewürz und Geschmack zu den Rezepten hinzuzufügen, kann rotes Pfefferpulver auch benutzt werden, um ein selbst gemachtes Schädlingsbekämpfungsmittel herzustellen, das sicher ist, in den Gemüsegärten zu verwenden. Kombinieren Sie 1 Esslöffel Paprikapulver, 6 Tropfen Spülmittel und 1 Gallone Wasser und vermischen Sie die Zutaten gründlich. Gießen Sie die rote Pfeffermischung in eine Gartenspritze und bedecken Sie das Gemüse gründlich mit dem Spray. Bei Bedarf das Spray einmal wöchentlich auftragen, um Gartenschädlinge wie Zikaden, Spucktölpel, Käfer und Greifer von den Pflanzen fernzuhalten.

Überlegungen

Testen Sie immer ein bisschen organische Sprühmischung, die Sie auf einem Blatt machen, bevor Sie die gesamte Pflanze besprühen, um sicherzustellen, dass es nicht verbrennt oder das Laub beschädigt. Tun Sie diesen Schritt einen Tag bevor Sie pflanzen, um die Mischung auf Ihren Gemüsepflanzen zu verwenden. Am besten sprühen Sie Ihre Pflanze früh am Morgen, bevor die Sonne heiß ist oder am späten Nachmittag. Einige Produkte, vor allem solche, die Öle enthalten, können Pflanzen verbrennen, wenn sie in den sonnigen und heißen Teilen des Tages verwendet werden.


Video-Guide: Eco Enzyme - Reinigungsmittel selbst gemacht! Biologische Öko Enzyme.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen