Menü

Garten

Hausgemachte Insektenkontrolle Für Obstbäume

Glücklicherweise enthält ihr küchenschrank mehrere gängige produkte, mit denen sie ein selbstgemachtes insektizid für ihre obstbäume herstellen können.

Hausgemachte Insektenkontrolle Für Obstbäume


In Diesem Artikel: Geschrieben von Lisa Chinn; Aktualisiert am 14. Februar 2018

Selbstgemachte Sprays aus Seifen oder Ölen können Insektenpopulationen reduzieren.

Selbstgemachte Sprays aus Seifen oder Ölen können Insektenpopulationen reduzieren.

Obwohl Gartengeschäfte oft eine Reihe von Insektiziden verkaufen, können Sie tatsächlich Insekten auf Obstbäumen mit Produkten, die Sie wahrscheinlich zu Hause haben, loswerden. Hausgemachte Insektenbekämpfung kann Geld sparen, und hausgemachte Heilmittel sind oft natürlicher als im Laden gekauft. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass selbstgemachte Insektizide nicht unbedingt harmlos sind; Sie können immer noch giftige Chemikalien enthalten, die Haustiere oder Kinder schädigen können.

Hausgemachte Öl-Seife Spray

A mixture of soap, oil and water will kill many insects.</p>

Gartengeschäfte verkaufen oft Insektizide Seifensprays, aber Sie können Ihre eigenen machen. Experten der Oregon State University empfehlen, 1 Teelöffel Pflanzenöl und 1 Teelöffel Spülmittel pro Tasse Wasser zu mischen. Dieses Spray hilft bei Blattläusen, Milben, Schuppen und anderen Insekten, die sehr kleine Atemlöcher haben. Um es zu verwenden, sprühen Sie die Obstbaumblätter gründlich und waschen Sie die Seife nach einigen Stunden weg. Sie können auch 3 Esslöffel Spülmittel oder 2 Esslöffel Baby-Shampoo pro Liter Wasser verwenden.

Pfefferminzöl-Spray

Pfefferminzöl Spray stößt Ameisen ab und beseitigt andere harte Insekten. Die Oregon State University empfiehlt, ein Teil Pfefferminzöl mit 10 Teilen Wasser zu vermischen, um ein Spray zu produzieren, das Ameisen loswird. Experten an der Universität von Hawaii schlagen eine ähnliche Mischung vor, die 2 Esslöffel flüssige Seife, 2 Esslöffel Pfefferminzöl und 1 Gallone Wasser enthält, um Insekten mit harten Körpern, wie Rüsselkäfern, loszuwerden. Das Pfefferminzöl hilft der Mischung, in Insektenschalen einzudringen, während die Seife die Oberflächenspannung verringert und der Mischung hilft, Insekten zu ersticken.

Scharfe Pepperoni

Sprays made with hot peppers repel many insects.</p>

Viele Insekten vermeiden scharfe Paprika. Um ein Spray zu erzeugen, das japanische Käfer abwehrt, kochen Sie 1/2 Tasse Cayennepfeffer und 1/2 Tasse Jalapeños in einem Topf mit Wasser. Die Paprikaschoten austreiben und die Bäume mit dem restlichen Wasser besprühen, um die Käfer abzuwehren. Ein Spray aus 1 Teelöffel Seife, 1 Esslöffel scharfer Pfeffer, 6 Knoblauchzehen, 1 gehackte Zwiebel und 1 Gallone Wasser vermischt, wird eine Vielzahl von Insekten abstoßen. Es betrifft Blattläuse und andere Insekten, die durch Seifensprays getötet werden, sowie Raupen, Hornwürmer, Kohlwürmer und andere Insekten, die Pfeffer vermeiden.

Vorsichtsmaßnahmen

Seife kann Obstbaumblätter verbrennen, also auf Schäden prüfen und Seifensprays nach ein paar Stunden ohne Regen abwaschen. Tragen Sie keine Insektizide mit Öl während der sonnigen Zeit des Tages oder es könnte die Blätter verbrennen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass einige empfohlene Insektenkontrollmethoden wirksam sein können, aber möglicherweise gefährlich sind. Zum Beispiel geben gekochte Rhabarberblätter Oxalsäure frei, die sich gut zur Bekämpfung von Blattläusen eignet. Rhabarberblätter sind jedoch für Menschen giftig. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein hausgemachtes Insektizid zu verwenden, das Rhabarber enthält, sprühen Sie es nicht dort, wo Kinder es verzehren und waschen Sie es gründlich, bevor Sie es verzehren. Lösungen, die Tabak und Chrysanthemen enthalten, können ebenfalls giftig sein.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen