Men√ľ

Zuhause

Selbst Gemachte Gewächshaus-Bedeckungen

Sobald sie die knochen ihrer selbstgemachten gew√§chshausstruktur hergestellt haben, muss sie abgedeckt werden. Abdeckungen k√∂nnen von einfach zu installierend bis schwierig und von billig bis teuer reichen. Wie sie das gew√§chshaus nutzen, ist ein entscheidender faktor f√ľr die entscheidung. Zum beispiel, wenn sie nur das gew√§chshaus verwenden, um die...

Selbst Gemachte Gewächshaus-Bedeckungen


In Diesem Artikel:

Gewerbliche Gewächshäuser verwenden Polyethylenfolie.

Gewerbliche Gewächshäuser verwenden Polyethylenfolie.

Sobald Sie die Knochen Ihrer selbstgemachten Gew√§chshausstruktur hergestellt haben, muss sie abgedeckt werden. Abdeckungen k√∂nnen von einfach zu installierend bis schwierig und von billig bis teuer reichen. Wie Sie das Gew√§chshaus nutzen, ist ein entscheidender Faktor f√ľr die Entscheidung. Wenn Sie zum Beispiel das Gew√§chshaus nur verwenden, um die Wachstumsperiode f√ľr mehrere Wochen zu verl√§ngern, anstatt Pflanzen √ľber den Winter anzubauen, ben√∂tigen Sie m√∂glicherweise keine isolierte Abdeckung.

Glas

Glas ist die klassische Abdeckung f√ľr ein Gew√§chshaus. Einscheibenglas hat jedoch nicht viel Isolierkraft. Die Glasscheiben sind ebenfalls schwierig zu installieren und anf√§llig f√ľr Bruch. Doppelscheibenglas l√∂st das D√§mmproblem, ist aber teuer. Glas ist auch schwer, erfordert also eine robustere Struktur. Glas ist vielleicht nicht die beste Wahl f√ľr ein hausgemachtes Gew√§chshaus.

Flexibler Kunststoff

Opaque Polyethylenfolie ist eine √ľbliche Abdeckung f√ľr sowohl hausgemachte als auch kommerzielle Gew√§chsh√§user. Der Kunststoff sollte 3 bis 5 mil dick sein. W√§hlen Sie den Typ, der f√ľr Gew√§chsh√§user verwendet wird, statt den allgemeinen Gebrauch, da er bis zu 15 Prozent der W√§rme zur√ľck in das Gew√§chshaus reflektiert, anstatt sie entweichen zu lassen. Polyethylenfolie Sie muss alle drei bis f√ľnf Jahre ersetzt werden. Opaker Kunststoff verteilt das Licht so, als w√ľrde das Sonnenlicht an einem bew√∂lkten Tag verteilt.

Hartkunststoff

Starrer Kunststoff besteht aus Glasfaserplatten. Man kann nicht durch Glasfasern sehen, aber es lässt das Licht durch die Pflanzen dringen. Fiberglas verschlechtert sich nach einigen Jahren und wird gelb. Alternativ ist Polycarbonat ein steifer Kunststoff. Wenn zwei Schichten verwendet werden, erhöht sich die Wärmespeicherung, da der Luftraum zwischen den Schichten als Isolierung wirkt. Polycarbonat, das UV-behandelt wurde, hat eine lange Lebensdauer.

Schatten

Im Sommer kann es notwendig werden, das Gew√§chshaus zu beschatten, damit die Pflanzen nicht brennen oder √ľberhitzen. Shade Cloth blockiert einen Teil des Sonnenlichts, ist aus gewebtem Kunststoff und kommt in Schattierungen von 50 Prozent bis 80 Prozent. Der Stoff wird durch √Ėsen und Schn√ľre befestigt, um ihn bei windigem Wetter in Position zu halten. Glas√ľberdachte Gew√§chsh√§user k√∂nnen mit Latexfarbe √ľber dem Glas get√ľncht werden, um etwas Schatten zu geben und trotzdem Licht durchzulassen. Die Kalkschicht wird abgekratzt, bevor das Wetter abk√ľhlt, so dass die Sonnenstrahlen das Innere durchdringen und das Innere w√§hrend der sp√§ten Herbst- und Wintermonate erw√§rmen k√∂nnen.

Nat√ľrlich

In den Sommermonaten k√∂nnen Sie Ihr Gew√§chshaus zum Lesen, Verschenken oder einfach nur f√ľr stille Momente der Kontemplation nutzen. Reben bieten eine nat√ľrliche Abdeckung f√ľr Schatten, wenn Sie das Sonnenlicht f√ľr Pflanzen nicht ben√∂tigen. Leichte, einj√§hrige Reben wachsen schnell und brauchen keine feste Unterst√ľtzung. Die Reben werden bald das Gew√§chshaus vollst√§ndig bedecken, wenn sie auf allen Seiten gepflanzt werden. Morning Glory (Ipomoea purpurea), schwarz√§ugige Susan Rebe (Thunbergia alata) und Hyacinth Bohnen (Lablab purpureus) sind alle gute j√§hrliche Wahlen, um das Gew√§chshaus vor√ľbergehend zu bedecken.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen