MenĂŒ

Garten

Hausgemachte Insektenspray FĂŒr Zimmerpflanzen

Probieren sie selbstgemachte insektizide gegen blattlÀuse, wolllÀuse, schildlÀuse und milben auf ihren zimmerpflanzen.

Hausgemachte Insektenspray FĂŒr Zimmerpflanzen


In Diesem Artikel: Geschrieben von Amanda Flanigan; Aktualisiert am 19. Juli 2017

Zimmerpflanzen sind anfĂ€llig fĂŒr viele der gleichen SchĂ€dlinge, die Pflanzen außerhalb angreifen. BlattlĂ€use, WolllĂ€use, SchildlĂ€use und Milben sind einige dieser lĂ€stigen KĂ€fer, die sowohl von Freiland- als auch von Zimmerpflanzen fressen. Bevor Sie nach dem kommerziellen Insektizid, das mit harten und giftigen Chemikalien gefĂŒllt ist, greifen, versuchen Sie ein hausgemachtes Insektenspray mit preiswerten Produkten.

KrÀuterspray

Stark duftende KrĂ€uter - wie Basilikum, Lavendel, Minze, Rosmarin und Salbei - können helfen, BlattlĂ€use, Milben und andere KĂ€fer loszuwerden, die Ihre Zimmerpflanzen angreifen. Lassen Sie die KrĂ€uterwanze vor der Zeit sprĂŒhen, indem Sie die duftenden KrĂ€uter sammeln, leicht zerdrĂŒcken und in einen Netzbeutel legen. Lassen Sie den KrĂ€uter gefĂŒllten Sack in der Sonne in einem bedeckten Eimer mit 1/2 Gallone Wasser fĂŒr vier bis sechs Tage zu brauen. Dann entfernen Sie den KrĂ€uter gefĂŒllten Sack aus der FlĂŒssigkeit. Das KrĂ€uterspray kann an einem dunklen, kĂŒhlen Ort aufbewahrt werden, bis Sie es verwenden können. Gießen Sie die KrĂ€uterflĂŒssigkeit in eine saubere SprĂŒhflasche, fĂŒgen Sie etwa 1/8 Teelöffel sanfte SpĂŒlmittel hinzu, schĂŒtteln Sie die Flasche, um sie zu mischen, und umhĂŒllen Sie die Zimmerpflanzen grĂŒndlich mit dem KrĂ€uter-Insektenspray.

Baby-Shampoo-Spray

Baby-Shampoo enthĂ€lt in der Regel wenig bis keine unnötigen DĂŒfte oder Zusatzstoffe, und Mischen von 2 Esslöffel des sanften Shampoo mit 1 Liter Wasser wird helfen, Bugs auf Zimmerpflanzen zu kontrollieren. Die Mischung muss die SchĂ€dlinge vollstĂ€ndig abdecken, um eine angemessene BekĂ€mpfung der SchĂ€dlinge zu gewĂ€hrleisten. Vermeiden Sie die Verwendung des Baby-Shampoo-Spray auf Pflanzen mit wachsartiger Beschichtung oder behaarten BlĂ€ttern und spĂŒlen Sie die Zimmerpflanze einige Stunden nach dem Auftragen auf Baby-Shampoo mit Wasser aus.

Speiseöl-Spray

Das Speiseöl, das in Ihrer KĂŒchenkammer sitzt, kontrolliert Spinnmilben, BlattlĂ€use, Weiße Fliegen, Thripse, WolllĂ€use und Schuppeninsekten, die Ihre Zimmerpflanzen angreifen. Mischen Sie 1 Tasse Speiseöl mit 1 Esslöffel milder SpĂŒlmittel und Sie erhalten eine konzentrierte Lösung, die Sie in einem kĂŒhlen, dunklen Bereich aufbewahren können, bis Sie es brauchen. Verwenden Sie nach Möglichkeit eine neue Flasche Speiseöl, die gerade geöffnet wurde, um die konzentrierte Lösung zu erhalten. Wenn Sie fertig sind, mischen Sie 4 Teelöffel des konzentrierten Sprays mit 1 Pint Wasser und sprĂŒhen Sie die Pflanze großzĂŒgig. Mehrere Behandlungen mit sieben Tagen zwischen jeder Anwendung können erforderlich sein, um die Fehler grĂŒndlich zu kontrollieren.

Überlegungen

Obwohl selbstgemachte Insektensprays im Allgemeinen weniger toxisch und sicherer zu verwenden sind als kommerzielle Pestizide, können sie der Pflanze immer noch schaden, wenn sie nicht richtig verwendet werden. Bevor Sie die Zimmerpflanze mit den hausgemachten Sprays behandeln, gießen Sie die Pflanze und testen Sie die Mischung auf einer kleinen FlĂ€che des Laubes. Wenn nach zwei bis drei Tagen keine SchĂ€den am behandelten Bereich auftreten, verwenden Sie das Insektenspray nach Bedarf. Vermeiden Sie wĂ€hrend der Behandlung, die Zimmerpflanze in direktem Sonnenlicht oder in Bereichen mit einer Temperatur ĂŒber 90 Grad Fahrenheit zu lagern. Direktes Sonnenlicht und hohe Temperaturen vermischt mit Insektiziden aller Art können zu verbranntem Laub, StĂ€ngeln und BlĂŒten fĂŒhren.

Video-Guide: Hausmittel gegen Ameisen - Tipps vom Balkon GĂ€rtner Christian.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen