MenĂŒ

Garten

Haupthilfsmittel FĂŒr Rasen-Moos

Es ist nicht unĂŒblich, eine moosinvasion in ihrem rasen zu erleben, obwohl moos normalerweise nur in gras wĂ€chst, das nicht auf dem höhepunkt seiner gesundheit ist. Lassen sie moos nicht ihren rasen gefĂ€hrden, was 11 prozent des wertes ihres hauses entspricht. Wenn sie ein moosproblem in ihrem rasen haben, handeln sie schnell...

Haupthilfsmittel FĂŒr Rasen-Moos


In Diesem Artikel:

Moos ist weniger wahrscheinlich in einen sonnigen Rasen eindringen.

Moos ist weniger wahrscheinlich in einen sonnigen Rasen eindringen.

Es ist nicht unĂŒblich, eine Moosinvasion in Ihrem Rasen zu erleben, obwohl Moos normalerweise nur in Gras wĂ€chst, das nicht auf dem Höhepunkt seiner Gesundheit ist. Lassen Sie Moos nicht Ihren Rasen gefĂ€hrden, was 11 Prozent des Wertes Ihres Hauses entspricht. Wenn Sie ein Moosproblem in Ihrem Rasen haben, handeln Sie schnell. Je lĂ€nger Sie warten, desto besser wird das Moos und desto schwĂ€cher wird Ihr Rasen, was wiederum mehr Moos wachsen lĂ€sst.

Rake es oft

Harken Sie Ihren Rasen krĂ€ftig, wenn Sie zum ersten Mal feststellen, dass Moos anfĂ€ngt zu wachsen, und wiederholen Sie alle paar Tage. Dies hilft, die eindringenden Moosmatten physikalisch zu entfernen, und hilft gleichzeitig, die Sporen, die sie produzieren, zu minimieren, was wiederum die Geschwindigkeit reduziert, mit der sich das Moos ausbreitet. Wenn das Moos ungestört bleibt, verdichtet es den Boden und blockiert den Luftstrom, wodurch es fĂŒr Ihr Gras schwieriger wird, das Moos zu bekĂ€mpfen. Wenn Sie nur ein begrenztes Mooswachstum haben, kann Harken ausreichen, um es unter Kontrolle zu halten.

Reduziere den Schatten

Moos gedeiht am besten an kĂŒhlen, schattigen Standorten. Zunehmende Sonneneinstrahlung auf der OberflĂ€che Ihres Rasens hilft, moosabtötende Sonnenstrahlen einzubringen, wĂ€hrend gleichzeitig der Rasen aufgeheizt wird und die Feuchtigkeit, die die Moospflanzen begehren, austreibt. Schneiden Sie nach Möglichkeit ĂŒberhĂ€ngende Äste zurĂŒck, die Ihren Rasen beschatten, oder beschneiden Sie die Äste und das Laub Ihres Baumes, um die Schattentiefe zu reduzieren. Ziehen Sie in ErwĂ€gung, die umliegenden Landschaftsstrukturen wie Pavillons und ZĂ€une zu bewegen oder zu renovieren, um die Sonneneinstrahlung und die Luftzirkulation ĂŒber Ihren Rasen zu erhöhen.

Ändern Sie Ihre BewĂ€sserungsgewohnheiten

Moos zeigt sich meist auf einem nassen Rasen. Ändern Sie Ihre BewĂ€sserungspraktiken so, dass Sie nur Wasser anwenden, wenn der darunter liegende Boden des Rasens bis zu einer Tiefe von 6 Zoll austrocknet. Dies fĂŒhrt zu zwei Dingen. Erstens, es schafft trockene Bedingungen, die Moos töten und das Risiko von neuem Mooswachstum minimieren. Zweitens fördert es das Gras, sein Wurzelwerk tiefer zu strecken, was wiederum die Grasgrasgesundheit und -dichte verbessert und es weniger anfĂ€llig fĂŒr Moos- und Unkraut-Invasionen macht.

DĂŒngen Sie richtig

Zu viel DĂŒnger fördert das Eindringen von Moos und Unkraut, da ein Überschuss an BodennĂ€hrstoffen vorhanden ist. Reduzieren Sie die DĂŒngung auf das Minimum, das fĂŒr Ihre spezifische Rasenart und Region erforderlich ist. Wenn Sie dĂŒngen, verwenden Sie einen Rasen-DĂŒnger mit Chelat-Eisen in einer Konzentration von ca. 2/5 Pfund Eisen fĂŒr jede 500 Quadratfuß Rasen formuliert. Eisen wirkt als ein wirksames Mittel zum Abtöten von Moos.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen