Men√ľ

Zuhause

Home Decorating: Wählen Sie Farben

Ein zuhause zu malen ist eine der schnellsten, einfachsten und g√ľnstigsten m√∂glichkeiten, die art und weise, wie ein raum oder das ganze haus aussieht und sich anf√ľhlt, drastisch zu ver√§ndern. Neue farbe kann helfen, den wert eines hauses zu erh√∂hen, indem jeder raum sein bestes gibt. Das malen eines hauses ist auch eine m√∂glichkeit f√ľr den hausbesitzer, einen pers√∂nlichen stil auszudr√ľcken.

Home Decorating: Wählen Sie Farben


In Diesem Artikel:

Eine neue Farbe kann die Stimmung in einem Raum dramatisch verändern.

Eine neue Farbe kann die Stimmung in einem Raum dramatisch verändern.

Ein Zuhause zu malen ist eine der schnellsten, einfachsten und g√ľnstigsten M√∂glichkeiten, die Art und Weise, wie ein Raum oder das ganze Haus aussieht und sich anf√ľhlt, drastisch zu ver√§ndern. Neue Farbe kann helfen, den Wert eines Hauses zu erh√∂hen, indem jeder Raum sein Bestes gibt. Das Malen eines Hauses ist auch eine M√∂glichkeit f√ľr den Hausbesitzer, einen pers√∂nlichen Stil auszudr√ľcken.

Komplementärfarben

Zu den traditionsreichsten Arten, Farben zu w√§hlen, geh√∂rt das Gesetz der Komplement√§rfarben. In Kunst und Design verwendet diese Theorie das Farbradspektrum und besagt, dass sich entgegengesetzte Farben erg√§nzen. Komplement√§re Farbpaarungen umfassen Rot und Gr√ľn, Blau und Orange und Gelb und Violett. Ein Beispiel w√§re gr√ľne Farbe f√ľr die W√§nde eines Raumes mit warmen, r√∂tlichen Holzleisten. Die gr√ľne Farbe w√ľrde dazu f√ľhren, dass das rote Holz im Kontrast noch markanter erscheint und das Gr√ľn scheint wie eine nat√ľrliche Passform.

Raum manipulieren

Unterschiedliche Farbwerte, die sich auf die Helligkeit oder Dunkelheit einer Farbe beziehen, k√∂nnen dazu beitragen, die Darstellung eines Raums zu ver√§ndern. Leichtere Werte √∂ffnen einen Raum und lassen ihn gr√∂√üer erscheinen. Auf der anderen Seite k√∂nnen dunkle Farben bewirken, dass W√§nde n√§her erscheinen und einen Raum kleiner erscheinen lassen. Durch die Variation dieser Farben kann ein Dekorateur oder Hausbesitzer optische T√§uschungen erzeugen. Zum Beispiel mag es seltsam erscheinen, einen langen Esstisch in einem quadratischen Raum aufzustellen. Wenn Sie jedoch zwei gegen√ľberliegende W√§nde mit einem braunen Farbton, der einen dunklen Wert hat, anstreichen und die restlichen zwei W√§nde mit einem helleren Braun, wird der Raum rechteckiger erscheinen und der Tisch wird nat√ľrlicher aussehen.

Einem Thema folgen

Eine andere M√∂glichkeit, Farben zu w√§hlen, basiert auf einem vorhandenen Stil oder Dekor. Thema Farben gehen mit jedem der wichtigsten Design-Stile. Modernes und zeitgem√§√ües Design setzt auf kr√§ftiges Wei√ü, reines Schwarz und helle Grundfarben wie Rot, Gelb und Blau. Andere Stile wie rustikal, Land oder Western verwenden Erdt√∂ne und Naturt√∂ne, um ein Gef√ľhl f√ľr Zeit und Ort zu schaffen. Andere Farben k√∂nnen Assoziationen einer bestimmten √Ąra in der Geschichte hervorrufen, wie die Avocados und Lachspins, die viele Menschen an die 1970er Jahre erinnern.

Lieblingsfarben

Es gibt keinen Grund, einige Ihrer Lieblingsfarben nicht zu verwenden, wenn es darum geht, ein Zimmer in Ihrem Haus neu zu streichen. Dies liegt daran, dass das Starten mit einer Lieblingsfarbe nicht viel bedeutet, um den Bereich der verf√ľgbaren Optionen zu beschr√§nken. Unterschiedliche Werte und Farbt√∂ne (oder Farbt√∂ne) einer Farbe k√∂nnen sich stark auf das Gesamtbild auswirken. Farbhersteller bieten Farbfelder und Online-Farbabstimmungsprogramme zur Auswahl der richtigen Farbe aus einer bestimmten Farbfamilie oder Gruppierung an. Solange Sie Helligkeit und Dunkelheit, T√∂nung und Intensit√§t variieren m√∂chten, sollten Sie Ihre Lieblingsfarbe in die meisten R√§ume einf√ľgen k√∂nnen.

Progression

Malen mehrere R√§ume in einem Haus ist eine Gelegenheit, eine Farbentwicklung zu erstellen. Die Idee hier ist, einen Besucher von einem Raum zum anderen mit Farben zu f√ľhren, die sich subtil √§ndern. Ein Farbverlauf beginnt im Eingangsbereich, der eine neutrale Farbe annehmen kann, die dann in mehrere Richtungen in den Rest des Hauses f√ľhrt. Zum Beispiel k√∂nnte ein heller Br√§unungseingang zu einem hellgr√ľnen Wohnzimmer und einer hellrosa Treppe f√ľhren. Das Wohnzimmer f√ľhrt dann in ein dunkleres gr√ľnes Zimmer oder eine hellblaue K√ľche. W√§hrenddessen f√ľhrt die hellrosa Treppe zu einem oberen Stockwerk, das mit Rot-, Orange- und Gelbt√∂nen gef√ľllt ist, die in der unteren Etage deplatziert wirken w√ľrden, aber durch den Verlauf, der den Eingangsbereich als verbindende visuelle Verbindung einschlie√üt, mit dem Rest des Hauses verbunden sind.


Video-Guide: 21 Home Painting and room color ideas.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen