MenĂŒ

Garten

Mit Hoher Dichte Oder Multi-Pflanzen Von ZitrusbÀumen

Ein einzelner zitrusbaum in ihrem garten produziert viele essbare frĂŒchte wĂ€hrend der wachstumsperiode, aber sie sind auf eine bestimmte sorte beschrĂ€nkt. Als lösung können sie ihren garten in einen zitrushain verwandeln; das pflanzen von mehreren zitrusbaumsorten ermöglicht ihnen, diese vielseitige fruchtart zu genießen. Jedoch, hoch...

Mit Hoher Dichte Oder Multi-Pflanzen Von ZitrusbÀumen


In Diesem Artikel:

Jeder Baum benötigt die gleiche Menge an Wasser und Sonnenlicht fĂŒr die ordnungsgemĂ€ĂŸe Fruchtentwicklung.

Jeder Baum benötigt die gleiche Menge an Wasser und Sonnenlicht fĂŒr die ordnungsgemĂ€ĂŸe Fruchtentwicklung.

Ein einzelner Zitrusbaum in Ihrem Garten produziert viele essbare FrĂŒchte wĂ€hrend der Wachstumsperiode, aber Sie sind auf eine bestimmte Sorte beschrĂ€nkt. Als Lösung können Sie Ihren Garten in einen Zitrushain verwandeln; Das Pflanzen von mehreren Zitrusbaumsorten ermöglicht Ihnen, diese vielseitige Fruchtart zu genießen. Die Bepflanzung von ZitrusbĂ€umen mit hoher Dichte oder Mehrfachpflanzung erfordert jedoch eine gewisse BerĂŒcksichtigung der Umgebung fĂŒr eine gesunde Obstproduktion.

Idealer Abstand

Standard ZitrusbĂ€ume erreichen leicht 25 Fuß Höhe mit einem großen sich ausbreitenden Baldachin. Wenn ZitrusfrĂŒchte nahe beieinander gepflanzt werden, muss zwischen jedem Baum eine Reichweite von 20 bis 25 Fuß liegen. Obwohl junge und kleinere BĂ€ume nĂ€her zusammen wachsen können, mĂŒssten sie irgendwann weiter voneinander entfernt werden. Im Gegensatz dazu benötigen Zwerg-Zitrussorten nur die HĂ€lfte dieses Abstandsbereichs; ihre kleinere Statur erfordert einen 10-Fuß-Abstand zwischen jedem Baum. Dieser strategische Abstand verhindert, dass die BĂ€ume zu Baumkronenhecken wachsen. Ineinander verflochtene Gliedmaßen sind schwer zu beschneiden und verursachen eine abnehmende Fruchtproduktion an den unteren Ästen.

Sonnenlicht Überlegungen

Sonnenlicht ist eine SchlĂŒsselzutat in der Zitrusfruchtproduktion; Das Pflanzen von dichten Hainen kann die Lichtmenge fĂŒr jeden Baum begrenzen. Nachdem junge BĂ€ume ausgereift sind, mĂŒssen die Kronen beschnitten werden, um einen gleichmĂ€ĂŸigen Lichteinfall in die Krone und zwischen den BĂ€umen zu gewĂ€hrleisten. So gedeiht die Fruchtproduktion schon auf den niedrigsten Gliedmaßen und auf den Seiten der VordĂ€cher. Wenn Sie Reihen von ZitrusbĂ€umen anstatt von Gruppen bilden, richten Sie sie in einer Nord-SĂŒd-Konfiguration aus. Mit dieser Anordnung reduzieren Sie die Beschattung wĂ€hrend des ganzen Jahres fĂŒr eine optimale Nutzung des Sonnenlichts.

DĂŒnger und Boden

Mehrere ZitrusbĂ€ume in einem konzentrierten Gebiet nehmen viele NĂ€hrstoffe aus dem Boden, insbesondere Stickstoff, mit ihren sich ausbreitenden Wurzeln. Ihr Zitrushain muss regelmĂ€ĂŸig, basierend auf den lokalen BodenbedĂŒrfnissen, gedĂŒngt werden. Ein DĂŒnger fĂŒr ZitrusbĂ€ume mit hoher Stickstoffkonzentration ist ideal fĂŒr einen wachsenden Hain. Ihre unreifen BĂ€ume benötigen jedoch hĂ€ufigere DĂŒngeranwendungen im Vergleich zu etablierten BĂ€umen. Neben fruchtbaren Böden muss die bepflanzte FlĂ€che gut entwĂ€ssert sein. Ihre ZitrusbĂ€ume können bei feuchten BodenverhĂ€ltnissen leicht absterben. Boden, der eine feuchte Textur beibehĂ€lt, bietet die besten Feuchtigkeitsbedingungen fĂŒr die BĂ€ume, um große und saftige FrĂŒchte zu entwickeln.

Luftzirkulation

Ihre AbstĂ€nde und BeschneidungsbemĂŒhungen helfen den BĂ€umen, eine gute Luftzirkulation um die BlĂ€tter beizubehalten. Die Transpiration und der Kohlendioxidaustausch der BlĂ€tter beruhen darauf, dass sich Luft durch das gesamte Vordach bewegt. dicht bepflanzte ZitrusbĂ€ume ersticken sich gegenseitig ohne gute Luftzirkulation. Die natĂŒrliche Brise durch und um die VordĂ€cher zu lassen, bietet die besten Voraussetzungen fĂŒr hohe FruchtertrĂ€ge.


Video-Guide: Geography Now! ISRAEL.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen