Men√ľ

Garten

Herbizide F√ľr Brush & Vine Control

Nat√ľrliche kontrollmethoden, einschlie√ülich mulchen und graben, werden √ľblicherweise anstelle von herbiziden empfohlen, um unkr√§uter zu bek√§mpfen, da sie keine chemikalien ben√∂tigen. W√§hrend diese methoden gut f√ľr viele kleine unkr√§uter funktionieren, sind pinsel und reben oft zu invasiv und schnell ausbreitend, um ohne herbizide kontrolliert zu werden. Diese‚Ķ

Herbizide F√ľr Brush & Vine Control


In Diesem Artikel:

Kontrolliere Reben und b√ľrste mit Herbiziden, um das Gedr√§nge und Ersticken von Landschaftspflanzen zu reduzieren.

Kontrolliere Reben und b√ľrste mit Herbiziden, um das Gedr√§nge und Ersticken von Landschaftspflanzen zu reduzieren.

Nat√ľrliche Kontrollmethoden, einschlie√ülich Mulchen und Graben, werden √ľblicherweise anstelle von Herbiziden empfohlen, um Unkr√§uter zu bek√§mpfen, da sie keine Chemikalien ben√∂tigen. W√§hrend diese Methoden gut f√ľr viele kleine Unkr√§uter funktionieren, sind Pinsel und Reben oft zu invasiv und schnell ausbreitend, um ohne Herbizide kontrolliert zu werden. Diese erfordern Herbizide, die innerhalb der Pflanze wandern, um das Laub- und Wurzelsystem abzut√∂ten. Eine breite Palette von Herbiziden erfordert eine kommerzielle Lizenz, aber es gibt zwei f√ľr Herbizide zugelassene chemische Herbizide, die gegen Pinsel und Reben wirksam sind.

Glyphosat

Glyphosat ist ein systemisches Herbizid, was bedeutet, dass die Chemikalie f√ľr beste Ergebnisse durch das Pflanzengewebe und in die Wurzeln absorbiert werden muss. Im Gegensatz zu anderen Herbiziden ist Glyphosat nicht-selektiv und t√∂tet alle Pflanzen ab, mit denen es in Kontakt kommt, einschlie√ülich Pinsel, Reben, Gras, Blumen und verholzte B√§ume und Str√§ucher. Diese Chemikalie wird als Wirkstoff auf mehreren Produkten f√ľr den Heimgebrauch aufgef√ľhrt. W√§hrend es sehr wirksam gegen Pinsel und Reben ist, bindet es fest an den Boden und nimmt einen bis 174 Tage f√ľr die H√§lfte der absorbierten Menge, um im Boden zu brechen. Treffen Sie Vorkehrungen, damit der Boden neues Pflanzenwachstum aufrechterhalten kann. Lesen Sie das Produkt-Etikett aufmerksam durch, um eventuelle Warnungen zu erfahren und die richtige Anwendungsrate zu bestimmen.

Triclopyr

Triclopyr ist ein selektives Herbizid, das nur breitbl√§ttrige Pflanzen, einschlie√ülich Reben und Str√§ucher, bef√§llt, ohne w√ľnschenswerte, resistente Pflanzen zu beeintr√§chtigen. Triclopyr im Boden hat eine Halbwertszeit von 1 bis 90 Tagen; Es muss in andere Verbindungen zerfallen, bevor es schlie√ülich zu Kohlendioxid wird. Produkte, die Triclopyr enthalten, enthalten oft andere Wirkstoffe, einschlie√ülich Clopyralid und 2,4-D. Sie k√∂nnen Triclopyr in fl√ľssigem Konzentrat, gebrauchsfertigen fl√ľssigen, k√∂rnigen, Pellet- und Pulverformen kaufen. Triclopyr sollte nur angewendet werden, wenn die Temperaturen unter 85 Grad Fahrenheit sind.

Basal Bark und Cut Stem Anwendung

Basalrinde und Cut-Stem-Anwendungen eignen sich am besten f√ľr Holzpinsel oder Reben mit dicken Stielen. Das Herbizid wird mit einem Petroleum auf Erd√∂lbasis gemischt und direkt auf die Basis oder den Stamm aufgetragen, wo es in die Pflanze absorbiert wird. Pflanzen sterben normalerweise innerhalb einer Woche. F√ľr die basale Rindenbehandlung mischen Sie eine 20-prozentige Herbizidl√∂sung mit Dieselkraftstoff oder Kerosin anstelle von Wasser. Spr√ľhen Sie die unteren 18 Zoll des Stiels, bis die Rinde ges√§ttigt ist; Wiederholen Sie die Anwendung t√§glich oder nach Bedarf, bis die Pflanze stirbt. Cut-Stem oder Stump Herbicide Anwendung funktioniert gut auf dicken Pinsel und Weinst√§mme und ist am effektivsten im sp√§ten Fr√ľhjahr und Fr√ľhsommer. Bereiten Sie eine 25-prozentige Herbizidl√∂sung vor, die mit Kerosin oder Dieselkraftstoff gemischt wird. Schneiden Sie die Pflanze, lassen Sie einen 8 bis 12-Zoll-Stumpf und spr√ľhen oder streichen Sie den frisch geschnittenen Stumpf mit der Herbizidl√∂sung, besonders auf der gr√ľnen Kambiumschicht, die gerade in der Rinde ist.

Blatt-Anwendung

Die Blattapplikation - das Herbizid direkt auf die Bl√§tter aufzutragen - ist oft die beste L√∂sung f√ľr schnell wachsende Weinreben und bis zu 15 Fu√ü gro√üe Brushes. Sie k√∂nnen diese Methode im sp√§ten Fr√ľhjahr bis September verwenden, aber es ist am wenigsten wirksam bei hei√üen Temperaturen und Trockenheit. F√ľr die Blattapplikation wird normalerweise eine 2- bis 5-prozentige Herbizidl√∂sung empfohlen. Obwohl Sie die L√∂sung mit Wasser zubereiten k√∂nnen, hilft das Mischen des Herbizids mit Pflanzen√∂l, die L√∂sung zu beschichten und Bl√§tter zu durchdringen und verhindert ein √ľberm√§√üiges Abtropfen auf andere Pflanzen und den Boden. Sie k√∂nnen der L√∂sung auch 1 Unze blauen Markierungsfarbstoff hinzuf√ľgen, um leichter sehen zu k√∂nnen, welche Bl√§tter Sie bereits bespr√ľht haben. Verwenden Sie eine Spr√ľhflasche, um kleine Reben und Pinsel oder eine Gartenspritze zu behandeln, um gr√∂√üere Fl√§chen zu behandeln.


Video-Guide: veldenzerhof Walzen plus Herbizid-Streicher gegen hohe Pflanzen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen