Men√ľ

Garten

Herbizid, Um Einen Weidenbaum Zu Töten

Mit ihren weinenden oder verzerrten √§sten k√∂nnen weiden in der pflanzzone eine m√§rchenhafte atmosph√§re schaffen. Diese b√§ume produzieren leider sauger, die sich im boden ausbreiten. Die entstandenen triebe werden zu setzlingen, die an unerw√ľnschten stellen sprie√üen. Die wurzeln der weide k√∂nnen auch...

Herbizid, Um Einen Weidenbaum Zu Töten


In Diesem Artikel:

Weidenbäume tolerieren die meisten Bodentypen und Klimazonen.

Weidenbäume tolerieren die meisten Bodentypen und Klimazonen.

Mit ihren weinenden oder verzerrten √Ąsten k√∂nnen Weiden in der Pflanzzone eine m√§rchenhafte Atmosph√§re schaffen. Diese B√§ume produzieren leider Sauger, die sich im Boden ausbreiten. Die entstandenen Triebe werden zu Setzlingen, die an unerw√ľnschten Stellen sprie√üen. Die Wurzeln des Weidenbaums k√∂nnen auch st√∂rend wirken und Sch√§den an Hausfundamenten und Abwasserleitungen verursachen. Wenn Sie einen invasiven Weidenbaum loswerden wollen, werden mehrere Herbizide, die den Verbrauchern zur Verf√ľgung stehen, die Arbeit erledigen.

Glyphosat

Dieses Breitspektrum-Herbizid t√∂tet mehrj√§hrige und einj√§hrige Unkr√§uter sowie breitbl√§ttrige und holzige Pflanzen ab. Glyphosat hemmt die biochemischen Funktionen der Pflanze, indem es das Enzym unterbricht, das der Pflanze erlaubt, richtig zu wachsen. Es ist sicher auf Rasen, Pflanzen und Landschaften zu verwenden und hat eine geringe Toxizit√§t f√ľr S√§ugetiere, wenn es konsumiert, ber√ľhrt oder inhaliert wird. Im Allgemeinen k√∂nnen Sie Glyphosat als wasserl√∂sliches Konzentrat erwerben, das gemischt werden muss oder in einer spritzfertigen L√∂sung. Da Glyphosat nicht selektiv ist, kann es w√ľnschenswerte Pflanzen in der N√§he des Anwendungsbereichs sch√§digen.

2, 4-D

2, 4-D ist ein selektives Herbizid, das verwendet wird, um breitbl√§ttrige Unkr√§uter und unerw√ľnschte breitbl√§ttrige Pflanzen abzut√∂ten, ohne Gras zu sch√§digen. Dieses systemische Herbizid f√ľhrt zu einer schnellen Zellteilung, die abnormes Pflanzenwachstum verursacht, und kann auf Feldfr√ľchten, Rasen und Wasserfl√§chen verwendet werden. 2, 4-D hat eine geringe bis m√§√üige Toxizit√§t f√ľr S√§ugetiere und eine hohe Toxizit√§t f√ľr Fische und wirbellose Wassertiere. Es wird auch w√ľnschenswerte Breitblattpflanzen sch√§digen, wenn die Chemikalie mit der gew√ľnschten Pflanze in Kontakt kommt. Gl√ľcklicherweise bricht 2, 4-D relativ schnell im Boden und hat ein geringes Risiko, das Grundwasser zu kontaminieren.

Triclopyr

Triclopyr ist ein selektives Herbizid f√ľr breitbl√§ttrige Unkr√§uter und Geh√∂lze. Es hat eine niedrige bis moderate Toxizit√§t f√ľr S√§ugetiere und steuert unerw√ľnschte Pflanzen, indem es die Wirkung von Pflanzenhormonen nachahmt und das Wachstum der Pflanzen beeintr√§chtigt. Triclopyr wird jedoch Gras und Nadelb√§ume nicht sch√§digen, wenn die empfohlene Rate und Anwendung des Herstellers verwendet wird. Dieses Herbizid wird √ľblicherweise in offenen Weiden, W√§ldern, Gr√§ben, die nicht zur Bew√§sserung verwendet werden, und in Gebieten, in denen keine Kulturpflanzen vorhanden sind, verwendet.

Verwendung

Wenn der Weidenbaum klein ist, das Herbizid als Laubspray auf das gesamte Laub der Weide auftragen, bis die Chemikalie von den Bl√§ttern abtropft. F√ľr gr√∂√üere Weidenb√§ume schneiden Sie die oberen und unteren Zweige mit einer Kettens√§ge ab und schneiden Sie den Stamm so nahe wie m√∂glich am Boden. Bespr√ľhen Sie den Weidenbaumstumpf gr√ľndlich mit dem Herbizid. Alternativ k√∂nnen Sie den gro√üen Weidenbaum umarmen, indem Sie einen 2 bis 3 Zoll breiten Streifen um den gesamten Stamm - durch die Rinde und das Kambium - schneiden und das Herbizid √ľber die Schnittfl√§chen streichen. Mehrere Anwendungen des Herbizids k√∂nnen erforderlich sein, um den Baum zu t√∂ten.

√úberlegungen

Da jeder Herbizidtyp und jede Herbizidmarke seine eigenen spezifischen Anweisungen hat, folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett. Wenn Sie Herbizide verwenden, tun Sie dies an einem Tag, an dem das Wetter ruhig und klar ist. Dies verhindert, dass Wind Herbizid auf erw√ľnschte Pflanzen verteilt. Tragen Sie au√üerdem bei der Arbeit mit Herbiziden immer Schutzkleidung - wie zum Beispiel chemikalienresistente Gummihandschuhe - und waschen Sie Ihre H√§nde nach Gebrauch mit Seife und Wasser.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen