MenĂŒ

Garten

Hemlock Trimmen

HemlockbĂ€ume (tsuga spp.) sind große, pyramidenförmige, immergrĂŒne nadelbĂ€ume mit Ă€sten, die mit dem alter anmutig herabhĂ€ngen. Ein mitglied der familie der kiefer, wĂ€chst auf 60 meter hoch und 30 meter breit, hemlocks bevorzugen feuchte, gut durchlĂ€ssigen boden bedingungen. Sie mögen volle sonne bis halbschatten, tolerieren aber einen schattigen platz. Einmal gut...

Hemlock Trimmen


In Diesem Artikel:

Hemlock BĂ€ume eignen sich fĂŒr Hecken oder Screening.

Hemlock BĂ€ume eignen sich fĂŒr Hecken oder Screening.

HemlockbĂ€ume (Tsuga spp.) Sind große, pyramidenförmige, immergrĂŒne NadelbĂ€ume mit Ästen, die mit dem Alter anmutig herabhĂ€ngen. Ein Mitglied der Familie der Kiefer, wĂ€chst auf 60 Meter hoch und 30 Meter breit, hemlocks bevorzugen feuchte, gut durchlĂ€ssigen Boden Bedingungen. Sie mögen volle Sonne bis Halbschatten, tolerieren aber einen schattigen Platz. Einmal gut etabliert, entwickelt der Hemlock kleine ovale Zapfen, die an den Astspitzen hĂ€ngen. WĂ€hrend Hemlocks ihre Form natĂŒrlich entwickeln, profitieren sie von etwas Licht, um sie stark und gesund zu halten.

Was zu schneiden ist

Hemlocks haben einen Hauptzweig, der der Rahmen fĂŒr seine Pyramidenform ist. Gelegentlich können andere Zweige wachsen und versuchen, den Hauptpunkt zu ĂŒbernehmen, indem sie mehrere Leiterzweige in verschiedene Richtungen schicken. Entfernen Sie alle diese Ableger, die sich entwickeln. Schneiden Sie tote, gebrochene oder kranke Äste zu jeder Zeit des Jahres so schnell wie möglich nach dem Schaden ab. Verlassene gebrochene oder beschĂ€digte Äste auf dem Baum werden einen Platz fĂŒr SchĂ€dlinge oder Krankheiten bieten, um sich durchzusetzen. Entfernen Sie alle Äste, die sich kreuzen und aneinander reiben. Die stĂ€ndige Reibung erzeugt eine offene Wunde, die Krankheiten willkommen heißt.

Wann soll ich schneiden?

Es ist am besten, Hemlocks im frĂŒhen FrĂŒhling oder spĂ€ten Winter zu trimmen und zu beschneiden, bevor die aktive Wachstumsperiode beginnt, und nur das zu schneiden, was notwendig ist. Hemlocks werden krĂ€ftiges neues Wachstum sprießen, sobald sie getrimmt und wĂ€hrend der aktiven Wachstumsperiode beschnitten werden, kann verhindert werden, dass der Baum schlummert, wenn es nötig ist. Jeder Schaden sollte jedoch sofort aus dem Baum entfernt werden, unabhĂ€ngig davon, ob der Baum ruht oder nicht.

Wie man schneidet

Um FĂŒlle zu fördern und das formale Aussehen des Hemlock zu erhalten, schneiden Sie das Ă€ußerste Wachstum gleichmĂ€ĂŸig mit Handschere oder Heckenschere ab. Neues, gesundes Wachstum wird schnell wiederkehren. Wenn der Schierling spĂ€rlich oder langbeinig aussieht, wird er sich gut erholen und mit einer Dosis schweren Beschneidens oder Scheren buschiger werden. Beim Beschneiden einzelner Zweige werden sie am besten direkt ĂŒber den Nadelwirbeln abgeschnitten, und von diesem Punkt an entwickelt sich neues Wachstum.

Trimmen und Beschneiden von Werkzeugen

Mit den richtigen Werkzeugen zu schneiden erleichtert die Arbeit und sorgt fĂŒr saubere, gesunde und scharfe Schnitte. Handscheren werden fĂŒr Schnitte bis zu einem Durchmesser von 1/2 Zoll verwendet; Das Schneiden grĂ¶ĂŸerer Zweige kann die Werkzeuge beschĂ€digen. Bypass-Hand-Astscheren passieren einander beim Schneiden und liefern saubere, enge Schnitte, die fĂŒr lebende StĂ€mme sicher sind. Amboss-Handschere zerkleinert den Pflanzenstamm und eignet sich am besten fĂŒr totes oder altes Holz. Pruner Griffe reichen in der LĂ€nge von 6 bis 9 Zoll, um bequem in verschiedenen HandgrĂ¶ĂŸen zu passen, und alle Scheren sind mit einem Verriegelungsmechanismus ausgestattet, um die Klinge geschlossen zu halten, wenn sie nicht benutzt wird. Astscheren oder Astscheren sind langstielige Astscheren, die Äste bis zu einem Durchmesser von 2 Zoll durchschneiden, und Stangenscheren ermöglichen das Trimmen von hohen FlĂ€chen, die mit Astscheren oder Handscheren nicht erreicht werden können. AstsĂ€gen werden fĂŒr grĂ¶ĂŸere Äste verwendet, die andere Trimmwerkzeuge nicht sauber schneiden können.


Video-Guide: Konifere in Form schneiden.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen