MenĂŒ

Garten

Heart-Shaped Ivy Identifikation

Efeu (hedera spp) fĂŒgt schönheit der heimischen landschaft hinzu, oder es kann in einen hĂ€ngenden topf gelegt werden, um die natur nach innen zu bringen. WĂ€hrend es hunderte von efeu-sorten gibt, haben nicht alle herzförmige blĂ€tter. Wenn man einen efeu mit herzförmigen blĂ€ttern erkennt, sind die farbe und die form des blattstiels (die...

Heart-Shaped Ivy Identifikation


In Diesem Artikel:

Viele Efeuarten lassen sich an der Form ihrer BlÀtter erkennen.

Viele Efeuarten lassen sich an der Form ihrer BlÀtter erkennen.

Efeu (Hedera spp) fĂŒgt Schönheit der heimischen Landschaft hinzu, oder es kann in einen hĂ€ngenden Topf gelegt werden, um die Natur nach innen zu bringen. WĂ€hrend es Hunderte von Efeu-Sorten gibt, haben nicht alle herzförmige BlĂ€tter. Wenn man einen Efeu mit herzförmigen BlĂ€ttern erkennt, sind die Farbe und die Form des Blattstieles (der Stiel, der das Blatt an der Ranke befestigt) und die GrĂ¶ĂŸe des Blattes zu beachten. Auch sind nicht alle BlĂ€tter, die als herzförmig betrachtet werden, wie ein Valentinsgruß, manche haben Lappen, die die Herzform verzerren.

GroßblĂ€ttriger Efeu

Der algerische Efeu (Hedera canariensis), auch kanarischer Efeu genannt, hat riesige, herzförmige BlĂ€tter von 4 bis 8 Zoll LĂ€nge mit fĂŒnf bis sieben Lappen. Diese dicken, glĂ€nzenden grĂŒnen BlĂ€tter wechseln sich am Rebstock ab, was bedeutet, dass sie nicht direkt ĂŒbereinander wachsen und mit roten Stielen verbunden sind, was ein Unterscheidungsmerkmal bei der Identifizierung des Efeus ist. Algerischer Efeu wird als eine Zimmerpflanze verwendet und als Bodendecker in wĂ€rmeren Zonen seiner PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut. Seine bunten Sorten sind weniger robust und wachsen in den USDA-Zonen 7 bis 10.

Nichtinvasiver Efeu

Zerquetsche die großen BlĂ€tter des persischen Efeus (Hedera colchica) und du wirst ein Sellerie Ă€hnliches Aroma freisetzen. Der Geruch hilft, diesen dĂŒsteren grĂŒnblĂ€ttrigen Efeu zu unterscheiden. Seine BlĂ€tter sind mĂ€ĂŸig gelappt und erreichen eine LĂ€nge von bis zu 8 Zoll. Hedera colchica wĂ€chst in den USDA-Zonen 5 bis 9, und ihre Sorte Hedera colchica "Dentata Variegata" wĂ€chst in den USDA-Zonen 6 bis 9. "Dentata Variegata" hat robuste, etwas herzförmige BlĂ€tter mit gelblichen BlattrĂ€ndern und graugrĂŒnen Zentren. Unkontrolliert bleibt diese Rebe 50 Fuß lang. Es wird hĂ€ufig in hĂ€ngenden Körben und als Bodendecker verwendet. Hedera colchica gilt in Kalifornien nicht als invasiv.

Bekannter Ivy

Der wohl bekannteste aller Efeu ist der Englische Efeu (Hedera helix und cvs). Es wurde in Hunderte von Sorten gezĂŒchtet, die in den USDA-Zonen 5 bis 11 wachsen. Die Blattformen variieren stark, reichen von 1 bis 3 Inch LĂ€nge und haben gewöhnlich fĂŒnf Lappen. Die BlĂ€tter von Hedera helix "Teardrop" sind eine lĂ€ngliche Herzform und sind mit einem flachen Stiel an der Rebe befestigt. Blattadern sind hell gefĂ€rbt und ausgeprĂ€gt. Die BlĂ€tter "Gold Heart" sind in der Mitte gelb gefĂ€rbt und geben der Sorte ihren Namen.

Invasive QualitÀten

Die Efeu verleiht einem Bauerngarten oder der Außenmauer eines Hauses Schönheit, aber als Eingeborene nach Europa sind die meisten aggressiv invasiv außerhalb ihrer Heimat. Hedera canariensis, Hedera colchicum und Hedera helix sind auf der Invasive Artenliste der UniversitĂ€t von Kalifornien aufgefĂŒhrt. Englisch Efeu ist bekannt dafĂŒr, in die Wildnis zu entkommen, wo er BĂ€ume vollstĂ€ndig bedeckt und sie von seinem Gewicht herunterbringt.


Video-Guide: How to Draw an Ivy Leaf.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen