MenĂŒ

Garten

Haselnuss Pflanzen

Obwohl haselnusspflanzen (corylus) wohl am bekanntesten fĂŒr ihre geschmackvollen nĂŒsse sind, sind die pflanzen auch eine attraktive ergĂ€nzung im garten. Alle haselnusssorten blĂŒhen mit ausgeprĂ€gten mĂ€nnlichen und weiblichen blĂŒten. Weibliche blĂŒten sind klein und fallen nicht auf, wĂ€hrend die mĂ€nnlichen blĂŒten meist grĂ¶ĂŸer sind. Die haselnuss...

Haselnuss Pflanzen


In Diesem Artikel:

Die essbare Nuss wird gebildet, nachdem die weiblichen Blumen der Haselnusspflanze geblĂŒht haben

Die essbare Nuss wird gebildet, nachdem die weiblichen Blumen der Haselnusspflanze geblĂŒht haben

Obwohl Haselnusspflanzen (Corylus) wohl am bekanntesten fĂŒr ihre geschmackvollen NĂŒsse sind, sind die Pflanzen auch eine attraktive ErgĂ€nzung im Garten. Alle Haselnusssorten blĂŒhen mit ausgeprĂ€gten mĂ€nnlichen und weiblichen BlĂŒten. Weibliche BlĂŒten sind klein und fallen nicht auf, wĂ€hrend die mĂ€nnlichen BlĂŒten meist grĂ¶ĂŸer sind. Die Familie der Haselnusspflanzen umfasst mehrere wichtige Sorten, die in Regionen mit gemĂ€ĂŸigtem Klima wachsen. Jede Sorte hat leicht unterschiedliche Eigenschaften.

Amerikanische Haselnusspflanzen

Die Amerikanische Haselnuss (Corylus americana) wird 10 bis 16 Fuß groß und ist in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Dieser laubabwerfende Strauch blĂŒht von MĂ€rz bis April mit kleinen roten weiblichen BlĂŒten und auffĂ€lligen braunen Gruppen von mĂ€nnlichen BlĂŒten. Der Amerikanische Haselnussstrauch wĂ€chst in gut durchlĂ€ssigen Böden und in voller Sonne bis zum Halbschatten. Im Herbst verĂ€ndert sich das Blattwerk in verschiedene Schattierungen von Orange, Rot und Gelb.

Beaked Haselnuss Pflanzen

Im Gegensatz zur amerikanischen Haselnuss wĂ€chst die Haselstrauch-Pflanze (Corylus cornuta) nur 4 bis 8 Fuß hoch und hat eine Ă€hnliche Verbreitung. Es blĂŒht mit grau-gelben mĂ€nnlichen BlĂŒten. NĂŒsse, die in einer schnabelförmigen BlatthĂŒlle enthalten sind, folgen den kleinen weiblichen BlĂŒten der Pflanze und reifen normalerweise von Ende August bis Anfang September. Die Schnabel-Haselnuss ist in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze winterhart. Abgesehen von ihren ungewöhnlich geformten Schalen ist eine weitere bemerkenswerte Eigenschaft der Schnabel-Haselnuss-Pflanze ihr leuchtend gelbes Herbstlaub.

Riesige Haselnusspflanzen

Wie der Name schon sagt, ist die riesige Haselnuss (Corylus maxima) oder große Haselnuss, wie sie manchmal genannt wird, auf der grĂ¶ĂŸeren Seite und erreicht Höhen und Breiten von 12 bis 15 Fuß. Sie blĂŒht im MĂ€rz, meist mit gelben BlĂŒtenstĂ€nden und grĂŒnem Laub, das im Herbst in einen unauffĂ€lligen Gelbstich ĂŒbergeht. Eine der großen Zuchtsorten, "Purpurea", hat dunkelviolette BlĂ€tter mit violetten mĂ€nnlichen BlĂŒten. Nach dem Missouri Botanical Garden, wĂ€chst große Haselnuss am besten in Gebieten, die volle Sonneneinstrahlung erhalten, und es ist hardy in USDA PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 8.

EuropÀische Haselnusspflanzen

Die EuropĂ€ische Haselnuss (Corylus avellana) wĂ€chst normalerweise zwischen 10 und 15 Fuß hoch. Laut dem New Sunset Western Garden Book gehört dieses zu den am hĂ€ufigsten angebauten Haselnusspflanzen fĂŒr die kommerzielle Nussproduktion. Es hat auch eine der visuell interessantesten Zierarten: Harry Lauders Spazierstock (Corylus avellana "Contorta"). Harry Lauders Spazierstock weist herzförmige BlĂ€tter auf; sich drehende, verdrehte Triebe; und AnhĂ€nger von gelben Blumen, die im spĂ€ten Winter und frĂŒhen FrĂŒhling blĂŒhen. Es ist in USDA-PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 9 winterhart.


Video-Guide: Haselnuss vermehren Ableger Stecklinge machen Haselnussstrauch selber ziehen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen