Menü

Garten

Wachstumsgröße Der Alaskischen Weinenden Zypresse

Ein großer, anmutiger baum mit herabhängenden ästen aus bläulich-grünem schuppenähnlichem laub, die alaskische zypresse (xanthocyparis nootkatensis) kann zu majestätischen höhen heranwachsen. Die enorme lebensdauer des baumes - er kann über tausend jahre leben - bedeutet auch, dass er, sobald er seine volle höhe erreicht hat,...

Wachstumsgröße Der Alaskischen Weinenden Zypresse


In Diesem Artikel:

Die Alaskische Zypresse bildet einen kräftigen, langlebigen Landschaftsbaum auf großen Rasenflächen.

Die Alaskische Zypresse bildet einen kräftigen, langlebigen Landschaftsbaum auf großen Rasenflächen.

Ein großer, anmutiger Baum mit herabhängenden Ästen aus bläulich-grünem schuppenähnlichem Laub, die Alaskische Zypresse (Xanthocyparis nootkatensis) kann zu majestätischen Höhen heranwachsen. Die enorme Lebensdauer des Baumes - er kann über tausend Jahre überdauern - bedeutet auch, dass er, wenn er einmal seine volle Höhe erreicht hat, noch viele Jahre in eurer Landschaft bleiben wird.

Identifizierung

Alaskische Weinzypresse, alias Nootka Zypresse, Nootka falsche Zypresse, Alaska-Zeder und gelbe Zypresse, wurde früher durch den wissenschaftlichen Namen Chamaecyparis nootkatensis identifiziert. Seine Heimat beginnt in Alaska und erstreckt sich entlang der Westküste bis nach Kalifornien. In kälteren Klimazonen ist es normalerweise winterhart und liegt zwischen den Klimazonen 4 und 7 des US-Landwirtschaftsministeriums. Einige Sorten, wie "Pendula", wachsen jedoch in der USDA-Zone 8a.

Wachstumsgröße

In der Wildnis kann die Alaskische Zypresse bis zu 90 Fuß hoch werden. Da es normalerweise nicht so groß ist in kultivierten Umgebungen, sollten Sie nicht erwarten, dass Ihr Baum zu Hause über 30 oder 45 Fuß weit wächst. Es wächst ziemlich langsam, normalerweise nicht mehr als 12 Zoll zu seiner Höhe in einer wachsenden Saison, aber die außergewöhnlich lange Lebensdauer des Baumes bedeutet, dass es für eine lange Zeit leben wird, sobald es die volle Höhe erreicht. Seine normale Verbreitung von 15 bis 25 Fuß gibt ihm eine große, schmale Form.

Kultur

Alaskische Zypresse bevorzugt einen Standort in voller Sonne bis Halbschatten, aber sie wächst am besten in voller Sonne in kälteren Klimazonen. Umgekehrt zieht es am wärmeren Ende seines Spektrums etwas Schatten am Nachmittag vor. Obwohl die Zypresse am besten in feuchtem Boden wächst, benötigt sie eine gut drainierte Stelle, damit die Wurzeln nicht im Wasser sitzen. Obwohl es nicht anfällig für viele Schädlinge ist, stören Wacholderfäule, Wurzelfäule und Beutelwürmer von Zeit zu Zeit.

Garten verwendet

Obwohl sie normalerweise als Baum für große Landschaftsflächen verwendet wird, kann die Alaska-Zypresse auch als Rasenbaum gepflanzt werden. Seine schuppigen, bläulich-grünen, immergrünen Blätter verleihen den Gärten eine ganzjährige Farbe, besonders in den Bereichen, wo sie von Laubpflanzen umgeben sind. Wenn Sie bereit sind zu warten, bis es reif ist, wird es zuverlässig für viele Jahre arbeiten.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen