MenĂŒ

Garten

Wachstumszonen FĂŒr Delphinium

Rittersporn, allgemein bekannt als rittersporn, ist eine gute wahl fĂŒr hobbygĂ€rtner, die in ihren gĂ€rten auffĂ€llige aussagen machen wollen, und das aus gutem grund. Diese auffĂ€lligen pflanzen - die in einigen fĂ€llen höhen von bis zu 6 fuß erreichen können - haben prĂ€chtige stĂ€mme, die mit leuchtend weißen, rosa, violetten oder blauen blĂŒten besetzt sind. Rittersporn...

Wachstumszonen FĂŒr Delphinium


In Diesem Artikel:

Delphiniums wachsen am besten in kĂŒhlen Klimazonen.

Delphiniums wachsen am besten in kĂŒhlen Klimazonen.

Rittersporn, allgemein bekannt als Rittersporn, ist eine gute Wahl fĂŒr HobbygĂ€rtner, die in ihren GĂ€rten auffĂ€llige Aussagen machen wollen, und das aus gutem Grund. Diese auffĂ€lligen Pflanzen - die in einigen FĂ€llen Höhen von bis zu 6 Fuß erreichen können - haben prĂ€chtige StĂ€mme, die mit leuchtend weißen, rosa, violetten oder blauen BlĂŒten besetzt sind. Delphiniums sind ein wenig schwierig in ihren wachsenden Anforderungen, aber die zusĂ€tzliche Arbeit ist das Ergebnis wert.

USDA Anbaugebiete

Rittersporne werden als Stauden in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums klassifiziert. Dies bedeutet, dass sie in diesen Zonen Jahr fĂŒr Jahr blĂŒhen, wenn sie richtig gepflegt werden, ohne dass sie neu gepflanzt werden mĂŒssen. Aber diese beliebten Blumen werden auch oft als einjĂ€hrige in anderen Zonen angebaut, was bedeutet, dass sie jedes Jahr im FrĂŒhling gepflanzt werden.

Wachsendes Klima

Delphinium braucht kĂŒhles, feuchtes Klima um zu ĂŒberleben. Sie werden in den Klimaten, die heiße, trockene Sommer haben, nicht gut wachsen, so der Old Farmer's Almanac. GĂ€rtner, die in Gebieten wie dem Pazifischen Nordwesten leben, die kĂŒhle, nasse Quellen und Sommer aufweisen, werden am besten in der Lage sein, diese Pflanzen anzubauen. GĂ€rtner in USDA-Zone 8 haben auch mit den Pflanzen Erfolg, solange sie dort gepflanzt werden, wo sie nachmittags Schatten bekommen. GĂ€rtner, die in wĂ€rmeren Anbauregionen leben, wie z. B. in der Zone 7, sollten ihre Delphinien dort pflanzen, wo sie vor direkter, direkter Sonneneinstrahlung geschĂŒtzt sind und wo der Boden beschattet ist. Obwohl die BlĂŒten in Wachstumszonen, die höher als die USDA-Zone 8 sind, nicht gedeihen können - wie in Teilen Kaliforniens und im grĂ¶ĂŸten Teil des sĂŒdlichen Teils der Vereinigten Staaten - können sie immer noch angebaut werden; Sie werden nur kurzlebig sein.

Wachsende Bedingungen

Boden ist genauso wichtig wie das Klima zu betrachten. Delphiniums bevorzugen reiche, alkalische Böden. Um ihnen einen Schub zu verleihen, verteilen Sie im FrĂŒhjahr eine Mischung aus gleichen Teilen Limetten- und Holzasche um die BlĂŒten. Am besten ist ein feuchtwarmer, kĂŒhler Boden - ungefĂ€hr ein Zoll pro Woche ist erforderlich - obwohl zu viel Wasser zu FĂ€ulniskrankheiten fĂŒhren kann. Stamm- und KronenfĂ€ule sind ebenso ĂŒblich wie Pilzkrankheiten der BlĂ€tter, also sollte Wasser möglichst eben sein, um zu vermeiden, dass sich Wasser auf den BlĂ€ttern festsetzt. Wenn Sie in den USDA-Zonen 3 bis 7 leben, pflanzen Sie Ihre Delphinien in voller Sonne, was zur Vermeidung von Pilzproblemen beitrĂ€gt.

Andere Überlegungen

BerĂŒcksichtigen Sie bei der Betrachtung von AnbauflĂ€chen und Klimaeigenschaften nicht den Wind. Die große GrĂ¶ĂŸe von Rittersporn ist auch einer ihrer NiedergĂ€nge. Die Blumen brauchen Schutz vor starken Winden. Ein plötzlicher, ĂŒberraschender Windstoß kann genug sein, um diese Pflanzen zu stĂŒrzen. Aus diesem Grund pflanzen viele HausgĂ€rtner sie entlang eines Zauns oder unterstĂŒtzen sie mit PfĂ€hlen. Es ist am besten, StĂŒtzstrukturen oder PfĂ€hle zu installieren, wenn die Pflanzen im FrĂŒhling etwa 12 Zoll hoch werden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen