MenĂŒ

Garten

Anbaugebiet FĂŒr Aprikosen

AprikosenbĂ€ume (prunus armeniaca l.) wachsen im allgemeinen in den klimazonen 5 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums. Aprikosen blĂŒhen gewöhnlich im februar oder anfang mĂ€rz, was sie anfĂ€llig fĂŒr spĂ€tfrostschĂ€den macht. Sie sind in der regel fruchtbar, so dass sie einen einzigen baum zĂŒchten können. Sie produzieren frĂŒchte 100 bis...

Anbaugebiet FĂŒr Aprikosen


In Diesem Artikel:

AprikosenbĂ€ume blĂŒhen frĂŒh.

AprikosenbĂ€ume blĂŒhen frĂŒh.

AprikosenbĂ€ume (Prunus armeniaca L.) wachsen im Allgemeinen in den Klimazonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Aprikosen blĂŒhen gewöhnlich im Februar oder Anfang MĂ€rz, was sie anfĂ€llig fĂŒr SpĂ€tfrostschĂ€den macht. Sie sind in der Regel fruchtbar, so dass Sie einen einzigen Baum zĂŒchten können. Sie produzieren 100 bis 120 Tage nach dem Setzen der BlĂŒten FrĂŒchte.

Boden

AprikosenbĂ€ume brauchen gut durchlĂ€ssigen Boden, um zu ĂŒberleben und Obst gut zu produzieren. Laut der University of California wachsen ObstbĂ€ume am besten, wenn der Boden mindestens 4 bis 9 Fuß tief ist. Dies lĂ€sst viel Raum fĂŒr eine ausreichende Drainage und fĂŒr ihre Wurzeln zu erweitern, wie die BĂ€ume wachsen. Schlechte und flache Böden können mit der Zugabe von organischen Materialien im Laufe der Zeit kontinuierlich verbessert werden.

Chill Stunden

Wie andere SteinfrĂŒchte haben Aprikosen eine Mindestanzahl an KĂŒhlstunden, die erforderlich sind, damit der Baum FrĂŒchte trĂ€gt. Chill Stunden sind die Stunden, die der Baum Temperaturen von 45 Grad Fahrenheit oder niedriger ausgesetzt ist. Die meisten AprikosenbĂ€ume benötigen 700 bis 1.000 KĂŒhlstunden pro Jahr. Dies entspricht vier bis sechs Wochen. Niedrigere Chill-Sorten sind in Gebieten mit milden Wintern erhĂ€ltlich.

Probleme

Junge AprikosenbĂ€ume können anfĂ€llig fĂŒr Bakterienkrebs sein. Echter Mehltau und eine Vielzahl von Wurzelpilzproblemen können ebenfalls auftreten. BlattlĂ€use von BlattlĂ€usen, Milben und Pfirsich sind zusĂ€tzliche SchĂ€dlinge, die beim Anbau von Aprikosen auftreten können.

Pflege

Befruchten Sie Ihre AprikosenbĂ€ume im FrĂŒhjahr und im Sommer, um ein starkes Wachstum zu gewĂ€hrleisten. Die University of California empfiehlt, bei der ersten FrĂŒhjahrsbewĂ€sserung 1 bis 2 Pfund Harnstoff (46-0-0) zu gießen, und dann ein Viertel dieser Menge monatlich im Sommer auf junge BĂ€ume. Die FrĂŒchte werden im FrĂŒhjahr etwa 4 bis 6 cm voneinander getrennt, um sicherzustellen, dass sich die restlichen FrĂŒchte vollstĂ€ndig entwickeln. Im Herbst, bevor die Regenzeit beginnt, beschneiden Sie alle toten oder kranken Zweige vom Baum.


Video-Guide: (Doku) Der Duft der Marille - Die sonnige Frucht der Wachau (HD).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen