MenĂŒ

Garten

Wachsende Stadien Der Oktober-Bohnen

Der name "oktober-bohnen" (phaseolus vulgaris-sorten) gilt fĂŒr eine reihe von erbstĂŒck-sorten von gemeinen bohnenpflanzen, die geerntete hĂŒlsen haben. Manchmal werden sie herbstbohnen genannt. Die frĂŒchte der pflanzen, oder bohnen, werden oft geerntet und im schellenteig gekocht, wenn die bohnen reif sind, aber...

Wachsende Stadien Der Oktober-Bohnen


In Diesem Artikel:

Borlotti Bohnen sind eine italienische Sorte von im Herbst geernteten Bohnen.

Borlotti Bohnen sind eine italienische Sorte von im Herbst geernteten Bohnen.

Der Name "Oktober-Bohnen" (Phaseolus vulgaris-Sorten) gilt fĂŒr eine Reihe von ErbstĂŒck-Sorten von gemeinen Bohnenpflanzen, die geerntete HĂŒlsen haben. Manchmal werden sie Herbstbohnen genannt. Die FrĂŒchte der Pflanzen oder Bohnen werden oft im Stadium der Schalenbohnen geerntet und gekocht, wenn die Bohnen reif, aber noch weich sind, und sie haben einen vollen, nussigen Geschmack. Die meisten Bohnensorten der Oktober-Bohne sind vielseitig, ihre Ernte wird auch fĂŒr Bohnen und Bohnen verwendet. Die Wachstumsstadien der Oktober-Bohnenpflanzen Ă€hneln denen anderer gĂ€ngiger Bohnensorten.

Keimung und frĂŒhes Wachstum

Oktober Bohnen sind rundlich und hell mit purpur-roten Streifen, Punkten und Flecken. Bohnenpflanzen werden als EinjĂ€hrige angebaut, sind jedoch in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Pflanzenbohnensamen zwei Wochen nach dem letzten Frost fĂŒr Ihr Gebiet oder wenn die Bodentemperatur 65 Grad Fahrenheit erreicht. Oktober Bohnenpflanzen kommen in beiden Busch-und Stangen-Sorten, mit Pol-Sorten brauchen lĂ€nger zu reifen. Die Bohnensamen keimen etwa 10 Tage nachdem sie gepflanzt wurden. Dann tauchen die paarigen SamenblĂ€tter oder KeimblĂ€tter aus dem Boden auf, gefolgt vom Wachstum der echten BlĂ€tter, wobei jedes Blatt aus drei Teilen besteht. Die StĂ€ngel und BlĂ€tter wachsen weiter, wobei die Pflanzen Seitenzweige aussenden und grĂ¶ĂŸer werden.

BlĂŒte und BestĂ€ubung

Die Pflanzen der Bohnenpflanzen erscheinen, wenn die Pflanzen groß genug werden. Buschbohnen beginnen frĂŒher zu blĂŒhen als Stangenbohnen. Alle Sorten der Gemeinen Bohnenpflanze (Phaseolus vulgaris), einschließlich Oktoberbohnen, sind selbstbestĂ€ubend, können aber auch von Bienen gekreuzt werden. Wenn Sie Oktober Bohne Samen fĂŒr die Pflanzung speichern und KreuzbestĂ€ubung verhindern möchten, so dass Ihre Pflanzen echte Samen produzieren, dann trennen Sie Oktober Bohnenpflanzen von anderen Bohnensorten um ungefĂ€hr 12 Fuß. Nachdem die BlĂŒten erscheinen, wachsen Stangenbohnenpflanzen weiter und Buschbohnenpflanzen bleiben normalerweise unter 2 Fuß hoch.

FrĂŒhe Pod-Formation

Nachdem die BlĂŒten bestĂ€ubt wurden, verblassen und vergehen die BlĂŒten und die Bohnen wachsen. Die HĂŒlsen sind zuerst grĂŒn, dann gesprenkelt und mit rötlich-purpur gefĂ€rbt, wenn sie reifen. Obwohl einige Sorten mehr faserige Schoten haben, sind die jungen, grĂŒnen Schoten vieler Oktober-Bohnensorten zart, fadenlos und können wie Bohnen gepflĂŒckt und gegessen werden. Ein Beispiel ist "Cremefarbene Herbstbohne", die eine Buschbohne ist.

HĂŒlsenreifung

Wenn die Schoten reifen, werden die Bohnen in ihnen voll und rund und bilden Ausbuchtungen in den Schoten. Die rote FĂ€rbung nimmt zu, wenn die FrĂŒchte reifen. In der Wachstumsphase, wenn die Schoten voll ausgereifte Bohnen enthalten, aber die Schoten nicht begonnen haben zu trocknen, sind Oktober Bohnen in der Phase genannt Shelly Beans. Sie werden in diesem Stadium geerntet, die Bohnen werden aus den Schoten geschĂ€lt und frisch gekocht. Manchmal dĂŒrfen die Schoten leicht trocknen, in diesem Stadium werden sie "Shucky" genannt. dann werden die leicht trockenen frischen Bohnen geerntet und geschĂ€lt. Wenn Sie die Bohnen als trockene Bohnen verwenden möchten, lassen Sie die HĂŒlsen an den Pflanzen trocknen. Die HĂŒlsen werden dĂŒnner, die Umrisse ihrer Bohnen stĂ€rker ausgeprĂ€gt und ihre Farben werden braun und rötlich-braun. Ernte die trockenen Schoten, sortiere die getrockneten Bohnen und lagere sie an einem kĂŒhlen, trockenen Ort.


Video-Guide: Wachsende grĂŒne Bohnen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen